Bergtouren Karwendel - Tirol

Bergtouren im Karwendelgebirge

Natur pur! Das Karwendelgebirge mit seinem Naturpark ist das größte unbesiedelte Naturschutzgebiet Mitteleuropas und liegt zu 80% auf österreichischer Seite, zu 20% in Bayern. Auf Tiroler Seite erstreckt es sich von Scharnitz bis zum Achensee und vom Vorkarwendel bis zum Inntal. Dieses riesige und vor allem wilde Gebirge hat schon von je her die Bergsteiger angezogen. Hermann von Barth gilt als einer der großen Karwendel-Pioniere. 

Noch heute gibt es viele entlegene Gipfel, die nur wenig Besuch erhalten, da ihre Zustiege oft mit einer sehr mühsamen Wanderung durch ewig lange Täler verbunden sind. Viele Bergtouren und Wanderungen dieser Region können aber auch locker als Tagestour gemacht werden. Oft handelt sich es dabei jedoch um durchaus schwere Bergtouren; viele Gipfel sind insgesamt also durchaus recht alpin. Mit 2749 m ist die Birkarspitze der höchste Karwendel Berg - eine grandiose Tour, die Sie auch in unsrem Archiv finden. Ebenso auch Klassiker in diesem Gebiet wie die Lamsenspitze, die Montscheinspitze (auch Mondscheinspitze) und Seebergspitze. Zum sog. Vorkarwendel zählen Juifen, Hochplatte und der Schafreuter bei Hinterriß. Auch die beliebte Wolfsklamm befindet sich im Karwendel.

Es gibt 25 Berghütten, wovon 14 Alpenvereinshütten sind.

Und hier finden Sie die schönsten Bayerischen Bergtouren im Karwendel.

Unsere Tourentipps

Bärenkopf (1991 m)

bild
Der Bärenkopf bietet eine großartige Aussicht auf den Achensee, das Rofan und in die großen Karwendelberge. Eine wirklich hübsche, abwechslungsreiche und unschwierige Bergwanderung führt hinauf zum Gipfel; eine urige Einkehrmöglichkeit wartet auf halbem Weg. Mit Hilfe der Karwendel-Bergbahn kann man die Tour auch zu einer Spritztour machen.
Bergtour
Karwendel
Schwierigkeitsstufe 2 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:04.07.2010
icon   icon
TOUR ANZEIGEN

Bettlerkarspitze (2268 m)

bild
Wer vor Hinterriss in die Eng fährt, schaut bei den Haglhütten auf ein markantes Dreigestirn: Sonnjoch, Schaufelspitze und Bettlerkarspitze – auf letztere führt diese mit leichter Kletterei verbundene, großartige Karwendeltour. Nur für geübte Bergsteiger.
Bergtour
Karwendel
Schwierigkeitsstufe 5 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:07.10.2009
icon   icon
TOUR ANZEIGEN

Birkkarspitze (2749 m)

bild
Den höchsten Karwendelgipfel muss sich der Bergsteiger hart erarbeiten: Einem 18 Kilometer langen Forststraßen-Anmarsch - am besten per Mountainbike - folgen 1000 Höhenmeter in alpinem Gelände. Die Mühe wird belohnt mit einem herrlichen Blick in sämtliche Regionen des Karwendelgebirges. Mit Übernachtung im Karwendelhaus schöne Zweitagestour.
Bergtour
Karwendel
Schwierigkeitsstufe 4 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:17.08.2006
icon   icon
TOUR ANZEIGEN

Fleischbank (2026 m)

bild
Ruhige, landschaftlich sehr reizvolle Bergwanderung im sogenannten Vorkarwendel. Auf durchgehend schmalem, aber gutem Steig geht es durch hübschen Bergwald und Latschen empor zum großartigen Aussichtspunkt. Beeindruckend vor allem der Blick zum Karwendel-Hauptkamm. Geübte Bergwanderer können die Tour durch eine Überschreitung zu einer Runde ausbauen.
Bergtour
Karwendel
Schwierigkeitsstufe 2 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:18.09.2005
icon  
TOUR ANZEIGEN

Gamsjoch (2452 m)

bild
Während viele andere wilde Karwendelgipfel durch einen langen Zustieg abschrecken, fordert das Gamsjoch am Einstieg nur etwas Gespür fürs weglose Gelände. Dann geht es direkt und steil - immer spannend aber nie schwierig - hinauf zu diesem exponierten Logenplatz über der Eng. Großartig ist dabei die Karwendelszenerie, doch an klaren Tagen bilden auch die Gletscherberge eine tolle Kulisse.
Bergtour
Karwendel
Schwierigkeitsstufe 3 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:08.09.2008
icon   icon
TOUR ANZEIGEN

Gleirschklamm

bild
Die Gleirschklamm gehört nicht gerade zu den prominentesten ihrer Art und dennoch – oder vielleicht auch gerade deshalb – ist sie wunderschön! Herrliche Gumpen, kleine Wasserfälle, schäumende Strudel und wiederum ruhig laufende Abschnitte mit türkisfarbigem Wasser wechseln sich ab. Dazu gibt es am Eingang zur Klamm einen herrlichen Rast- und Badeplatz und am Beginn der Tour ein gutes Gasthaus mit Kinderspielplatz. Die kleine Rundtour ist zu jeder Jahreszeit schön, jedoch ideal für die Sommermonate, wenn man Baden und Wandern verbinden möchte.
Bergtour
Karwendel
Schwierigkeitsstufe 2 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:03.07.2015
icon   icon
TOUR ANZEIGEN

Großer Bettelwurf (2725 m) - Kleiner Bettelwurf (2649 m)

bild
Eine Traumtour! Das Karwendel bietet eine fantastische Kulisse für diese landschaftlich überaus reizvolle und wirklich lohnende Bergtour. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind dafür aber absolut erforderlich. Wem die Tour als Tagespensum zu anstrengend ist, kann in der gemütlichen Bettelwurfhütte übernachten.
Bergtour
Karwendel
Schwierigkeitsstufe 4 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:24.08.2000
icon  
TOUR ANZEIGEN

Großer Solstein (2541 m)

bild
Die Belohnung für den langen, zähen Anstieg über den schon von weitem sichtbaren Rücken ist eine 360 Grad Rundumsicht. Der höchste Gipfel der Inntalkette ist allerdings der Kleine Solstein, der den großen um knappe 100 m überragt. Diese geografische Besonderheit interessiert aber kaum noch, wenn man neben dem Gipfelkreuz des Großen Solstein steht und in die Ferne schaut.
Bergtour
Karwendel
Schwierigkeitsstufe 3 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:26.06.2008
icon  
TOUR ANZEIGEN

Gütenberg (1665 m) – Feilkopf (1562 m)

bild
Fast untypisch fürs Karwendel ist diese Runde eine reine Genusstour! Dabei führt sie sogar auf zwei Gipfel. Der eine ruhig, der andere besser besucht, bieten beide eine großartige Aussicht. Schöner Bergwald, kleine Wege und nur selten Forststraßen begleiten uns auf dieser überwiegend einfachen Bergwanderung mit Einkehrmöglichkeit.
Bergtour
Karwendel
Schwierigkeitsstufe 2 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:20.10.2011
icon   icon
TOUR ANZEIGEN

Hahnkampl (2082 m)

bild
Das Hahnkampl gehört nicht gerade zu den namhaften Karwendelbergen und bietet dennoch eine wirklich lohnende Überschreitung. Die kleine Rundtour eröffnet schöne Ausblicke und lockt zudem mit einer gemütlichen Einkehr auf der Binsalm. Fordern andere Touren in der Gegend bereits den Bergsteiger, ist diese Überschreitung auch für trittsichere Wanderer geeignet. Genuss pur!
Bergtour
Karwendel
Schwierigkeitsstufe 3 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:12.07.2006
icon   icon
TOUR ANZEIGEN

Aktuelles aus dem Bergjournal

  • Alpen-Süßklee

    Mit seinem locker-schopfigen Blütenstand gehört der Alpen-Süßklee zu den auffallendsten Blumen der Almwiesen. Sein Vorkommen ist jedoch auf die Zentralalpen beschränkt, da er kalkhaltigen Untergrund nicht verträgt. Er ist bis in große Höhen anzutreffen.

  • Tour de Landkreis - Radltour

    Die weltbekannte Tour de France ist heuer, im Juli 2020, wegen der Corona-Pandemie ausgefallen. Als „kleine Alternative“ für hiesige Radsportfreunde haben der Journalist Martin Becker und der Fotograf Thomas Rychly eine Radlrunde durch den Landkreis München ausgetüftelt - mit 141 Kilometern Länge, aufgeteilt in sechs Etappen mit familienfreundlicher Länge (je 20 bis 30 km).

  • Weißer Germer

    Bergsteiger und Wanderer gehen am Weißen Germer meist schnell vorbei. Zerrupft und zerfetzt ist er keine Pflanze, bei der man bewundernd verweilt. Die verlassenen Almen und nassen Wiesen, auf denen er bevorzugt wächst, laden nicht zum Verweilen ein.

  • 111 Almen und Hütten in Oberbayern, die man gesehen haben muss

    Der Tourentipp-Autorin Asrtrid Süßmuth ist hier ein ganz besonders schönes Buch gelungen. Man spürt ihre Liebe zu den Bayerischen Bergen und so finden sich in diesem eben auch liebevoll und gründlich recherchiert und gestalteten Ratgeber viele Tipps zu Almen und Hütten, die man einfach als Perlen bezeichnen muss.

  • Biwak am Berg

    Egal, ob nur mit Isomatte und Schlafsack oder mit einem Leichtzelt - ein Biwak in freier Natur ist ein großes Erlebnis, insbesondere auf einem Alpengipfel. Aber Achtung, nicht immer und überall ist das Biwakieren erlaubt. Hier ein paar Tipp und Hinweise zur rechtlichen Situation.

  • #SALEWA3000 - 3 Dreitausender von Mathias Leo

    Im Rahmen der Aktion #SALEWA3000 stellen wir euch Lieblings-Dreitausender in Österreich von namhaften Bergführern vor. Mathias Leo von der Bergsportschule „Kitzalps Guide“mit einer tollen Auswahl von leicht bis schwer.

Meindl Shoes For Actives

Bild des Monats

072020
f487002bfc5df82c0acb6a83dd7dbada.jpg
Moon riding high

Benutzer: picorito

Beschreibung: Über dem Tonalepass quittiert der Mond für heute seinen Dienst und macht Platz für einen neuen Sommertag im Nationalpark Adamello-Brenta.
d039b9943a6fbb8a8d8c99c9b009c526.jpg
Sonnenuntergang in den Gardaseebergen

Benutzer: Schneefee

Beschreibung: Und immer wieder lockt der Süden. Und immer wieder hält er, was er verspricht. Auch im Süden des Gardasees findet man reizvolle Bergtouren in oft schon mediterran anmutender Natur.
9efeacc4498206be6a8da33fed9ffcf6.jpg
Verewigt im Herz und am Berg

Benutzer: Gipfelblume74

Beschreibung: Das Gipfelkreuz der Aiplspitz in den Bayerischen Voralpen bei einer ganz besonderen Wolkenstimmung.
Zum Touren-Bild des Monats...
Bergsport- und Outdoorausrüstung sicher online kaufen im Outdoor-Shop bergzeit.de

tourentipp.com-Karten-Shop

Kartenshop

Wanderkarten sind ein unverzichtbarer Begleiter auf Tour. In unserem Kartenshop finden Sie eine komplette Liste aller Kompass Wanderkarten mit Bestellmöglichkeit. Selbstverständlich gibt es auch eine Auswahl an Alpenvereinskarten, an Topographischen Wanderkarten vom Bayerischen Landesvermessungsamt sowie alle Digitalen Karten von MagicMaps und Schweizer Landeskarten.

ORTOVOX Westalpen
 
 

tourentipp.com für Bergtouren, Skitouren, Klettersteige, Wandern und zum Bergsteigen

© 2020 tourentipp.com Alle Rechte vorbehalten