Magazin
RegistrierenPasswort vergessen?...

Klettersteige

Ihre Auswahl ergab 58 Treffer!

Auswahl neu sortieren nach

Im Tourenarchiv suchen

vonbisvonbis

Anglone Klettersteig

Klettersteig | Gardaseeberge | Sarcatal
400 Hm | insg. 03:00 Std. | Schwierigkeit (1 von 6)

Ein recht kurzer, sehr einfacher Klettersteige im untersten Sarcatal, den man locker als Halbtagesunternehmung angehen kann und der zudem fast das ganze Jahr über begehbar ist. Allerdings ist der Anglone-Klettersteig ziemlich der Sonne ausgesetzt. Auch für Anfänger und Kinder geeignet.

Branderschrofen (1880 m) - Gelbe-Wand-Steig

Klettersteig | Ammergauer Alpen | Schwangau
1060 Hm | insg. 04:30 Std. | Schwierigkeit (1 von 6)

Vom Tegelberg hat man den besten Ausblick auf die Allgäuer Seenplatte. Eine abwechslungsreiche Route führt über den renovierten Gelbe-Wand-Steig zum Tegelberghaus. Das Finale bildet dann der schrofige Gipfelaufbau des Branderschrofen. Der ehemals alpine versicherte Steig wurde vor einigen Jahren zum sog. Klettersteig-Lehrpfad ausgebaut und der beinhaltet sogar eine Seilbrücke. Es handelt sich aber - im Gegensatz zum anspruchsvollen Tegelberg-Klettersteig - um eine leichte Klettersteig-Route.

Colodri Klettersteig

Klettersteig | Gardaseeberge | Arco
300 Hm | insg. 02:30 Std. | Schwierigkeit (1 von 6)

Eine idealer Route um einmal ins Klettersteiggehen hineinzuschmecken. Die bestens gesicherte, kurze und einfache Via Ferrata ist also durchaus für Anfänger und kletter-affine Kinder geeignet. Aber auch die sogenannten Geübten werden an der netten Spritztour mit tollen Ausblicken auf Arco, die Burg und den Gardasee ihre Freude haben. Genuss pur! – der Colodri-Klettersteig gehört daher zu den Klassikern am Gardasee.

Maiklsteig - Niederkaiserkamm

Klettersteig | Kaisergebirge | St. Johann in Tirol
600 Hm | insg. 03:15 Std. | Schwierigkeit (1 von 6)

Eine wunderschöne Rundwanderung mit recht leichtem Klettersteig - besonders schön im Herbst, die verfärbten der Laubwälder ist dann ein absoluter Augenschmaus. Selbstverständlich ist auch an einem leichten Klettersteig eine Portion Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und alpine Erfahrung unbedingt erforderlich, konditionell allerdings sehr leichte Tour! Optimal als "Drüberstreuer" im Herbst, wenn das Hochgebirge schon ausgedient hat.

Scheffauer (2111 m)

Klettersteig | Kaisergebirge | Scheffau am Wilden Kaiser
1400 Hm | insg. 07:30 Std. | Schwierigkeit (1 von 6)

Als Überschreitung von Nord nach Süd ist die Besteigung des Scheffauers wohl die logischste und ebenso eindrucksvollste Wegwahl. Durch dichten Bergwald, über Almwiesen, durch Geröllkare und über schroffe Felsen führt diese Route mit Klettersteig und bietet so reizvolle Abwechslung.

Alpspitze (2628 m) - Ferrata

Klettersteig | Wetterstein | Garmisch-Partenkirchen
500 Hm | insg. 04:30 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Welcher Bergsteiger möchte da nicht einmal hinauf, auf diese anmutige Pyramide aus Fels, auf dieses Garmisch-Partenkirchener Wahrzeichen. Die hier beschriebene Route wählt den sehr gut gesicherten (manche meinen, ein bisschen zu gut gesicherten), einfachen Klettersteig zum Gipfel und führt auf dessen Ostflanke wieder hinunter. Der Klettersteig ist leicht, doch auch der Abstieg sollte nicht unterschätzt werden, zumindest ist ein Minimum an Trittsicherheit mitzubringen.

Cima Capi (909 m)

Klettersteig | Gardaseeberge | Riva del Garda
500 Hm | insg. 03:30 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Die kurze und leichte Klettersteigroute besticht vor allem durch herrliche Aus- und Tiefblicke auf den Gardasee. Doch auch der Zustieg zum Sentiero Fausto Susatti ist landschaftlich schön, denn er führt durch typisch südliche Gebirgsvegetation. Auch der Abstieg über den Sentiero Mario Foletti, wiederum ein leichter Klettersteig, ist landschaftlich reizvoll und einfach.

Diavolo Klettersteig

Klettersteig | Urner Alpen | Andermatt
480 Hm | insg. 02:30 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Ideale Route für Einsteiger, üppig gesichert und mit ein paar originellen Passagen. Großartig die Tiefblicke in die wilde Granitschlucht der Schöllenen, vom Tüfelstalboden schöne Aussicht zum Salbitschijen (2981 m), einem der bekanntesten Klettergipfel der Urner Alpen.

Ellmauer Halt (2344 m) - via Gamsängersteig

Klettersteig | Kaisergebirge | Ellmau
1260 Hm | insg. 07:00 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Der Gamsängersteig ist die südseitige Normalroute auf den höchsten Kaisergipfel. Interessant und kurzweilig führt die Steiganlage zuerst unterhalb des Kopftörlgrats und zuletzt von Westen her an steilem Fels zum aussichtsreichen höchsten Punkt.

Heini Holzer Klettersteig - Großer Ifinger

Klettersteig | Sarntaler Alpen | Schenna
730 Hm | insg. 06:20 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Über Jahre waren für Schenna Sonne, Waal- und Wanderwege sowie Äpfel ein Garant für einen nicht endend wollenden Strom an Touristen. Doch mittlerweile hat man erkannt, dass das jüngere Publikum noch andere Interessen hat. Und so stand man der Idee eines Klettersteigs am Hausberg Großer Ifinger, der in der Zwischenkriegszeit die lokalen Kletterer anzog, durchaus positiv gegenüber. Im Mai 2016 begannen die Arbeiten am neuen Heini Holzer-Klettersteig, der in sechs Wochen fertiggestellt wurde und von Beginn an auf reges Interesse stieß. Alleine in den ersten fünf Wochen zählte man bereits rund 600 Begehungen.