Magazin
RegistrierenPasswort vergessen?...

Suchergebnis im Tourenarchiv

Ihre Suche ergab 1303 Treffer!

Suchergebnisse neu sortieren nach

Im Tourenarchiv suchen

vonbisvonbis

Voldöpper Spitze (1509 m)

Bergtour | Brandenberger Alpen | Kramsach
920 Hm | insg. 04:00 Std. | Schwierigkeit (1 von 6)

Hinter dem wenig charmanten Namen verbirgt sich eine schöne und einfache Bergwanderung, die überwiegend durch einen beschaulichen Waldanstieg geprägt ist. Der lichte Mischwald ist im Herbst natürlich besonders schön; doch auch im Frühling ist die Tour wegen der eher sonnigen Lage beliebt. Und der Ausblick vom Gipfel ist einfach fantastisch!

Vordere Grinbergspitze (2765 m)

Bergtour | Zillertaler Alpen | Zillertal
1820 Hm | insg. 08:30 Std. | Schwierigkeit (4 von 6)

Vom ersten bis zum letzten Meter gleichmäßig stramm bergauf führt dieser Anstieg auf die primär von Einheimischen besuchte Vordere Grinbergspitze. Eine ruhige und lange Bergtour in alpiner Landschaft mit schönen Blicken auf die Zillertaler Alpen und insbesondere auf den Ort Mayrhofen.

Vordere Karlesspitze (2569 m)

Skitour | Stubaier Alpen | Sellrain
700 Hm | Aufstieg 02:00 Std. | Schwierigkeit (4 von 6)

Kurze, jedoch zum Teil sehr steile und damit rassige Tour, die man nur bei wirklich sicheren Verhältnissen durchführen sollte. Eine Route für erfahrene Skibergsteiger.

Vorderskopf (1858 m)

Bergtour | Karwendel | Hinterriß
1000 Hm | insg. 04:45 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Wie ein Wächter steht der Vorderskopf am Eingang zum Rißtal. Von seinem riesigen Gipfelplateau hat man dann auch einen grandiosen Blick auf die felsigen Karwendelberge. Die beschauliche Wanderung zum Gipfel-Flachdach führt auf schmalem, oft steilem Pfad recht lange durch den wildromantischen Mischwald.

Vorderunnütz (2078 m)

Bergtour | Rofan | Achenkirch
1140 Hm | insg. 05:30 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Vom Achenpass kommend bauen sich die Geschwister Unnütz als einsame unübersehbare Wächter des Rofangebirges vor einem auf. Aus dem grünen Waldgürtel erheben sich hohe felsdurchsetzte Rippen. Dem Wunsch einmal dort oben zu stehen, sollte man nachgeben. Für den Wanderer ist vor allem der Vorderunnütz-Gipfel interessant.

Vosac (1422 m)

Bergtour | Biokovo | Split
1400 Hm | insg. 06:15 Std. | Schwierigkeit (1 von 6)

Im Süden Kroatiens, in Dalmatien, reicht das karstige Biokovo-Gebirge bis an die adriatische Küste. Wer die Mühe nicht scheut und auf den Vosac wandert, steht 1400 Meter über dem Meer und genießt eine traumhafte Aussicht. Und wo kann man schon nach der Bergtour im azurblauen Meer baden?

Wagendrischelhorn (2251 m)

Bergtour | Berchtesgadener Alpen | Ramsau
1640 Hm | insg. 09:30 Std. | Schwierigkeit (5 von 6)

Die Reiter Alm (auch Reiter Alpe) ist ein mächtiger Gebirgsstock in den Berchtesgadener Alpen. Zu den markantesten Gipfeln dieses Massivs gehört das Wagendrischelhorn. Dieses lässt sich aus dem Klausbachtal im Nationalpark Berchtesgaden als ausgedehnte Rundtour (insgesamt 1640 Höhenmeter) über Bösl- und Schaflsteig besteigen. Eine fantastische, anspruchsvolle Bergtour mit IIer-Stellen und Klettersteigpassagen, die teilweise die Schwierigkeit C erreichen. Die Landschaft wechselt zwischen Bergwald, karstartigen Hochplateaus und steilem Fels. Die Runde ist in beiden Richtungen machbar – hier wird die Tour gegen den Uhrzeigersinn beschrieben.

Wagenstein (2849 m) - Ochsenlenke

Skitour | Villgratner Alpen | Defereggental
1000 Hm | Aufstieg 02:30 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Der Wagenstein ist der hinterste Gipfel im Rund des Bruggeralmtales. Aus dem Liftgebiet von St. Jakob ist dieser nette Skiberg auch relativ schnell und leicht zu besteigen. Im unteren Bereich muss man noch relativ flach durchs Tal, dann warten jedoch sehr schöne Skihänge.

Walchseer Heuberg (1603 m)

Bergtour | Kaisergebirge | Walchsee
870 Hm | insg. 04:00 Std. | Schwierigkeit (2 von 6)

Der Walchseer Heuberg (nicht zu verwechseln mit dem Inntaler Heuberg) liegt dem Zahmen Kaiser vorgelagert über Durchholzen am Walchsee und bietet einem eine imposante Aussicht in das Winkelkar und auf den Wilden Kaiser. Mit knapp 900 Hm ist diese einfache Wanderung sogar für konditionsstarke Kinder gut zu bewältigen.

Walchseer Heuberg (1603 m)

Skitour | Kaisergebirge | Walchsee
900 Hm | Aufstieg 02:30 Std. | Schwierigkeit (3 von 6)

Der Walchseer Heuberg sieht von weitem gar nicht wie ein Skiberg aus, und doch bietet er einige ideale Hänge. Dass diese Skitour zudem noch in großartiger Kaiserkulisse stattfindet und der Blick Richtung Walchsee und Chiemgauer Berge aufreizend schön ist, macht ihn zu einer echten Empfehlung.