Magazin
RegistrierenPasswort vergessen?...

Bergtouren

Ihre Auswahl ergab 598 Treffer!

Auswahl neu sortieren nach

Im Tourenarchiv suchen

vonbisvonbis

Sonnenspitz (1269 m)

Bergtour | Bayerische Voralpen | Kochel
680 Hm | insg. 03:30 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Die Wanderung zur kleinen Sonnenspitz erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Das ist kein Wunder, denn oberhalb des dichten Waldgürtels liegt einem die Landschaft wie ein Gemälde zu Füßen. Das Himmelblau konkurriert mit dem Kobaldblau des Kochelsees um Schönheitspunkte. Gegenüber ragt der Herzogstand in den Horizont und dahinter grüßen die hohen Gipfel des Wettersteingebirges.

Vosac (1422 m)

Bergtour | Biokovo | Split
1400 Hm | insg. 06:15 Std. | Schwierigkeit (1 von 6)

Im Süden Kroatiens, in Dalmatien, reicht das karstige Biokovo-Gebirge bis an die adriatische Küste. Wer die Mühe nicht scheut und auf den Vosac wandert, steht 1400 Meter über dem Meer und genießt eine traumhafte Aussicht. Und wo kann man schon nach der Bergtour im azurblauen Meer baden?

Vogelsang - Großer Traithen (1852 m)

Bergtour | Bayerische Voralpen | Bayrischzell
650 Hm | insg. 03:00 Std. | Schwierigkeit (3 von 6)

Eine kurze Tour, die jedoch auf 3 wirklich aussichtsreiche Gipfel führt – ja, das gibt es tatsächlich! Die wunderschöne Kammwanderung führt vom Vogelsang über den Kleinen zum Großen Traithen. Dabei sind steile, teilweise rutschige Passagen zu bewältigen, die Trittsicherheit erfordern; zudem darf man an einigen kurzen, einfachen Felsstufen auch Hand anlegen.

Breitenberg (1838 m)

Bergtour | Allgäuer Alpen | Pfronten
900 Hm | insg. 04:30 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Der Pfrontner Hausberg besitzt, was den Zustieg angeht, zwei sehr unterschiedliche Gesichter. Von der Bergstation der Breitenberg Bahn sind gerade einmal 100 Höhenmeter auf breiten Fahr- und Fußwegen zurückzulegen, wodurch man auf dieser Seite des Berges auf viele Ausflügler trifft. Steigt man hingegen von Westen auf, muss man zwar 900 Höhenmeter überwinden, erlebt dafür aber eine wunderschöne und vergleichsweise einsame Kammwanderung.

Geiselstein (1884 m)

Bergtour | Ammergauer Alpen | Füssen
750 Hm | insg. 03:15 Std. | Schwierigkeit (5 von 6)

Nicht ganz umsonst nennt man ihn das Matterhorn des Ammergebirges. Und so muss man für die Besteigung des Geiselsteins schon ein wenig Klettern können: der Gipfelanstieg verläuft auf der einfachsten Route im II. Schwierigkeitsgrat. Vom Gipfel hat man dann einen einmaligen Blick auf den Forggensee.

Bleckwand (1541 m)

Bergtour | Salzburger Voralpen | Salzkammergut
350 Hm | insg. 01:50 Std. | Schwierigkeit (1 von 6)

Viele, herrliche Seen prägen den unverwechselbaren Charakter des Salzkammerguts (Wolfgangsee, Attersee, Traunsee, Mondsee ...). Man braucht also nicht einmal allzu hohe Ziele anzusteuern, um atemberaubende Tiefblicke genießen zu können. Die Tour auf die Bleckwand zum Beispiel ist einfach, kurz und mit tollem Ausblick.

Eiskönigspitze (1873 m)

Bergtour | Karwendel | Lenggries
1100 Hm | insg. 10:00 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Die absolute Bergeinsamkeit und die herrliche Gipfel-Rundumschau auf der Eiskönigspitze müssen hart erarbeitet werden: Zunächst sind 15 Kilometer auf Forststraßen (am besten per Fahrrad) zu bewältigen, dann schließt sich zum Teil wegloses Gelände an. Eine Mühe, die sich wegen der landschaftlichen Eindrücke auf jeden Fall lohnt.

Hochsalwand (1625 m)

Bergtour | Bayerische Voralpen | Brannenburg
1030 Hm | insg. 05:00 Std. | Schwierigkeit (3 von 6)

Eine tolle, abwechslungsreiche Rundtour bei Brannenburg im Wendelsteingebiet für trittsichere Bergwanderer. Dabei wird die Hochsalwand überschritten und die Rampoldplatte als zweites Gipfelziel anvisiert. Neben einem wunderbaren Panorama lockt dann beim Abstieg noch das Breitenberghaus zur Einkehr. Und wer bisschen kraxeln will, kann das Lechnerköpfl auch noch mitnehmen.

Laubenstein (1351 m)

Bergtour | Chiemgauer Alpen | Frasdorf
750 Hm | insg. 04:00 Std. | Schwierigkeit (1 von 6)

Gibt es einen schöneren Blick auf den Chiemsee als vom Laubenstein? Wohl kaum. Dass der kleine Gipfel eine schöne, nicht allzu lange Rundtour, und zudem mit der Frasdorfer Hütte eine nette Einkehrmöglichkeit bietet, macht diese hübsche Bergwanderung zusätzlich attraktiv.

Geigerstein (1491 m)

Bergtour | Bayerische Voralpen | Lenggries
810 Hm | insg. 03:55 Std. | Schwierigkeit (3 von 6)

Zwei Namen (Geier- und Geigerstein), zwei Sagen und zwei Wege. Zunächst einmal gibt es zwei Sagen wie der Geigerstein zu seinem Namen gekommen ist und beide Erzählungen haben mit einer Geige zu tun. Außerdem führen auf diesen netten Gipfel bei Lenggries auch zwei Wege, die sich prima zu einer kleinen Rundtour kombinieren lassen. Nach einem waldigen Beginn folgt ein felsiges Finale mit tollen Ausblicken aufs Karwendel und den Isarwinkel.