Magazin
RegistrierenPasswort vergessen?...

Bergtouren

Ihre Auswahl ergab 577 Treffer!

Auswahl neu sortieren nach

Im Tourenarchiv suchen

vonbisvonbis

Grubenkopf (1839 m)

Bergtour | Ammergauer Alpen | Halblech
550 Hm | insg. 03:30 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Im Vergleich zu den viel bekannteren Nachbargipfeln Klammspitze oder Hochplatte kann der Grubenkopf fast schon als Geheimtipp in den Ammergauer Alpen gelten. Wegen seiner vorgeschobenen Alpenrand-Lage bietet er ein besonders schönes Panorama. Ruhige, überwiegend einfache Bergwanderung mit sehr schöner Einkehrmöglichkeit.

Rosengarten (1423 m)

Bergtour | Ammergauer Alpen | Unterammergau
630 Hm | insg. 03:00 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Der Rosengarten gehört nicht gerade zu den vielbesuchten oder bekannten Gipfeln im Ammergebirge. Nichtsdestotrotz ist dieser kleine Berg ein lohnendes Ziel mit einer tollen Aussicht. Diese einfache Bergwanderung ist etwas für Individualisten, führt zwar im unteren Bereich über Forstwege, jedoch im Gipfelbereich über wegloses Gelände. Zudem kann man die Tour als Runde gestalten und noch das Bremeneck sowie mit der Schleifmühlenklamm ein tolles Naturerlebnis einbauen. Dafür sensible Menschen behaupten, dass dem weiten Gipfelplateau des Rosengarten etwas Mystisches anhaftet, und wer ein Gespür dafür hat, wird dies auch nicht ganz von der Hand weisen können.

Haaralmschneid (1595 m)

Bergtour | Chiemgauer Alpen | Ruhpolding
830 Hm | insg. 03:30 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Dieser gar nicht so bekannte Berg hinter Ruhpolding in den Chiemgauer Alpen bietet ein wahnsinnig schönes Panorama. Doch auch der nicht sehr lange, einfache, jedoch teilweise steile Anstieg hat mit dem hübschen Bergwald und dem schönen Almgelände durchaus seinen Reiz.

Senta Culturale

Bergtour | Silvretta | Unterengadin
200 Hm | insg. 02:15 Std. | Schwierigkeit (1 von 6)

Diese überaus reizvolle Höhenwanderung auf der Sonnenseite des Inntals ist ideal, um das Unterengadin mit seinen schönsten Ortschaften kennenzulernen. Die Wanderung hat zu jeder Jahreszeit ihren Reiz und ist auch für Kinder geeignet. Denn unterwegs gibt es viel zu entdecken und zu erzählen.

Moserkarspitze (2533 m)

Bergtour | Karwendel | Scharnitz
1700 Hm | insg. 13:30 Std. | Schwierigkeit (5 von 6)

Die Moserkarspitze gehört zu jenen Karwendelgipfeln, auf die pro Jahr keine 30 Leute steigen. Wer fast 40 km Gesamtdistanz, 1700 Höhenmeter, eine nicht immer einfache Wegfindung sowie brüchiges Gestein im Gipfelbereich nicht scheut, wird mit einer wunderschönen Tour belohnt. Wegen des langen Talzustieges am besten als Bike & Hike-Tour.

Gröhrkopf (1562 m)

Bergtour | Chiemgauer Alpen | Ruhpolding
830 Hm | insg. 04:15 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Zwischen Hochfelln und Haaralmschneid verbirgt sich ein kleines, eher unbekanntes Gipfelchen, der Gröhrkopf. Die ruhige, relativ kurze und technisch mittelschwere Bergwanderung führt im oberen Bereich über steile Pfade, ist aber landschaftlich gerade hier besonders schön und abwechslungsreich, denn es geht durch einen reizvollen Almkessel, entlang einer kleinen, aber imposanten Felswand sowie über einen steilen Rücken zum Gipfel mit schöner Aussicht.

Wandberg (1454 m)

Bergtour | Chiemgauer Alpen | Priental
830 Hm | insg. 04:00 Std. | Schwierigkeit (1 von 6)

Eine einfache Bergwanderung mittlerer Länge für Genießer. Wandberg und Karspitze sind typische, kleine Chiemgauer Wandergipfel inmitten von idyllischem Wald- und Wiesengelände. Die Route führt an lieblichen Almen mit fantastischen Ausblicken vorbei und bietet dazu noch ein paar richtig gemütliche Einkehrmöglichkeiten.

Gamsknogel (1750 m)

Bergtour | Chiemgauer Alpen | Inzell
1000 Hm | insg. 05:30 Std. | Schwierigkeit (3 von 6)

Eine wunderschöne Überschreitung mit herrlichen Ausblicken und einer wunderschönen Gratwanderung. Lange verläuft der schmale Steig auf der Nordseite des Berges durch schattigen Wald, doch dann wird die Aussicht zunehmend schöner und die Route immer interessanter. Die Krönung ist dabei der technisch einfache Grat, an dem ganz leichte Felsstufen überwunden werden und das Panorama wirklich großartig ist. Auch beim Abstieg ist der Forstweganteil sehr gering und am Ende landet man im vielleicht schönsten Gastgarten Bayerns direkt am Fuße des Berges.

Brünnstein (1634 m)

Bergtour | Bayerische Voralpen | Bayrischzell
1250 Hm | insg. 05:10 Std. | Schwierigkeit (3 von 6)

Es gibt viele Routen zum Brünnstein mit seinem netten Gipfelanstieg über den Dr.-Julius-Mayr-Klettersteig. Die längste und ruhigste Route ist die von Westen durchs Nesseltal, die sich vor allem für die Kombination „Bike & Hike“ eignet. Der besondere Reiz liegt im vier Kilometer langen Höhenweg zwischen Hirschlacke und Brünnsteinhaus.

Monte Cornetto (2180 m) - Dosso d‘Abramo

Bergtour | Gardaseeberge | Trento
650 Hm | insg. 03:00 Std. | Schwierigkeit (3 von 6)

Der Monte Bondone gilt als Hausberg von Trient und als großartiger Aussichtspunkt auf die nahen Gletscherberge. Die 3 Gipfel des Bondone (le tre cime del Bondone) erheben sich über einer zauberhaften, weitläufigen Hocheben, über die sich im Winter Langlaufloipen ziehen. Besonders augenscheinlich ist der Kontrast zwischen der sanften Hocheben, dem lieblichen Almgelände, und darüber den fast dolomitenartigen Gipfelaufbauten von Cornetto und Abramo. Zum Cornetto führt eine landschaftlich beeindruckende, mittelschwere Bergwanderung hinauf; und wer will, kann alle 3 Gipfel zu einer nicht einmal großen Runde verbinden.