Magazin
RegistrierenPasswort vergessen?...

Hütten in Deutschland

Ihre Auswahl ergab 40 Treffer!

Auswahl neu sortieren nach

Im Hüttenarchiv suchen

Frasdorfer Hütte (945 m)

Chiemgauer Alpen | Privat

Die Kenner nennen sie liebevoll „Frasi“. Sie ist beliebt bei Wanderern, Mountainbikern, Schlittenfahrern und Skitourengehern. Kinderfreundlich ist die Hütte außerdem, denn ein Spielplatz und die niedlichen Zwergschweine sind natürlich der Hit für die Kleinen. Achtung, derzeit leider auf unbestimmte Zeit geschlossen.

Neue Traunsteiner Hütte (1560 m)

Berchtesgadener Alpen | Alpenverein

Einige schöne Tourenziele stehen den Hüttenbesuchern zur Auswahl. Die sehr große Neue Traunsteiner Hütte hat außerdem einen bei den Skitourenfreunden recht beliebten Winterraum.

Blomberghaus (1203 m)

Bayerische Voralpen | Privat

Der Blomberg ist ein Tausendsassa: hier kann man Wandern, Mountainbiken und Pistenskifahren. Auch Rodeln ist – Sommer wie Winter – möglich. Viele Freizeitmöglichkeiten warten zudem hier auf die Kinder. Klar, daß an so einem Berg eine gemütliche Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit nicht fehlen darf.

Hirschberghaus (1511 m)

Bayerische Voralpen | Privat

Der Hirschberg zählt zu den beliebten Münchner Hausbergen und da ist es beinahe selbstverständlich, dass es auch ein gutes Gasthaus auf dem Weg geben muss.

Brunnsteinhütte (1560 m)

Karwendel | Alpenverein

Die Brunnsteinhütte ist nicht nur die ersehnte Erfrischungsstation beim Abstieg vom Mittenwalder Höhenweg, sondern häufig auch Ziel von Wanderern aus dem Tal. Doch die einen wie die anderen genießen hier die tolle Aussicht und die Brotzeit auf der schönen Sonnenterrasse des gemütlichen Hauses.

Berggasthaus Herzogstand (1575 m)

Estergebirge | Privat

Ein Haus mit königlicher Geschichte. Denn schon König Max II. und König Ludwig II. hatten hier ihre Jagdhäuser. Der heutige Berggasthof wurde 1991 neu gebaut, denn das alte Haus wurde ein Jahr zuvor bei einem Brand zerstört. Schöner, moderner Berggasthof mit Übernachtungsmöglichkeit und toller Gratwanderung zum Heimgarten.

Lenggrieser Hütte (1338 m)

Bayerische Voralpen | Alpenverein

Die ganzjährig geöffnete Hütte liegt an einem wunderschönen Platz und ist Ziel von Wanderern, Skitourengehern, Mountainbikern und Winterwanderern. Ein gastliches Haus mit schöner Sonnenterrasse und guter, bayerischer Bewirtung.

Schönfeldhütte (1410 m)

Bayerische Voralpen | Alpenverein

Ein gemütliches Haus, das sowohl im Winter, als auch im Sommer Möglichkeiten bietet und deshalb beinahe das ganze Jahr geöffnet ist. Rund um die Hütte gibt es einige einfache und dennoch lohnende Ziele.

Rotwandhaus (1737 m)

Bayerische Voralpen | Alpenverein

Das Rotwandhaus ist sowohl im Sommer, als auch im Winter ein beliebter Stützpunkt. Und so ist es auch beinahe das ganze Jahr geöffnet. Es ist Ziel von Wander- und Mountainbiketouren und Ausgangspunkt für die Kletterei an den Ruchenköpfen und die wahrscheinlich beliebteste Berghütte der Münchner. Kein Wunder, denn auch das Essen ist hier für eine Hütte echt ok.

Schuhbräu-Alm (1157 m)

Bayerische Voralpen | Privat

Genau das richtige für einen kleinen Familienausflug. Die gut bewirtschaftete Hütte ist Ziel von Wanderern und Mountainbikern. Übernachtung ist auf vorherige Anfrage möglich. Gemütliche Einkehrmöglichkeit mit richtig guter Küche.