Magazin
RegistrierenPasswort vergessen?...

Bergtouren

Ihre Auswahl ergab 577 Treffer!

Auswahl neu sortieren nach

Im Tourenarchiv suchen

vonbisvonbis

Auracher Köpferl (1218 m)

Bergtour | Bayerische Voralpen | Schliersee
600 Hm | insg. 04:00 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Diese Wanderung ist sicher nicht jedermanns Sache. Die Tour hat eher die Anmutung einer Mittelgebirgswanderung, führt lange über Forstwege und auf einen bewaldeten Gipfel. Dennoch darf man sich nicht täuschen lassen: zumindest wer die Überschreitung macht, sollte auf sehr steilem und ausgesetztem Pfad absolut trittsicher sein. Den schönsten Aussichtspunkt passiert man im Abstieg bei der Burgruine.

Baracan (1003 m)

Bergtour | Teno | Masca
500 Hm | insg. 03:30 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Das Teno Gebirge im Nordwesten von Teneriffa gehört zu den ursprünglichsten Gegenden auf der Insel. Auf dieser aussichtsreichen Kammwanderung vom Tabaiba-Pass zur Teno-Hochfläche erlebt man eindrucksvolle Gegensätze. Die dem Passatwind zugewandte Seite ist mit leuchtend grünen Heidebäumen bewachsen, während die trockene Leeseite übersäht ist mit Agaven und Opuntien. Tief unten leuchtet der blaue Atlantik und in greifbarer Nähe sieht man die Nachbarinseln Gomera und La Palma.

Bärenkopf (1991 m)

Bergtour | Karwendel | Pertisau am Achensee
1070 Hm | insg. 05:00 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Der Bärenkopf bietet eine großartige Aussicht auf den Achensee, das Rofan und in die großen Karwendelberge. Eine wirklich hübsche, abwechslungsreiche und unschwierige Bergwanderung führt hinauf zum Gipfel; eine urige Einkehrmöglichkeit wartet auf halbem Weg. Mit Hilfe der Karwendel-Bergbahn kann man die Tour auch zu einer Spritztour machen.

Bast Makarska - Höhenweg (510 m)

Bergtour | Biokovo | Split
100 Hm | insg. 03:30 Std. | Schwierigkeit (1 von 6)

Es gibt sicher nicht viele Orte, in denen Strandliebhaber und Bergfreunde gleichermaßen so auf ihre Kosten kommen wie in Makarska. Unten: schöne Kiesstrände am türkisfarbenen Meer und gleich dahinter erhebt sich das 1762 m hohe Biokovo-Gebirge. Der hier beschriebene aussichtsreiche Höhenweg vermittelt Eindrücke von der Lieblichkeit dieser Küstenregion und zugleich von der Schroffheit der Berge.

Bauernwand (1580 m)

Bergtour | Chiemgauer Alpen | Priental
900 Hm | insg. 04:15 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Dieser ruhige, nicht überlaufene und auf Karten nicht namentlich erwähnten Gipfel liegt etwas versteckt oberhalb der gut besuchten Hofbauernalm. Ein wenig Gespür für das Gelände und am Ende auch etwas Trittsicherheit sind also notwendig, will man diesen bei Ortskundigen oder Einheimischen geschätzten, kleinen Gipfel besteigen. Der Gipfelanstieg ist weglos und nicht markiert, daher ist in diesem Bereich ein guter Orientierungssinn gefragt. Dies gilt insbesondere für alle, die die Sonnenwendwand über eine weglose Gratwanderung zusätzlich mitnehmen wollen.

Bayerischer Schinder (1796 m)

Bergtour | Bayerische Voralpen | Rottach Egern
900 Hm | insg. 04:30 Std. | Schwierigkeit (4 von 6)

Während über den Österreichischen Schinder-Gipfel genau die Grenze zu Tirol verläuft, ist der Bayerische Gipfel ganz auf deutschem Territorium. Bis zum Schindertor sind die Anstiege dieser beiden Touren komplett identisch, dann aber - beim Gipfelanstieg - trennen sich die Wege. Und während man auf dem österreichischen Kollegen selten allein ist, geht es auf dem Bayerischen Nachbarn eher ruhig zu. Der Anstieg und vor allem der Wiederabstieg durchs Schinderkar gehören zu den interessantesten, aber auch anspruchsvollsten Routen in den Bayerischen Voralpen.

Bergköpfl (1480 m)

Bergtour | Salzburger Voralpen | Hintersee
730 Hm | insg. 03:20 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Eine Genusstour mit einem kurzen, etwas abenteuerlichen Gipfelfinale. Bis zur Bergalm ist es eine populäre Genusswanderung mit einer schönen Einkehrmöglichkeit - zwei gemütliche Hütten erwarten uns hier. Dass man jetzt noch über einen Jägersteig aufs Köpfl gehen kann, wissen viele gar nicht. Probieren sollte es auch nur, wer wirklich trittsicher ist, die anderen umrunden lieber den Gipfel.

Birnbachloch (1291 m)

Bergtour | Leoganger Steinberge | Leogang
500 Hm | insg. 03:00 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Die Wanderung von Leogang-Ullach hinauf zum Birnbachloch ist lehrreich (Schautafeln über Wald und Flur und den früheren Eisabbau am Birnhorngletscher) und kurzweilig bis spannend, sprich: eine ideale Familientour. Man geht praktisch bis hinauf zum Einstieg der gigantischen Birnhorn-Südostwand.

Birnhorn (2634 m)

Bergtour | Leoganger Steinberge | Leogang
1800 Hm | insg. 09:00 Std. | Schwierigkeit (5 von 6)

Das Birnhorn, das gen Südosten mit einer mächtigen, über 1300 Meter hohen Felswand abbricht, ist der Hauptgipfel der Leoganger Steinberge. Wenn man es überschreitet, quert man den aller obersten Teil dieser bei Extrembergsteigern begehrten Wand. Sehr Berggeübten bietet die Birnhorn-Überschreitung ein unvergessliches Erlebnis.

Bischof (2127 m) - Sonnspitze (2062 m)

Bergtour | Kitzbüheler Alpen | Auracher Graben
1280 Hm | insg. 06:00 Std. | Schwierigkeit (3 von 6)

Der markante, schrofige Gipfel des Bischof ist der höchste in seiner Runde und bietet tolle Ausblicke. Eine sonnige Bergtour, die durch die wunderschöne Gratwanderung über die Mesnerschneid zur Sonnspitze auch alpine Erfahrung erfordert. Optimal als Bike & Hike Variante (mit dem Bike zur Hochwildalm, zu Fuß auf die Gipfel!).