Magazin
RegistrierenPasswort vergessen?...

Suchergebnis im Tourenarchiv

Ihre Suche ergab 1298 Treffer!

Suchergebnisse neu sortieren nach

Im Tourenarchiv suchen

vonbisvonbis

Blomberg - Zwieselberg (1348 m)

Bergtour | Bayerische Voralpen | Bad Tölz
650 Hm | insg. 03:40 Std. | Schwierigkeit (1 von 6)

Der Zwiesel ist ein idealer und beliebter Familienberg mit toller Aussicht. Vielfältig sind die Möglichkeiten und Varianten. Hier kann man Wandern, Mountainbiken und im Sommer wie im Winter Rodeln. Das gemütliche Blomberghaus lädt außerdem zu einer Rast ein und Kinder finden hier sogar einen kleinen Spielplatz. Die Tour ist nicht lange, kann aber durch Benutzung der Blombergbahn noch einmal deutlich verkürzt werden. Damit spart man sich dann auch den eher unattraktiven Teil der Tour über die Forststraße.

Blomberg Reibe

Skitour | Bayerische Voralpen | Bad Tölz
1140 Hm | Aufstieg 03:30 Std. | Schwierigkeit (1 von 6)

Für diese kleine Reib’n im Isarwinkel braucht es viel viel Schnee. Nur dann genießt man die leichten Abfahrten über Wiesen und Schneisen. Der Zickzack-Kurs der urigen Tour sorgt für Abwechslung und reizende Ausblicke. Je nach Wetter bieten sich auch einige Varianten. Und wer mag, kann gleich zweimal einkehren.

Bödengrat (2952 m)

Skitour | Oberhalbsteiner Alpen | Avers-Juf
970 Hm | Aufstieg 03:30 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Der Bödengrat im schönen Avers verdient es nicht, nur als Graterhebung bezeichnet zu werden. Seine steilen Flanken bieten rassige Abfahrtsmöglichkeiten und ganz nebenbei zeigen sich im Hintergrund die berühmten Berggrößen des Bergell und der Bernina. Einziger Wermutstropfen ist das lange Flachstück am Anfang.

Bodenschneid (1669 m)

Skitour | Bayerische Voralpen | Schliersee
810 Hm | Aufstieg 02:30 Std. | Schwierigkeit (3 von 6)

Es beginnt wie die meisten Voralpentouren mit einem Waldanstieg über Forststraßen, doch ab dem im Winter bewirtschafteten Bodenschneidhaus wird es fast spannend. Denn der schattseitige Gipfelhang ist richtig steil und ein echtes Schmankerl für Skifahrer. Die Spur will hier mit Besonnenheit gelegt werden. Tolle Abfahrtsvarianten und ein wirklich schöner Ausblick vom Gipfel krönen die Tour.

Bodenschneid (1669 m)

Bergtour | Bayerische Voralpen | Schliersee
870 Hm | insg. 04:30 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Besonders von dieser Seite her ein echter Münchner Hausberg. Besitzt doch die DAV-Sektion München-Pasing das Bodenschneidhaus am Fuße des Berges und damit eine willkommene Einkehrmöglichkeit. Die Route ist vom Charakter her zweigeteilt: unten sind breite Wanderwege charakteristisch, oben führen einfache Bergsteige durch die felsdurchsetzte, steile Gipfelflanke.

Bodenschneid (1669 m) über Firstalm und Bital

Skitour | Bayerische Voralpen | Spitzingsee
560 Hm | Aufstieg 01:20 Std. | Schwierigkeit (4 von 6)

Eine rassige Variante der Skitour auf die Bodenschneid. Ideal wenn man nur wenig Zeit hat, oder wenn man in einen Pistentag noch eine kleine, aber sehr steile Rundtour mit einbauen möchten. Die durchaus anspruchsvolle Tour verlangt absolut sichere Verhältnisse und einen guten Skifahrer. Sollte dies nicht der Fall sein, gibt es noch eine gemütliche Alternative mit dem Charakter einer Skiwanderung.

Bodenschneid (1669 m) von Westen

Bergtour | Bayerische Voralpen | Tegernsee
750 Hm | insg. 03:15 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Diese nette und kurze Familienwanderung ist wegen ihrer sonnseitigen Lage schon früh im Jahr möglich. Eine Bergwanderung mit typischem Voralpen-Charakter fast ohne Schwierigkeit, aber mit herrlichem Ausblick auf den Tegernsee, die Spitzingseeberge und das Rofan.

Branderschrofen (1880 m) - Gelbe-Wand-Steig

Klettersteig | Ammergauer Alpen | Schwangau
1060 Hm | insg. 04:30 Std. | Schwierigkeit (1 von 6)

Vom Tegelberg hat man den besten Ausblick auf die Allgäuer Seenplatte. Eine abwechslungsreiche Route führt über den renovierten Gelbe-Wand-Steig zum Tegelberghaus. Das Finale bildet dann der schrofige Gipfelaufbau des Branderschrofen. Der ehemals alpine versicherte Steig wurde vor einigen Jahren zum sog. Klettersteig-Lehrpfad ausgebaut und der beinhaltet sogar eine Seilbrücke. Es handelt sich aber - im Gegensatz zum anspruchsvollen Tegelberg-Klettersteig - um eine leichte Klettersteig-Route.

Brauneck (1555 m)

Skitour | Bayerische Voralpen | Lenggries
810 Hm | Aufstieg 02:10 Std. | Schwierigkeit (1 von 6)

Eine Skitour aufs Brauneck? Ja, die gibt's und zwar jenseits der Pisten! Über die gewalzten Schneisen erfolgt zwar die Abfahrt, beim einsamen Aufstieg durch verschneite Wälder kommen indes durchaus Skitouren-Gefühle auf. Als Training sowie als Alternative bei schlechter Schneelage taugt diese Tour allemal. Und wer erst am späten Nachmittag ins Tal abfährt, hat die Pisten fast für sich allein.

Brauneck (1555 m) durchs Längental

Bergtour | Bayerische Voralpen | Lenggries
1100 Hm | insg. 05:30 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Diese Route führt sozusagen von hinten her aufs Brauneck. Das ist deutlich weiter und deutlich schöner als der Direktanstieg. Der Umweg durchs Längental (entlang des Arzbaches) auf diesen Münchner Hausberg lohnt sich also. Denn so hat die Tour einige Überraschungen für die Wanderer zu bieten: wunderschönes Almgelände, Gumpen und Wasserfälle stehen auf dem Programm.