Bergtouren

Ihre Abfrage führte zu 565 Treffern!
Die Darstellung erfolgt in alphabetischer Reihenfolge.

Soiernspitze (2257 m)

bild
Die Soiernspitze gehört zu den absoluten Karwendel-Klassikern. Die eigentümliche horizontale Gesteinsschichtung ihrer Nordseite ist ihr Markenzeichen. Nicht nur aus dem Blickwinkel unzähliger Gipfel, sondern schon vom Flachland aus, ist sie daran zu erkennen. Der Reiz dieser langen Bike & Hike Tour ist das harmonische Nebeneinander von hochalpinen Eindrücken und lieblichem Almgelände.
Bergtour
Karwendel
Schwierigkeitsstufe 3 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:22.05.2003
icon   icon
TOUR ANZEIGEN

Sparber (1502 m)

bild
Wer vom Fuschlsee kommt, hat bereits kurz vor St. Gilgen einen traumhaften Blick auf den Wolfgangsee und auf einen markanten, ja herausragenden Gipfel im Südosten. Es ist der Sparber, der hier bei Strobl wie ein Wächter ziemlich freistehend über dem See thront. Daher nennen ihn die Einheimischen gerne „den schlafenden Löwen“. Umgekehrt hat man natürlich auch vom Gipfel des Sparber einen traumhaften Blick auf den Wolfgangsee und auf die umliegenden Gemeinden. Dass der finale Gipfelanstieg steil und ein wenig anspruchsvoller ist, macht die Sache zudem spannend. Geübte, trittsichere Bergwanderer meistern die Tour aber völlig ohne Probleme.
Bergtour
Salzburger Voralpen
Schwierigkeitsstufe 3 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:26.06.2017
icon   icon
TOUR ANZEIGEN

Spitzkamp (1604 m)

bild
Meist wird der Spitzkamp im Rahmen der Kampen-Überschreitung nur mitgenommen, doch lohnt dieser Zacken durchaus als eigenständige Tour, zumal diese sich perfekt für die Kombination Bergradeln und Wandern eignet.
Bergtour
Bayerische Voralpen
Schwierigkeitsstufe 3 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:06.07.2008
icon   icon
TOUR ANZEIGEN

Spitzstein (1596 m) - Nordwandsteig

bild
Viele Wege führen nach Rom. Und so ist es auch mit dem Spitzstein. Der Berg auf der Grenze zwischen Bayern und Tirol lässt sich von verschiedenen Seiten aus angehen. Der bergsteigerisch interessanteste, aber auch anspruchsvollste Gipfelanstieg war bis 2017 offiziell gesperrt. Doch nun bietet der sogenannte Nordwandsteig eine schöne Variante für trittsichere Bergwanderer. Die Rundtour führt anschließend über den Normalweg wieder zurück zum Ausgangspunkt.
Bergtour
Chiemgauer Alpen
Schwierigkeitsstufe 3 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:11.10.2018
icon   icon   icon
TOUR ANZEIGEN

Stripsenkopf (1807 m) - Feldberg (1813 m)

bild
Die Überschreitung des Stripsenkopf-Feldberg-Kammes ist ein Klassiker unter den Bergwandertouren im Kaisergebirge, denn von keinen anderen Gipfeln aus kann man einen derart informativen Einblick in die Steinerne Rinne und ins Griesnerkar genießen. Wie von einer Tribüne aus erlebt man ein Felsentheater, das in den Ostalpen seinesgleichen sucht.
Bergtour
Kaisergebirge
Schwierigkeitsstufe 3 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:03.09.2000
icon  
TOUR ANZEIGEN

Südliches Wetterstein - Durchquerung

bild
Man muss im Wettersteingebirge nicht auf der Zugspitze oder der Alpspitze stehen, um ein herrliches Panorama zu genießen. Man lernt den Charakter dieses Gebirges womöglich besser kennen, wenn man es mehrere Tage durchwandert. Wir stellen hier eine Klasse-Rundtour vor, die von Oberleutasch über Wettersteinhütte und Knorrhütte auf Schachenhaus und zur Meilerhütte führt.
Bergtour
Wetterstein
Schwierigkeitsstufe 3 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:12.09.2004
icon  
TOUR ANZEIGEN

Sulzfluh (2817 m)

bild
Das helle Kalkgestein der mächtigen Sulzfluh bildet einen herrlichen Kontrast zum lieblichen Almgelände um Partnun. Neben einer grandiosen Aussicht von der Bernina bis zum Bodensee bietet die Rundtour viel Abwechslung und durchwegs interessantes Gelände, wobei keine größeren Schwierigkeiten zu überwinden sind.
Bergtour
Rätikon
Schwierigkeitsstufe 3 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:15.09.2003
icon  
TOUR ANZEIGEN

Sulzkogel (3016 m)

bild
Auch den geübten Wanderer zieht es irgendwann ins Hochgebirge. Wem klassische Hochtouren jedoch zu schwierig sind, der kann es einmal mit der beliebten Hochgebirgswanderung auf den Sulzkogel probieren. Ein gut markierter Steig führt oft holprig, über Blockwerk und Schotter, jedoch nie schwierig, auf diesen aussichtsreichen Dreitausender über Kühtai im Sellrain.
Bergtour
Stubaier Alpen
Schwierigkeitsstufe 3 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:31.07.2006
icon   icon
TOUR ANZEIGEN

Taubenstein (1692 m) – Rauhkopf (1689 m)

bild
Eine wunderschöne, abwechslungsreiche, nicht allzu anstrengende Rundtour, die immerhin über zwei aussichtsreiche Gipfel führt. Wobei man die hier vorgeschlagene Route auch noch abkürzen oder verlängern kann. Es locken tolle Ausblicke, ein ganz kurzer, schon fast etwas alpiner Gipfelanstieg, diverse Einkehrmöglichkeiten für Genießer und am Ende ein Spaziergang entlang des Spitzingsees. An heißen Hochsommertagen kann man hier die Tour mit einem frischen Bad im See ausklingen lassen.
Bergtour
Bayerische Voralpen
Schwierigkeitsstufe 3 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:12.08.2017
icon   icon
TOUR ANZEIGEN

Tegelberg / Branderschrofen (1880 m)

bild
Vom Tegelberg hat man den besten Ausblick auf die Allgäuer Seenplatte. Eine abwechslungsreiche Route führt über den Gelbe-Wand-Steig zum Tegelberghaus. Das Finale bildet dann der schrofige Gipfelaufbau des Branderschrofens.
Bergtour
Ammergauer Alpen
Schwierigkeitsstufe 3 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:13.06.2002
icon  
TOUR ANZEIGEN

Aktuelles aus dem Bergjournal

  • Skitouren-Ausrüstung & Checkliste

    Was macht Skitourengehen aus? Es ist die fantastische Kombination von oft unberührter winterlicher Natur und Sport. Das Sportgerät gehört freilich auch dazu und da hat sich in den letzten Jahren viel getan. Glück ist Leichtigkeit im Funktionieren – und das gilt auch für die Skitourenausrüstung.

  • High-Tech unterm Tourenski - POMOCA Skitourenfelle

    Der Schweizer Skitouren-Fell-Hersteller POMOCA ist mit seinen High-Tech-Produkten nicht mehr aus dem Wettkampfsport wegzudenken. Heute werden die meisten Skitouren-Rennen mit POMOCA-Fellen gewonnen, denn sie haben überragende Gleiteigenschaften. Doch POMOCA ist nicht nur auf den Wettkampf spezialisiert - POMOCA hat auch für Freerider und ganz normale Skibergsteiger genau das richtige Steigfell.

  • Salewa3000 - in 6 Monaten auf alle 3000er Österreichs

    Mit SALEWA3000 startet die Südtiroler Bergsteigermarke in der ersten Jahreshälfte 2020 ein außergewöhnliches Projekt, bei dem jeder Bergsportler mitmachen kann: 784 Dreitausender gibt es in den österreichischen Alpen – und der Bergsportausrüster möchte mit Athleten, Partnern, Kollegen und allen, die Lust sowie die Fähigkeit haben dabei zu sein, jeden einzelnen dieser Gipfel besteigen.

  • Die schönsten Skitouren für Anfänger

    Hier finden Sie die 10 schönsten Skitouren für Anfänger. Außerdem Tipps zu Kursen, Ausrüstung und Planung einer Skitour.

  • ORTOVOX SAFETY NIGHTS

    Im Schein der Stirnlampe funkeln Schneekristalle doch am allerschönsten. Bei den kostenlosen ORTOVOX SAFETY NIGHTS könnt ihr euch selbst davon überzeugen – und gleichzeitig euer Lawinenwissen im Umgang mit der Notfallausrüstung erweitern!

  • Auf geht's zur After-Work Pistenskitour

    Piste hoch statt Beine hoch: DYNAFIT organisiert auch in diesem Winter wieder die beliebte Veranstaltungsreihe „DYNAFIT Speedfit Nights“. An ausgewählten Terminen lädt der Skitourenspezialist in zahlreichen Skigebieten des Alpenraums zur Pistentour nach Feierabend.

Meindl Shoes For Actives

Bild des Monats

122019
8f07187961324f33bff12fcfc2c501fa.jpg
Novemberschnee

Benutzer: Bergindianer

Beschreibung: Selten gab es Anfang November schon so gute Schneeverhältnisse wie hier in Südtirol. Wenn man dann so einen Traumtag erwischt, ist das Glück perfekt.
248771560c98f1d0a0a713e97906d369.jpg
Blick in die Sella

Benutzer: wbehr

Beschreibung: Auf dem Weg zum Grödner Joch gelang dieser tiefe Blick mit einem 600er Tele in die Felsschluchten der Sellagruppe.
ff59e312bca345d294b1e19fca428a79.jpg
Vom Kleinen zum Großen

Benutzer: Schneefee

Beschreibung: Warum es in den Bayerischen Voralpen so schön ist? Weil der Blick von den kleinen Bergen zu den großen zielt. Weil man vom Gemütlich-Beschaulichen zum schwer Beeindruckenden blickt - wie hier zum Großvenediger...
Zum Touren-Bild des Monats...
Bergsport- und Outdoorausrüstung sicher online kaufen im Outdoor-Shop bergzeit.de

tourentipp.com-Karten-Shop

Kartenshop

Wanderkarten sind ein unverzichtbarer Begleiter auf Tour. In unserem Kartenshop finden Sie eine komplette Liste aller Kompass Wanderkarten mit Bestellmöglichkeit. Selbstverständlich gibt es auch eine Auswahl an Alpenvereinskarten, an Topographischen Wanderkarten vom Bayerischen Landesvermessungsamt sowie alle Digitalen Karten von MagicMaps und Schweizer Landeskarten.

salewa3000
 
 

tourentipp.com für Bergtouren, Skitouren, Klettersteige, Wandern und zum Bergsteigen

© 2019 tourentipp.com Alle Rechte vorbehalten

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zu den Datenschutzinformationen Schließen