Magazin
RegistrierenPasswort vergessen?...

Bergtouren

Ihre Auswahl ergab 594 Treffer!

Auswahl neu sortieren nach

Im Tourenarchiv suchen

vonbisvonbis

Edelsberg (1630 m)

Bergtour | Allgäuer Alpen | Pfronten
730 Hm | insg. 03:15 Std. | Schwierigkeit (1 von 6)

Als kleine, aber feine Rundwanderung macht der Edelsberg seinem Namen alle Ehre! Dass man mit der Gundhütte noch eine wirklich gute Einkehrmöglichkeit am Weg findet, veredelt die Tour erst recht. Die leichte Wanderung weist nur kurze Forststraßen-Intermezzi auf, und führt lange durch schattigen Wald. Besonders schön ist die Wanderung im Frühsommer, wenn um die Gundhütte viel Arnika blüht.

Neureut - Gindelalmschneid (1335 m)

Bergtour | Bayerische Voralpen | Tegernsee
650 Hm | insg. 04:00 Std. | Schwierigkeit (1 von 6)

Die Neureuth mit ihrem Berggasthof ist eines der beliebtesten Ausflugsziele der Münchner und meist sehr gut besucht. Denn diese Rundwanderung ist einfach und wunderschön. Sie bietet viele gemütliche Einkehrmöglichkeiten und bilderbuchartige Ausblicke. Sie wird beinahe das ganze Jahr, also auch bei Schlechtwetter und (zumindest in Teilen) als Winterwanderung unternommen. Am schönsten ist sie jedoch im Frühjahr und im Herbst.

Fleischbank (2026 m)

Bergtour | Karwendel | Hinterriß
1070 Hm | insg. 04:50 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Ruhige, landschaftlich sehr reizvolle Bergwanderung im sogenannten Vorkarwendel. Auf durchgehend schmalem, aber gutem Steig geht es durch hübschen Bergwald und Latschen empor zum großartigen Aussichtspunkt. Beeindruckend vor allem der Blick zum Karwendel-Hauptkamm. Geübte Bergwanderer können die Tour durch eine Überschreitung zu einer Runde ausbauen.

Geigelstein (1808 m) - Ostroute

Bergtour | Chiemgauer Alpen | Marquartstein
1200 Hm | insg. 05:40 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Der Geigelstein lässt sich vom Prien- oder Achental aus angehen. Bei der Ettenhausener Variante konnte man früher durch Seilbahnbenutzung abkürzen, doch die die Bahn ist nicht mehr in Betrieb. Dafür ist es jetzt etwas ruhiger. Außerdem bietet die hier vorgestellte Variante die Möglichkeit einer lohenden Überschreitung des benachbarten Breitenstein. Dass der Geigelstein einer der schönsten Aussichtsberge im Chiemgau ist, ist unbestritten, egal von welcher Seite man die Tour beginnt.

Kienjoch (1953 m)

Bergtour | Ammergauer Alpen | Graswangtal
1250 Hm | insg. 05:50 Std. | Schwierigkeit (3 von 6)

Eine vergleichsweise wenig begangene Tour in den Ammergauer Bergen. Wildromantisch ist diese nicht ganz einfache Bergwanderung außerdem über weite Strecken. Die hier ebenfalls beschriebene Überschreitung ist besonders lohnend.

Geierköpfe (2143 m und 2161 m)

Bergtour | Ammergauer Alpen | Reutte
1200 Hm | insg. 06:00 Std. | Schwierigkeit (4 von 6)

Eine Tour in großartiger, ursprünglicher und wildromantischer Gebirgslandschaft, durchwegs auf Pfaden und Steigen, für trittsichere Bergsteiger. Fantastisch ist dabei der Ausblick auf den nahen Plansee.

Montscheinspitze (2106 m)

Bergtour | Karwendel | Pertisau am Achensee
1000 Hm | insg. 06:00 Std. | Schwierigkeit (4 von 6)

Eine tolle Überschreitung. Der hier beschriebene Anstiegsweg ist noch nicht überlaufen; er ist landschaftlich sehr reizvoll und abwechslungsreich. Die Route ist etwas für alpin Geübte, wie es so schön heißt, denn sie ist steil und erfordert absolute Trittsicherheit. Eine Einkehr auf der schönen Plumsjoch Hütte macht die Rundtour perfekt.

Partnachklamm - Eckbauer (1237 m)

Bergtour | Wetterstein | Garmisch-Partenkirchen
500 Hm | insg. 02:30 Std. | Schwierigkeit (1 von 6)

Ein Erlebnis für die ganze Familie! Die teilweise über 80 Meter tief eingeschnittene Partnachklamm ist auch für Kinder ein großartiges Naturspektakel. Licht- und Wasserspiele beeindrucken beim Durchstieg. Lieblich wirkt die Landschaft dann Höhe Graseck; und vom Eckbauer staunt man über den Einblick ins wilde Wettersteingebirge. Viele Varianten möglich.

Langkofel (3181 m)

Bergtour | Dolomiten | Grödnertal
750 Hm | insg. 06:00 Std. | Schwierigkeit (6 von 6)

Der Saslonch, wie der Langkofel auf Ladinisch genannt wird, ist ein Wahrzeichen Grödens und ein wirklich imposanter Dolomiten-Berg. Der Normalweg über das Fassaner Band ist eine anspruchsvolle Bergtour mit genussvoller Kletterei (bis 3+), eine klassisch anmutende Route. Leider ist die Orientierung ohne Ortskenntnis alles andere als einfach und so ist die Tour – obwohl ein Prestigeobjekt - auch nicht überlaufen.

Obere Wettersteinspitze (2298 m)

Bergtour | Wetterstein | Mittenwald
1400 Hm | insg. 06:45 Std. | Schwierigkeit (4 von 6)

Eine echte Traumtour für trittsichere Bergsteiger! Durchwegs interessantes, doch nie wirklich schwieriges Gelände führt auf diesen exponierten Gipfel. Zwei wunderschöne Bergseen laden außerdem zum Rasten und Baden nach der Tour ein. Eine abwechslungsreiche Bergtour also, in grandioser Landschaft.