Magazin
RegistrierenPasswort vergessen?...

Skitouren

Ihre Auswahl ergab 607 Treffer!

Auswahl neu sortieren nach

Im Tourenarchiv suchen

vonbisvonbis

Schafsiedel (2447 m) - Ostroute

Skitour | Kitzbüheler Alpen | Kelchsau
600+700 Hm | insg. 04:00 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Der Hausberg der Bamberger Hütte ist eine lohnende überwiegend einfache Skiroute vom erwähnten Stützpunkt aus. Wer den Schafsiedel als Tagestour angeht, kann beim Rückweg ins Tal die steile, rassige Abfahrtsvariante durchs Manzenkar in Angriff nehmen.

Schafzoll (2394 m / 2426 m)

Skitour | Stubaier Alpen | Sellrain
500 Hm | Aufstieg 01:30 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Eine Spritztour! Recht kurze, einfache, jedoch lohnende Skiroute, die relativ häufig begangen wird. Anstieg und Abfahrt führen über ideales Skigelände. Wegen der ostseitigen Exposition ist zumindest im Frühjahr ein früher Aufbruch und eine frühzeitige Abfahrt empfehlenswert.

Schneegrubenspitze (2237 m)

Skitour | Kitzbüheler Alpen | Kelchsau
1100 Hm | Aufstieg 03:00 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Die Schneegrubenspitze im Kurzen Grund bietet eine ganz gemütliche und eine wirklich rassige Variante! Außerdem steht ein landschaftlich sehr reizvoller Kammaufstieg mit einer großartigen Aussicht auf dem Programm. In den schattseitigen Hängen findet man häufig guten Pulverschnee; und wer will, kann die Skitour Richtung Steinbergstein erweitern.

Schnippenkopf (1833 m)

Skitour | Allgäuer Alpen | Oberstdorf
1000 Hm | Aufstieg 02:30 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Die Tour zum Schnippenkopf wird idealer Weise bei frischem Neuschnee begangen. Dabei sind zahlreiche Varianten möglich. Der Berg liegt genau im Übergang zwischen den sanften Vorbergen und dem felsstarrenden Hochgebirge. Er bietet eine abwechslungsreiche Route über Wald- und Wiesen-Passagen. Eine Einkehrmöglichkeit rundet die Skitour ab.

Schönberg (1621 m)

Skitour | Bayerische Voralpen | Lenggries
820 Hm | Aufstieg 02:00 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Der Schönberg ist am allerschönsten bei Neuschnee, wenn der Winter den Aufstieg über die Waldschneisen in eine Märchenlandschaft verwandelt hat. Doch diese Skitour in den Bayerischen Voralpen hat nicht nur große landschaftliche Qualitäten, bieten die Waldschneisen doch - gemessen an anderen Voralpen-Touren - sehr gute Abfahrtsmöglichkeiten. Nur unten geht es über einen Forstweg.

Schrankarkopf (3275 m)

Skihochtour | Stubaier Alpen | Ötztal
500+1200 Hm | insg. 06:00 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Der Schrankarkopf steht etwas im Schatten des berühmten Schrankogel. Im Gegensatz zu seinem so begehrten Nachbarn kann man hier bequem mit Ski bis zum Gipfel aufsteigen. Rein skifahrerisch ist der Schrankarkopf also das lohnendere Ziel. Bis auf eine kurze Flachpassage am Gletscher bietet die Route auch recht schöne Hänge.

Schwaiberghorn (1990 m)

Skitour | Kitzbüheler Alpen | Kelchsau
1150 Hm | Aufstieg 03:00 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Schönes Skigelände, ideal geneigte, manchmal auch steile Wiesenund Waldschneisen stellen den Charakter dieser typischen Kitzbüheler Skitour dar. Die sonnenverwöhnten Hängen über der Kelchsau erfreuen sich daher immer größerer Beliebtheit.

Schwalbenwand (2011 m)

Skitour | Salzburger Schieferalpen | Saalfelden
1200 Hm | Aufstieg 03:00 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Breite Waldschneisen und Almgelände in überwiegend idealer Steilheit sind charakteristisch für diese Route - und das fast durchgängig über 1200 Höhenmeter! Dazu kann die Schwalbenwand mit einer traumhaften Rundumsicht aufwarten. Kein Wunder also, dass diese Tour recht beliebt ist.

Schwarzachschneid (2475 m)

Skitour | Zillertaler Alpen | Gerlos
1300 Hm | Aufstieg 03:30 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Die Schwarzachschneid steht etwas im Schatten von den so beliebten Skitouren auf Torhelm und Seespitze, ist aber auch eine Nummer anspruchsvoller. Auch wenn die Route meist über Idealhänge führt, darf die Lawinengefahr aus den Flanken auf keinen Fall unterschätzt werden. Zudem erreicht man die wunderschöne Mulde nur durch einen gut einstündigen Hatscher über eine Almstraße.

Schwebenkopf (2354 m)

Skitour | Kitzbüheler Alpen | Kelchsau
600+600 Hm | insg. 04:00 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Der Schwebenkopf gehört zu den gemütlichen und eher harmlosen Routen im herrlichen Skitourengebiet rund um die Bamberger Hütte. Charakteristisch für die Tour sind die flachen, herrlichen Böden, die von der Aleitenspitze, dem Schwebenkopf und den Ausläufern dieser beiden Gipfel begrenzt werden. Großartige Aussicht auf die Reichenspitzgruppe.