Magazin
RegistrierenPasswort vergessen?...

Suchergebnis im Hüttenarchiv

Ihre Suche ergab 104 Treffer!

Suchergebnisse neu sortieren nach

Im Hüttenarchiv suchen

Kellerjochhütte

Tuxer Alpen | Alpenverein

Die Kellerjochhütte ist eine leicht erreichbare und dennoch herrlich exponiert über dem Tiroler Inntal gelegene Hütte in den Tuxer Alpen. Bei einer Rast auf der Hüttenterrasse darf man traumhafte Ausblicke genießen. Und mit dem Kreuzjoch (Kellerjoch) hat man zudem unschwieriges, schönes Gipfelziel direkt vor der Nase.

Ackern Alm (1370 m)

Bayerische Voralpen | Privat

Das sehr schön gelegene Berggasthaus Ackern Alm ist nur über eine Mautstraße mit dem PKW erreichbar. Viele Ausflügler nutzen die Straße hinauf auch für eine Mountainbiketour. Oben auf der Alm angelangt, hat man von der Sonnenterrasse aus einen tollen Blick auf das Kaisergebirge und ein paar Gipfel kann man natürlich auch da oben besteigen und nachher auf der Ackernalm einkehren.

Aueralm (1260 m)

Bayerische Voralpen | Privat

Die Aueralm liegt auf 1260m am Fuße des Fockensteins über dem Tegernsee. Mitten in einer bayerischen Bilderbuchlandschaft steht die Hütte mit herrlicher Sonnenterrasse. So mancher wollte deshalb schon oben bleiben, doch Übernachtung ist auf dieser privaten Hütte nicht möglich.

Tegernseer Hütte (1650 m)

Bayerische Voralpen | Alpenverein

Die Tegernseer Hütte liegt auf der Einsattelung genau zwischen Roß- und Buchstein. Ich könnte mir kaum einen schöneren Platz für eine Hütte denken. Der Ausblick von der Hüttenterrasse ist einfach grandios - ein herrlicher Ort für eine Brotzeit! Die Hütte wurde vor Jahren von einem Blitz völlig zerlegt, doch Gott sei Dank wieder aufgebaut.

Rotwandhaus (1737 m)

Bayerische Voralpen | Alpenverein

Das Rotwandhaus ist sowohl im Sommer, als auch im Winter ein beliebter Stützpunkt. Und so ist es auch beinahe das ganze Jahr geöffnet. Es ist Ziel von Wander- und Mountainbiketouren und Ausgangspunkt für die Kletterei an den Ruchenköpfen und die wahrscheinlich beliebteste Berghütte der Münchner. Kein Wunder, denn auch das Essen ist hier für eine Hütte echt ok.

Taubensteinhaus (1567 m)

Bayerische Voralpen | Alpenverein

Das Taubensteinhaus ist Sommer, wie Winter ein beliebter und leicht zu erreichende Stützpunkt (Bahnbenutzung möglich!). Es ist eine urgemütliche Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit für Skifahrer und Wanderer und für Familien mit Kindern.

Kufsteiner Haus (1537 m)

Rofan | Privat

Die Lage der Hütte ist einfach ein Traum. Wer einmal das leuchtende Inntal von oben sehen möchte, muß hier übernachten. Ein urgemütliches Haus ist diese Hütte dazu.  Und der Service klappt auch bei großem Andrang gut.

Saoseohütte (Rifugio Saoseo - 1985 m)

Livigno Alpen | Alpenverein

Auf der Saoseo Hütte (Rifugio Saoseo) spürt man schon den Hauch des Südens. Ein gastliches Haus, das alpinistisch gesehen zu jeder Jahreszeit etwas zu bieten hat: Wanderer, Bergsteiger, Mountainbiker, Skitourengeher und Kletterer sind hier zu Hause.

Schönfeldhütte (1410 m)

Bayerische Voralpen | Alpenverein

Ein gemütliches Haus, das sowohl im Winter, als auch im Sommer Möglichkeiten bietet und deshalb beinahe das ganze Jahr geöffnet ist. Rund um die Hütte gibt es einige einfache und dennoch lohnende Ziele.

Fanes Hütte (2060 m - Rifugio Fanes)

Dolomiten | Privat

Die Fanes Hütte ist eine der schönsten und komfortabelsten Alpen-Stützpunkte. Frisch renoviert, hat sie nichts von ihrem Charme eingebüßt. Zudem bietet die Umgebung sowohl im Sommer, als auch im Winter alles an Möglichkeiten, was sich der Bergfreund wünscht. Die Verpflegung ist hervorragend, die Wirtsleute sehr nett und die Sonnenterrasse ist einfach herrlich mit ihrem Ausblick.