Magazin
RegistrierenPasswort vergessen?...

Bergtouren

Ihre Auswahl ergab 594 Treffer!

Auswahl neu sortieren nach

Im Tourenarchiv suchen

vonbisvonbis

Rosengarten Umrundung

Bergtour | Dolomiten | Vigo di Fassa
1300 Hm | insg. 08:30 Std. | Schwierigkeit (4 von 6)

Bei der Rosengartenumrundung handelt es sich um eine sehr lange und landschaftlich großartige Bergtour - eine Kombination aus Wanderung und Klettersteig. Ein Teil dieser unglaublich abwechslungsreichen Rundtour führt nämlich über einen mäßig schwierigen Klettersteig. Genießer machen die Runde durch König Laurins Reich als Zweitagestour, denn eine Vielzahl von Hütten lädt geradezu dazu ein.

Karstein (1922 m)

Bergtour | Kitzbüheler Alpen | Kitzbühel
1100 Hm | insg. 05:00 Std. | Schwierigkeit (1 von 6)

Die Überschreitung des Karstein ist eine wirklich schöne und einfache Familienwanderung. Sie führt durch verschieden Vegetationsstufen, ist also landschaftlich sehr abwechslungsreich und bietet neben einer super Aussicht auch noch eine schöne Einkehrmöglichkeit. Ideal auch als Bike & Hike Tour.

La Panoramica - Höhenweg

Bergtour | Bergell | Maloja
300 Hm | insg. 04:45 Std. | Schwierigkeit (1 von 6)

Die beliebteste Wanderung im Bergell (Val Bregaglia): viel Aussicht, vor allem auf die Granitzacken im Grenzkamm zu Italien, wenig Steigung. Soglio verdient allein schon seines schönen Ortsbildes mit der großen Felskulisse einen Besuch. Auch Teilbegehungen der "Panoramica" sind möglich.

Scheinbergspitze (1926 m)

Bergtour | Ammergauer Alpen | Graswangtal
850 Hm | insg. 03:45 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Eine verhältnismäßig kurze, leichte und hübsche Familienbergtour. Die beliebte Route auf die Scheinbergspitze (hinter Linderhof) führt auf einem Pfad durch wunderschönen Bergwald und anschließend auf einen aussichtsreichen Gipfel. Da die Route südseitig exponiert ist, wird sie gerne im späten Frühjahr oder Herbst unternommen.

Seekarkreuz (1601 m)

Bergtour | Bayerische Voralpen | Lenggries
900 Hm | insg. 04:45 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Diese Bergwanderung gehört zu den Klassikern in den Bayerischen Voralpen. Wegen der netten Hütte, der großartigen Gipfelschau und der gemütlichen Route ist die Tour sowohl bei Einheimischen als auch bei Münchnern sehr beliebt.

Ragstattjoch (1545 m)

Bergtour | Brandenberger Alpen | Kramsach
850 Hm | insg. 05:30 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Eine wirklich ruhige, fast einsame und sehr abwechslungsreiche Bergwanderung. Eine beeindruckende Klamm, ein gutes Stück Forstweg und ein schöner Bergpfad, sowie ein schöner Gipfelblick stehen auf dem Programm. Die Tour ist aber nicht gerade kurz und stellt etwas Ansprüche an den Orientierungssinn.

Kampenwand (1664 m)

Bergtour | Chiemgauer Alpen | Aschau
840 Hm | insg. 05:00 Std. | Schwierigkeit (3 von 6)

Die vielzackige Kampenwand gilt als das alpine Wahrzeichen des Chiemgaus, was durch ein weithin sichtbares, 14 Meter hohes eisernes Kreuz unterstrichen wird. Nur der Ostgipfel ist mit ein paar gesicherten Stellen gangbar gemacht, ansonsten ist er nur den Kletterern vorbehalten.

Hochalm (1428 m) - von Osten

Bergtour | Bayerische Voralpen | Kreuth
500 Hm | insg. 02:45 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Eine Tour für Genießer und für Familien. Diese kurze und kaum anstrengende Bergwanderung ist überaus reizvoll und führt über sehr schöne, romantische Pfade zu einem kleinen Gipfel mit großer Aussicht. Er liegt genau zwischen Isartal und Achenpaß. Besonders reizvoll ist es eine kleine Runde zu machen.

Günther Messner Steig / Tullen (2653m) - Wälscher Ring (2646m)

Bergtour | Dolomiten | Villnößtal
1120 Hm | insg. 07:15 Std. | Schwierigkeit (4 von 6)

Landschaftlich sehr reizvoller, auf kürzeren Abschnitten gesicherter Höhenweg über dem Villnößtal mit faszinierenden Ausblicken auf die Nordabstürze der Geislerspitzen. Die Tour lässt sich gut mit einer Besteigung des Tullen (2653 m) verbinden. Der Weg erinnert an den im Himalaya verunglückten Bruder von Reinhold Messner.

Fellhorn (1765 m)

Bergtour | Chiemgauer Alpen | Reit im Winkl
1000 Hm | insg. 07:00 Std. | Schwierigkeit (1 von 6)

Das Fellhorn in den Chiemgauer Alpen ist ein Berg mit zwei ausgeprägten Seiten: im Norden bietet es weite Almböden, im Süden einen steilen Felsabbruch. Knapp unterhalb des wenig ausgeprägten Gipfels steht das gut besuchte Straubinger Haus. Eine leichte, aber ziemlich lange Bergwanderung, vorbei an zwei Einkehrmöglichkeiten, mit überraschend prächtigen Ausblicken auf den Wilden Kaiser.