Skitouren in Österreich - Lechtaler Alpen

Unsere Tourentipps

Engelspitze (2291 m)

bild
Die Engelspitze gehört zu den ganz wenigen Skitouren im Lechtal, die auch bei ungünstigen Verhältnissen unternommen werden können.
Skitour
Lechtaler Alpen
Schwierigkeitsstufe 1 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:14.01.2001
icon  
TOUR ANZEIGEN

Galtjoch (2109 m)

bild
Die Gegend um das Galtjoch ist oft mit reichlich Schnee gesegnet - schon im Frühwinter gibt es hier manchmal massenweise davon. Wegen der geringen Lawinengefahr eignet sich die Tour auch bei Neuschnee. Sie ist leicht, kurz und zudem von hohem landschaftlichen Reiz.
Skitour
Lechtaler Alpen
Schwierigkeitsstufe 1 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:01.10.2000
icon   icon
TOUR ANZEIGEN

Hintere Steinkarspitze (2215 m)

bild
Eine Route, die quasi ohne Flachpassagen auskommt, aber auch nirgends unangenehm steil ist. Am schönsten ist sie bei sicherem Pulver. Der hält sich hier aber wegen der sonnenverwöhnten Exposition oft nicht so lange. Die mittelsteilen bis steilen Hänge, allen voran der Gipfelhang, sind jedoch auch bei Firn ein echtes Schmankerl. Landschaftlich schöne Tour in der Liegfeistgruppe.
Skitour
Lechtaler Alpen
Schwierigkeitsstufe 3 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:06.02.2006
icon  
TOUR ANZEIGEN

Holzgauer Wetterspitze (2898 m)

bild
Von weitem beeindruckt die Wetterspitze durch ihre Turmgestalt, die es kaum erahnen läßt, daß erfahrene Bergsteiger bis knapp unter den Gipfel mit Ski aufsteigen können.
Skitour
Lechtaler Alpen
Schwierigkeitsstufe 5 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:16.01.2001
icon  
TOUR ANZEIGEN

Joch (2052 m)

bild
Das Außerfern, die Gegend um Berwang und Rinnen gelten als Schneeloch. Unser kleiner Gipfel, das sog. Joch, hat zudem nicht umsonst den Ruf, dass hier auch bei nicht gerade üppiger Schneelage etwas geht. Denn es passt der Untergrund: eine ideale Bauernwiese zu Anfang und ein grasiger Rücken bis zur Gipfelkuppe.
Skitour
Lechtaler Alpen
Schwierigkeitsstufe 2 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:05.01.2007
icon   icon
TOUR ANZEIGEN

Leiterspitze (2750 m)

bild
Der formschöne Doppelgipfel bietet eine anspruchsvolle, aber auch fantastische Skitour. Die stellenweise sehr steile Route erfordert also nicht nur wirklich sicheren Schnee, sondern auch einen sicheren Skibergsteiger.
Skitour
Lechtaler Alpen
Schwierigkeitsstufe 5 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:23.02.2004
icon  
TOUR ANZEIGEN

Namloser Wetterspitze (2554 m)

bild
Die Namloser Wetterspitze hat sogar einen guten Namen bei Skitourengehern, denn sie bietet tolle, steile Hänge im oberen Bereich. Auch wenn es unten dann ein gutes Stück durchs Tal geht, ist auch dieser Abschnitt großteils zügig. Die Skitour ist also ein Klassiker in den Lechtaler Alpen, erfordert jedoch sichere Verhältnisse.
Skitour
Lechtaler Alpen
Schwierigkeitsstufe 4 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:19.04.2004
icon  
TOUR ANZEIGEN

Pleis Spitze (2225 m)

bild
Die Pleis Spitze ist ein sehr vielseitiger Berg. Die Route von Bichlbächle aus führt zunächst etwas mühsam durch einen steilen Bergwald. Danach wird man belohnt durch ein attraktives Skigelände, das je nach Schneeverhältnissen viele Abfahrtsvarianten von soft bis rassig bietet. Und auf dem freien Gipfel genießt man ein hochalpines Panorama.
Skitour
Lechtaler Alpen
Schwierigkeitsstufe 2 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:18.03.2008
icon  
TOUR ANZEIGEN

Roter Stein (2366 m)

bild
Die rassige Skitour auf den Roten Stein erfreut sich immer größere Beliebtheit bei standfesten Skibergsteigern. Die hindernislosen, breiten Steilhänge sind bei guten und sicheren Verhältnissen ein echter Genuss. Der Gipfelgrat bildet dann ein alpines Finale und so sehen viele Tourengeher bereits das Skidepot als Höhepunkt der Tour.
Skitour
Lechtaler Alpen
Schwierigkeitsstufe 5 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:10.04.2009
icon   icon
TOUR ANZEIGEN

Schlenker Runde - Bergwerkskopf (2728 m)

bild
Diese Zweitages-Skitour ist etwas für Menschen, die sowohl nach  Bergeinsamkeit als auch nach tollen Abfahrtshängen suchen. Während man bei der ersten Etappe bis zur Dremelscharte noch auf andere Tourengeher treffen wird, ist man von dort an meistens allein. Das gilt auch für den netten Winterraum der Steinseehütte, von wo aus es am zweiten Tag über einsamen Kare der Lechtaler Alpen zurück zum Ausgangspunkt geht.
Skitour
Lechtaler Alpen
Schwierigkeitsstufe 4 (von max. 6)
Bewertung: star star star star star
Hinzugefügt:16.02.2011
icon   icon
TOUR ANZEIGEN

Aktuelles aus dem Bergjournal

  • Tipps für Ihre perfekten Landschafts- und Bergfotos

    Wer Urlaub in einer malerischen Natur- oder Bergkulisse macht, der will seine Erinnerungen nicht nur im Herzen festhalten. Mit modernen Kameras oder hoch qualitativen Smartphones können Hobbyfotografen tolle Aufnahmen machen.

  • Alpine Glosse - Missverständnis

    Man weiß ja, dass die Gebirgsbewohner bekannt sind für ihre Toleranz, doch der hier detailliert geschilderte Vorfall hat dann doch die Grenzen des Erträglichen bei den Einheimischen etwas überschritten – auch wenn das Ganze eigentlich nur ein grobes Missverständnis war.

  • Skitouren-Ausrüstung & Checkliste

    Was macht Skitourengehen aus? Es ist die fantastische Kombination von oft unberührter winterlicher Natur und Sport. Das Sportgerät gehört freilich auch dazu und da hat sich in den letzten Jahren viel getan. Glück ist Leichtigkeit im Funktionieren – und das gilt auch für die Skitourenausrüstung.

  • High-Tech unterm Tourenski - POMOCA Skitourenfelle

    Der Schweizer Skitouren-Fell-Hersteller POMOCA ist mit seinen High-Tech-Produkten nicht mehr aus dem Wettkampfsport wegzudenken. Heute werden die meisten Skitouren-Rennen mit POMOCA-Fellen gewonnen, denn sie haben überragende Gleiteigenschaften. Doch POMOCA ist nicht nur auf den Wettkampf spezialisiert - POMOCA hat auch für Freerider und ganz normale Skibergsteiger genau das richtige Steigfell.

  • Salewa3000 - in 6 Monaten auf alle 3000er Österreichs

    Mit SALEWA3000 startet die Südtiroler Bergsteigermarke in der ersten Jahreshälfte 2020 ein außergewöhnliches Projekt, bei dem jeder Bergsportler mitmachen kann: 784 Dreitausender gibt es in den österreichischen Alpen – und der Bergsportausrüster möchte mit Athleten, Partnern, Kollegen und allen, die Lust sowie die Fähigkeit haben dabei zu sein, jeden einzelnen dieser Gipfel besteigen.

  • Die schönsten Skitouren für Anfänger

    Hier finden Sie die 10 schönsten Skitouren für Anfänger. Außerdem Tipps zu Kursen, Ausrüstung und Planung einer Skitour.

Meindl Shoes For Actives

Bild des Monats

122019
8f07187961324f33bff12fcfc2c501fa.jpg
Novemberschnee

Benutzer: Bergindianer

Beschreibung: Selten gab es Anfang November schon so gute Schneeverhältnisse wie hier in Südtirol. Wenn man dann so einen Traumtag erwischt, ist das Glück perfekt.
248771560c98f1d0a0a713e97906d369.jpg
Blick in die Sella

Benutzer: wbehr

Beschreibung: Auf dem Weg zum Grödner Joch gelang dieser tiefe Blick mit einem 600er Tele in die Felsschluchten der Sellagruppe.
ff59e312bca345d294b1e19fca428a79.jpg
Vom Kleinen zum Großen

Benutzer: Schneefee

Beschreibung: Warum es in den Bayerischen Voralpen so schön ist? Weil der Blick von den kleinen Bergen zu den großen zielt. Weil man vom Gemütlich-Beschaulichen zum schwer Beeindruckenden blickt - wie hier zum Großvenediger...
Zum Touren-Bild des Monats...
Bergsport- und Outdoorausrüstung sicher online kaufen im Outdoor-Shop bergzeit.de

tourentipp.com-Karten-Shop

Kartenshop

Wanderkarten sind ein unverzichtbarer Begleiter auf Tour. In unserem Kartenshop finden Sie eine komplette Liste aller Kompass Wanderkarten mit Bestellmöglichkeit. Selbstverständlich gibt es auch eine Auswahl an Alpenvereinskarten, an Topographischen Wanderkarten vom Bayerischen Landesvermessungsamt sowie alle Digitalen Karten von MagicMaps und Schweizer Landeskarten.

salewa3000
 
 

tourentipp.com für Bergtouren, Skitouren, Klettersteige, Wandern und zum Bergsteigen

© 2019 tourentipp.com Alle Rechte vorbehalten

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zu den Datenschutzinformationen Schließen