Skihochtouren

Ihre Abfrage führte zu 86 Treffern!
Die Darstellung erfolgt in alphabetischer Reihenfolge.

Stubacher Sonnblick (3088 m)

bild
Der Stubacher Sonnblick ist der höchste Gipfel der Granatspitzgruppe und zugleich „die“ Modeskitour von der Rudolfshütte aus. Es spricht auch einiges dafür, dass die Tour so beliebt ist. Denn als echter 3000er besticht er mit einem phänomenalen Gipfelpanorama, hat keinen all zu langen Anstieg und bietet eine schöne und lange Genussabfahrt. Und ein bisschen Abenteuer am Gipfelfinale gibt’s obendrein. Was will man mehr?
Skihochtour
Hohe Tauern
Schwierigkeitsstufe 3 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:30.03.2014
icon   icon
TOUR ANZEIGEN

Sustenhorn (3503 m)

bild
Wenn anderswo der Winter vorüber ist, dann beginnt beim Alpin Center Sustenpass die Skitouren-Hochsaison. Denn hier sind selbst im Mai noch Abfahrten bis zum Auto möglich – und die letzten Skitourengeher oft noch im Juni unterwegs. Als höchster Gipfel im weiten Rund steht das Sustenhorn auf der Wunschliste ganz weit oben. Entsprechend beliebt und gut gespurt ist das Ziel – zumindest sobald die Straße bis zum Alpincenter Sustenpass geräumt ist und das Sustenhorn als Tagestour zu machen ist.
Skihochtour
Urner Alpen
Schwierigkeitsstufe 3 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:20.04.2015
icon   icon
TOUR ANZEIGEN

Tödi (3614 m)

bild
Der alle Nachbarn bei weitem überragende Tödi läßt sich im Rahmen einer großartigen Skihochtour besteigen. Die schönste Zeit für diese Tour ist angebrochen, wenn im Mai im Tal bereits die Blumen blühen.
Skihochtour
Glarner Alpen
Schwierigkeitsstufe 5 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:19.04.2001
icon  
TOUR ANZEIGEN

Tsanteleina (3601 m)

bild
Der Tsanteleina ist der höchste und anspruchsvollste Gipfel im Rund der Benevolo Hütte. Der über 400 Meter hohe Steilhang verlangt absolute Sicherheit bei der Abfahrt und im Aufstieg. Für erfahrene Skibergsteiger ist die Skiabfahrt über die nordseitige Riesenflanke jedoch ein äußerst reizvolles Abenteuer. Allein der Anblick dieser Gipfelflanke läßt jedes Skifahrerherz höher schlagen.
Skihochtour
Grajische Alpen
Schwierigkeitsstufe 5 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:05.03.2002
icon  
TOUR ANZEIGEN

Weißkugel (3739 m)

bild
Eine anspruchsvolle und großartige Skihochtour auf den zweithöchsten Gipfel der Ötztaler Alpen. Grandios ist das Panorama und beeindruckend die umliegende Gletscherwelt. Dem mächtigen Gipfel kann man sich aus beinahe allen Himmelsrichtungen nähern: Hier beschrieben wird die häufig begangene und landschaftlich reizvolle Route aus dem Langtauferer Tal über die Weißkugelhütte.
Skihochtour
Ötztaler Alpen
Schwierigkeitsstufe 5 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:25.03.2008
icon  
TOUR ANZEIGEN

Wilder Freiger (3418 m)

bild
Der Wilde Freiger ist sowohl landschaftlich, wie skifahrerisch eine der großartigsten Skitouren, die die Stubaier Alpen zu bieten haben. Dies gilt insbesondere dann, wenn man das konditionell anspruchsvolle Unternehmen als Rundtour angeht und über das Langental ins Stubaital abfährt. Wem 1800 Höhenmeter als Tagestour zu viel sind, der kann im Winterraum der Sulzenau Hütte übernachten.
Skihochtour
Stubaier Alpen
Schwierigkeitsstufe 3 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:01.04.2011
icon   icon
TOUR ANZEIGEN

Wilder Pfaff (3458 m)

bild
Liegt im Frühwinter in tiefen und mittleren Lagen kein Schnee, werden passionierte Skitourengeher langsam nervös. Wo geht was? Ein hohes Ziel muss her und am besten in der Gletscherregion. Die Skihochtour auf den Wilden Pfaff in den Stubaier Alpen ist goldrichtig für solche Verhältnisse. Die schneefreie Zone wird bequem mit der Seilbahn überwunden und nach einem kurzweiligen Aufstieg zieht man die ersten Schwünge der neuen Saison durch frischen Pulver. Obendrein genießt man noch ein gigantisches Gipfelpanorama.
Skihochtour
Stubaier Alpen
Schwierigkeitsstufe 3 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:04.12.2014
icon   icon
TOUR ANZEIGEN

Wildes Hinterbergl (3288 m)

bild
Das Wilde Hinterbergl ist eine der lohnendsten Skitouren von der Franz Senn Hütte aus. Die zügigste und vielleicht auch die beste Route führt über den spaltigen Berglasferner, der noch Mitte der 1980iger Jahren richtig wild und zerklüftet war. Leider ist heute davon nicht mehr all zu viel übrig geblieben. Wer es etwas gemütlicher haben will, erklimmt den Gipfel über den Verborgen-Berg-Ferner. Und als besonderes Abfahrtsschmankerl gibt’s noch die Variante über den Turmferner.
Skihochtour
Stubaier Alpen
Schwierigkeitsstufe 3 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:25.03.2011
icon   icon
TOUR ANZEIGEN

Wildkarspitze (3076 m)

bild
Steil und unnahbar wirkt sie von weitem. Aber ganz so wild ist sie dann doch nicht, auch wenn das Finale am luftigen Gipfelgrat volle Konzentration fordert. Im wildromantischen Wildkar schwingt man über herrliche Skihänge hinab, die einem aber nicht geschenkt werden. Im unteren Teil muss man sich nämlich erst über eine mühsame und steile Waldstufe emporkämpfen.
Skihochtour
Zillertaler Alpen
Schwierigkeitsstufe 5 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:17.04.2006
icon   icon
TOUR ANZEIGEN

Wildspitze (3770 m)

bild
Die klassische, "ehrliche" Route auf den höchsten Nordtiroler Berg führt über riesige, spaltige Gletscher. Die Wildspitze befindet sich nämlich in mitten der größten Eisflächen der Ötztaler Alpen. Bei diesem sehr begehrten Ziel handelt es sich um eine hochalpine Tour in beeindruckender, wilder Gebirgslandschaft. Meist wird dieser jedoch heute als Abstauber-Tour vom Pitztal her gemacht.
Skihochtour
Ötztaler Alpen
Schwierigkeitsstufe 4 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:18.03.2001
icon   icon
TOUR ANZEIGEN

Aktuelles aus dem Bergjournal

  • 18.02.2020  Der Bär ist wieder da!

    Am vergangenen Wochenende hat ein Braunbär im Grenzgebiet zwischen Bayern und Tirol sogenannte Trittsiegel (also Abdrücke von Tatzen) im Schnee hinterlassen. Die Spuren im südlichen Landkreis Garmisch-Partenkirchen wurden von einem Mitglied des Netzwerks Große Beutegreifer gemeldet.

  • DYNAFIT SNOW LEOPARD DAY

    Am 29. Februar ist es wieder soweit, DYNAFIT sammelt im Rahmen des Snow Leopard Days am Sudelfeld gemeinsam mit dir Höhenmeter. Jeden zurückgelegten Höhenmeter der teilnehmenden Tourengeher wandelt DYNAFIT in eine Spende an den Snow Leopard Trust um.

  • HARRY G über´s Skitourengehen

    Der echte, leidenschaftliche Skitourengeher wird sich wahrscheinlich in dieser Satire nicht wiederekennen. Aber wer von uns Skitourengehern hat nicht schon den einen oder anderen Typus getroffen, den Harry hier aufs Korn nimmt?

  • 09.02.2020  Hütten-Brand Maxlraineralm - 44 Personen gerettet!

    Auf der beliebten Oberen Maxlraineralm hat es heute Nacht ein verheerendes Feuer gegeben. Etwa 44 Personen waren auf der Hütte, konnten aber rechtzeitig evakuiert werden. Ein riesen Glück, dass niemand bei dem nächtlichen Brand ernsthaft zu Schaden kam. Der Schaden am Gebäude ist jedoch erheblich, vermutlich ist die Hütte ein wirtschaftlicher Totalschaden.

  • Skitourenführer Südtirol Band 1

    Der neue Panico Skiführer Südtirol Band 1 - Pustertal und Nördliche Dolomiten macht den Auftakt zu einer dreiteiligen Südtirol-Reihe. Jan Piepenstock, Peter Raffin und Florian Wenter geben einen umfangreichen Einblick - 165 Skitouren plus zahlreiche Varianten - in die vorhandenen Tourenmöglichkeiten.

  • Neue Insulated Lunch Box von Hydro Flask

    Etwas völlig anderes bringt Hydro Flask für Frühjahr/Sommer 2020 mit der Insulated Lunch Box auf den Markt. Die Box besticht mit maximaler Isolierung. So bleibt das Lieblingssandwich doppelt so lange frisch wie ohne isolierter Kühlbox.

Meindl Shoes For Actives

Bild des Monats

012020
913cf8ef6357b2d43c4a706bdf716a18.jpg
Hochlagen im Nationalpark Bayerischer Wald

Benutzer: bayerwaldpfade

Beschreibung: Winter in den Hochlagen im Nationalpark Bayerischer Wald - www.bayerwaldpfade.de
8f07187961324f33bff12fcfc2c501fa.jpg
Novemberschnee

Benutzer: Bergindianer

Beschreibung: Selten gab es Anfang November schon so gute Schneeverhältnisse wie hier in Südtirol. Wenn man dann so einen Traumtag erwischt, ist das Glück perfekt.
248771560c98f1d0a0a713e97906d369.jpg
Blick in die Sella

Benutzer: wbehr

Beschreibung: Auf dem Weg zum Grödner Joch gelang dieser tiefe Blick mit einem 600er Tele in die Felsschluchten der Sellagruppe.
Zum Touren-Bild des Monats...
Bergsport- und Outdoorausrüstung sicher online kaufen im Outdoor-Shop bergzeit.de

tourentipp.com-Karten-Shop

Kartenshop

Wanderkarten sind ein unverzichtbarer Begleiter auf Tour. In unserem Kartenshop finden Sie eine komplette Liste aller Kompass Wanderkarten mit Bestellmöglichkeit. Selbstverständlich gibt es auch eine Auswahl an Alpenvereinskarten, an Topographischen Wanderkarten vom Bayerischen Landesvermessungsamt sowie alle Digitalen Karten von MagicMaps und Schweizer Landeskarten.

salewa3000
 
 

tourentipp.com für Bergtouren, Skitouren, Klettersteige, Wandern und zum Bergsteigen

© 2020 tourentipp.com Alle Rechte vorbehalten

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zu den Datenschutzinformationen Schließen