Hütten in Italien

Ihre Abfrage führte zu 18 Treffern!
Die Darstellung erfolgt in alphabetischer Reihenfolge.

Benevolo Hütte (2285 m)

bild
Die Benevolohütte mit ihren grandiosen, südalpinen Bergen zieht internationales Publikum an. Die Hütte ist eine recht einfache, wenig komfortable Unterkunft. Doch die besonders netten Wirtsleute, ein Turiner Bergführer und seine Frau, sorgen für Gemütlichkeit und allerbeste Verpflegung.
Alpenverein
Grajische Alpen
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:28.02.2009
icon  
HÜTTE ANZEIGEN

Brixner Hütte (2282 m)

bild
Die Brixner Hütte (Rifugio Bressanone) ist während der Sommersaison geöffnet und dient als Stützpunkt für zwei sehr schöne und sehr leichte Dreitausender sowie auf dem beliebten Pfunderer Höhenweg. Außerdem ist die Hütte auch bei Wanderern und Mountainbikern als Tagesziel beliebt, kann man doch hier sehr gut einkehren. Sie bietet typische, einfache, jedoch sehr gute Südtiroler Kost. Schlafplätze gibt es nur im Lager, doch das ist sauber und freundlich.
Alpenverein
Pfunderer Berge
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:19.08.2019
icon   icon
HÜTTE ANZEIGEN

Edelrauthütte (2545m)

bild
Die urige, 100 Jahre alte Hütte in den Pfunderer Bergen musste einem neuen, etwas futuristisch anmutenden Hüttenbau weichen. Das neue, architektonisch gelungene Schutzhaus befindet sich am Alpenhauptkamm und somit in unmittelbarer Nähe der Zillertaler Dreitausender Hochfeiler, Hoher Weißzint, Großer Möseler. Stützpunkt an bekannten Routen wie dem 60 km langen Pfunderer Höhenweg oder dem aussichtsreichen Neves-Höhenweg.
Privat
Zillertaler Alpen
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:03.10.2009
icon  
HÜTTE ANZEIGEN

Fanes Hütte (2060 m - Rifugio Fanes)

bild
Die Fanes Hütte ist eine der schönsten und komfortabelsten Alpen-Stützpunkte. Frisch renoviert, hat sie nichts von ihrem Charme eingebüßt. Zudem bietet die Umgebung sowohl im Sommer, als auch im Winter alles an Möglichkeiten, was sich der Bergfreund wünscht. Die Verpflegung ist hervorragend, die Wirtsleute sehr nett und die Sonnenterrasse ist einfach herrlich mit ihrem Ausblick.
Privat
Dolomiten
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:22.01.2009
icon   icon   icon
HÜTTE ANZEIGEN

Hochfeilerhütte (2710 m)

bild
Die Hochfeilerhütte wurde erst 1986 eingeweiht und ist daher nicht nur ein gemütliches, sondern auch ein relativ komfortables und wirklich sauberes Haus. Schöne, nicht allzu schwere Hochtouren können von hier aus unternommen werden. Aber auch die Hütte selbst, mit ihrer schönen Aussicht über dem Gliderferner, ist einen Besuch wert.
Alpenverein
Zillertaler Alpen
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:21.06.2009
icon  
HÜTTE ANZEIGEN

Klausner Hütte (1923 m)

bild
Ideal, wenn man mit der Familie (auch mit kleineren Kindern) wandern, einkehren und genießen möchte. Die Klausner Hütte bietet nicht nur eine gute, bodenständige Küche, sondern auch ein gigantisches Dolomiten-Panorama.
Alpenverein
Sarntaler Alpen
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:10.03.2009
icon   icon
HÜTTE ANZEIGEN

Landshuter Europahütte (2693 m)

bild
Direkt durch die Hütte verläuft die Grenze zwischen Italien und Österreich. Auch hat die Landshuter Europahütte mit dem Deutschen und dem Italienischen Alpenverein zwei Besitzer. Die Hütte ist von mehreren Seiten her erreichbar: vom Brenner, vom Pfitschtal und auch vom Pfitscherjoch aus. Das Haus ist gut geführt und bietet gute typische Südtiroler Küche und mit dem Kraxentrager einen aussichtsreichen Gipfel.
Alpenverein
Zillertaler Alpen
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:02.08.2013
icon   icon
HÜTTE ANZEIGEN

Langkofelhütte (2252 m)

bild
Die Langkofelhütte ist ein altes, gemütliches Steinhaus, eine Bergsteigerunterkunft in altem Stil. Grandios die Felsburgen von Langkofel und Plattkofel, die die Hütte einrahmen.
Alpenverein
Dolomiten
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:21.06.2009
icon  
HÜTTE ANZEIGEN

Lobbia Alta (3020 m)

bild
Ein toller Stützpunkt für Hochtouren und Skihochtouren mit einem fantastischen Ausblick auf den Mandronegletscher. Beliebteste Tour ist hier der lange Gletscherhatscher auf den Adamello auch wenn es rund ein Dutzend Alternativziele gibt.
Alpenverein
Adamello-Presanella-Brenta
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:02.05.2009
icon  
HÜTTE ANZEIGEN

Munt de Fornella Hütte (2067 m)

bild
Die kleine Hütte ist kein Unterkunftshaus, sondern vielmehr ein Ziel für Genießer. Eine Übernachtung ist nicht möglich, doch kann man hier ein paar südtiroler Schmankerl und einen Tropfen „Rebensaft“ an der Hüttenbar in herrlicher Umgebung kosten. Der Anstieg entspricht einem 15minütigem Spaziergang.
Privat
Dolomiten
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:23.02.2009
icon  
HÜTTE ANZEIGEN

Aktuelles aus dem Bergjournal

  • Alpen-Süßklee

    Mit seinem locker-schopfigen Blütenstand gehört der Alpen-Süßklee zu den auffallendsten Blumen der Almwiesen. Sein Vorkommen ist jedoch auf die Zentralalpen beschränkt, da er kalkhaltigen Untergrund nicht verträgt. Er ist bis in große Höhen anzutreffen.

  • Tour de Landkreis - Radltour

    Die weltbekannte Tour de France ist heuer, im Juli 2020, wegen der Corona-Pandemie ausgefallen. Als „kleine Alternative“ für hiesige Radsportfreunde haben der Journalist Martin Becker und der Fotograf Thomas Rychly eine Radlrunde durch den Landkreis München ausgetüftelt - mit 141 Kilometern Länge, aufgeteilt in sechs Etappen mit familienfreundlicher Länge (je 20 bis 30 km).

  • Weißer Germer

    Bergsteiger und Wanderer gehen am Weißen Germer meist schnell vorbei. Zerrupft und zerfetzt ist er keine Pflanze, bei der man bewundernd verweilt. Die verlassenen Almen und nassen Wiesen, auf denen er bevorzugt wächst, laden nicht zum Verweilen ein.

  • 111 Almen und Hütten in Oberbayern, die man gesehen haben muss

    Der Tourentipp-Autorin Asrtrid Süßmuth ist hier ein ganz besonders schönes Buch gelungen. Man spürt ihre Liebe zu den Bayerischen Bergen und so finden sich in diesem eben auch liebevoll und gründlich recherchiert und gestalteten Ratgeber viele Tipps zu Almen und Hütten, die man einfach als Perlen bezeichnen muss.

  • Biwak am Berg

    Egal, ob nur mit Isomatte und Schlafsack oder mit einem Leichtzelt - ein Biwak in freier Natur ist ein großes Erlebnis, insbesondere auf einem Alpengipfel. Aber Achtung, nicht immer und überall ist das Biwakieren erlaubt. Hier ein paar Tipp und Hinweise zur rechtlichen Situation.

  • #SALEWA3000 - 3 Dreitausender von Mathias Leo

    Im Rahmen der Aktion #SALEWA3000 stellen wir euch Lieblings-Dreitausender in Österreich von namhaften Bergführern vor. Mathias Leo von der Bergsportschule „Kitzalps Guide“mit einer tollen Auswahl von leicht bis schwer.

Meindl Shoes For Actives

Bild des Monats

072020
f487002bfc5df82c0acb6a83dd7dbada.jpg
Moon riding high

Benutzer: picorito

Beschreibung: Über dem Tonalepass quittiert der Mond für heute seinen Dienst und macht Platz für einen neuen Sommertag im Nationalpark Adamello-Brenta.
d039b9943a6fbb8a8d8c99c9b009c526.jpg
Sonnenuntergang in den Gardaseebergen

Benutzer: Schneefee

Beschreibung: Und immer wieder lockt der Süden. Und immer wieder hält er, was er verspricht. Auch im Süden des Gardasees findet man reizvolle Bergtouren in oft schon mediterran anmutender Natur.
9efeacc4498206be6a8da33fed9ffcf6.jpg
Verewigt im Herz und am Berg

Benutzer: Gipfelblume74

Beschreibung: Das Gipfelkreuz der Aiplspitz in den Bayerischen Voralpen bei einer ganz besonderen Wolkenstimmung.
Zum Touren-Bild des Monats...
Bergsport- und Outdoorausrüstung sicher online kaufen im Outdoor-Shop bergzeit.de

tourentipp.com-Karten-Shop

Kartenshop

Wanderkarten sind ein unverzichtbarer Begleiter auf Tour. In unserem Kartenshop finden Sie eine komplette Liste aller Kompass Wanderkarten mit Bestellmöglichkeit. Selbstverständlich gibt es auch eine Auswahl an Alpenvereinskarten, an Topographischen Wanderkarten vom Bayerischen Landesvermessungsamt sowie alle Digitalen Karten von MagicMaps und Schweizer Landeskarten.

ORTOVOX Westalpen
 
 

tourentipp.com für Bergtouren, Skitouren, Klettersteige, Wandern und zum Bergsteigen

© 2020 tourentipp.com Alle Rechte vorbehalten