Alpine Gastrotipps

Gasthof Alpenrose - Grainbach am Samerberg

Am Fuße der Hochries in den Chiemgauer Alpen findet man In Grainbach am Samerberg eine ganz besonders gute Gaststätte. Hier wird über Generationen hinweg die Tradition gepflegt, Rezepte werden weitergegeben und weiterentwickelt. Genießen darf man die herrlichen Schmankerl dann in einem uralten Gasthaus mit einer historíschen Gaststube.

Gasthof Alpenrose Grainbachzoom

Wenn man auf der Suche nach dem Echten und Ursprünglichen fündig geworden ist, dann ist das eine besondere Freude. Erst recht, wenn es von der jungen Generation gepflegt, weiterentwickelt und im Falles der Speisen sogar verfeinert wird.

3 Generationen verwöhnen den Gast in der Alpenrose: Die 93jährigen Seniorchefin (Maria Wörndl), Chefin Maria Lerche, ihr Sohn Florian und ihre Tochter Julia. Letztere kümmert sich um den Service und ist für die Auswahl der erlesenen Weine verantwortlich. Der 33 jährige Florian steht am Herd und hat seine Kochkunst nicht nur bei der Oma abgeschaut, er hat sein Können in der Steiermark, in Wien und am Arlberg erlernt. So sind die steirischen Einflüsse des experimentierfreudigen, jungen Küchenchefs unübersehbar. Doch Florian legt auch großen Wert darauf, dass die echten bayerischen Spezialitäten nicht zu kurz kommen. So steht immer auch ein Traditionsgericht auf der facettenreichen Karte: Boeuf a la mode, Rindszunge, Schweinsbackerl, Geröstete Leber oder natürlich der im Holzofen zelebrierte Schweinsbraten mit Semmelknödel und Kartoffelsalat – ein Muss für eine Oberbayerische Wirtschaft. Während der Jagdsaison gibt es Wildspezialitäten. Und wie könnte es anders sein: sie werden ausschließlich vom heimischen Jäger geliefert. Im Frühjahr sind die geschmacksintensiven Bärlauchspezialitäten zu empfehlen: Bärlauchcremesuppe oder Bärlauchknödl in Gorgonzolasauce mit buntem Gemüse zum Beispiel.

Historische Gaststube Alpenrosezoom

Kulinarisch verwöhnt wird man hier in Grainbach am Samerberg in einem wunderschönen, altehrwürdigen Gasthof. Erstmals erwähnt wurde das Haus im 16. Jahrhundert; ein Mesner, ein Bader, ein Bäcker, ein Weber und ein Kramer wohnten darin, ehe es später zur Schenke wurde. Seit 1868 ist es nun im Besitz der heutigen Wirtsleute, die dieses Juwel mit der schönen Lüftlmalerei pflegen. Die alte Gaststube ist im Stil eines original oberbayerischen Wirtshauses belassen. Und der Gastgarten vor dem Haus mit Blick zur direkt benachbarten Dorfkirche ist einfach ein Traum!

Dorfkirchezoom

Und diese Dorfkirche, das wunderschöne Kircherl St. Ägidius sollte man sich anschauen, wenn man in der Gegend ist. Schon die Eingangstüre erzählt uns eine Geschichte: der Mesner, damals wohnhaft im heutigen Gasthof, versperrte das Portal vor den heranstürmenden, räuberischen Panduren. Die säbelten aber ein Loch (heute noch sichtbar) ins schwere Eichenholz, stürmten die Kirche, erwischten auch den flüchtenden Mesner und ermordeten ihn.

Die Top-Küche der Alpenrosezoom

Doch nach dem hervorragenden Essen in der Alpenrose will man sich vielleicht auch noch etwas die Beine vertreten und so wird einem die Wirtin den Filzenrundweg empfehlen. Hier hat man einen herrlichen Blick auf die Hochries und das Samerberggebiet. Die Samer (auch Säumer), also die Transportunternehmer der Vergangenheit, haben dem Gebiet den Namen gegeben. Denn damals war die Gegend arm und die Männer verdienten sich als Lieferanten von wichtigen Handelswaren (Salz, Wein, etc.), unterwegs mit Maultier und Pferden. Heute ist die Gegend reich an Kultur, Geschichte und guter, traditioneller Gastronomie. Unter dem reichen gastronomischen Angebot der Gegend ist die Alpenrose allerdings wirklich ein ganz besonderer Tipp!

Tourenvorschläge (auch für Biker) in unmittelbarer Umgebung

Kulturelle Termine

  • Grainbacher Volksmusikwoche - 6.4. bis 10.04.15 - Im ganzen Ort, auch in der Alpenrosen, spielen hochkarätige Musiker aus verschiedenen Alpenländern.

Kulinarische Termine

  • Bärlauchzeit
  • Spargelspezial
  • Frisches Wild ab Mai
  • Kürbis-Spezial
  • Anreise: A8 bis zur Ausfahrt Achenmühle; weiter Richtung Törwang, jedoch vorher nach Grainbach abbiegen. Im Ort rechts zur gut sichtbaren Kirche, zum Kirchplatz 2.
  • Öffnungszeiten: Täglich – außer Montag & Dienstag (Ruhetage). Warme Küche von 11.30 bis 14 Uhr und von 17.30 bis 21.30 Uhr.  Im November wegen Betriebsferien geschlossen.
  • Übernachtung: Ist in gemütlichen Zimmern möglich
  • Kontakt: Telefon: 08032 / 82 63
  • Internet: Gasthof Alpenrose

Aktuelles aus dem Bergjournal

  • 40 Jahre Ortovox

    Unser langjähriger Partner Ortovox feiert 40jähriges Jubiläum. Unsere Zusammenarbeit geht bis zum Firmengründer Gerald Kampel zurück und wir freuen uns, dass Ortovox auf eine so gesunde Weise derart wachsen konnte. Mit "gesund" meinen wir, dass die Firma trotz des großartigen Erfolges ihren Werten treu geblieben ist. Dazu gratulieren wir recht herzlich! Und hier kann man nachlesen wie alles begann...

  • Fertig - das neue Glockner Biwak

    Noch vor dem Winter konnte das neue Glockner-Biwak fertiggestellt werden. Bilder vom Aufbau, der Fertigstellung und der Ausstattung sowie ein Video finden Sie hier.

  • Hermann Huber verrät an seinem 90. Geburtstag eine Lieblingstour

    Hermann Huber, ein Urgestein der Münchner Bergsteiger-Szene, wurde am 20. September 90 Jahre alt. Wir gratulieren ganz herzlich. Und ganz typisch für den Hermann ist, dass er uns zu seinem Jubiläum ein Geschenk machen möchte: Hermann Huber schenkt uns allen nämlich einen Tourentipp. Es geht dabei auf einen Münchner Hausberg...aber natürlich nicht über den Normalweg.

  • Die emilo Genusstour - Wandern und Baden am Wildbarren

    Genuss ist das, was uns verbindet. Unser Partner emilo Spezialitätenrösterei aus München stellt euch eine absolute Genusstour im Video vor. Eine Bergwanderung in den Bayerischen Voralpen mit einer herrlichen Bademöglichkeit in einem kleinen Bergsee mit wunderbar weichem, erquickendem Wasser. Eine typische Genusstour eben...

  • Auszeit zwischen Gipfeln & Stadt. Im MONDI Hotel Axams

    Sie planen eine Tour in die Innsbrucker Berge? Ins Stubai- oder Sellraintal? Zum Skifahren auf der Axamer Lizum, Tourengehen, Wandern, Biken oder Klettern? Wollen zwischendrin aber auch das inspirierende Flair von Innsbruck genießen? Durch die historischen Gässchen schlendern, auf Märkten einkaufen oder eine Ausstellung besichtigen?

  • Alpen-Süßklee

    Mit seinem locker-schopfigen Blütenstand gehört der Alpen-Süßklee zu den auffallendsten Blumen der Almwiesen. Sein Vorkommen ist jedoch auf die Zentralalpen beschränkt, da er kalkhaltigen Untergrund nicht verträgt. Er ist bis in große Höhen anzutreffen.

Meindl Shoes For Actives

Bild des Monats

112020
ab912cb5e90f17a9e4494fafdb5ad140.jpg
Schneeschuhtour in der Sellagruppe

Benutzer: mpröttel

Beschreibung: Das Bild ist in der Nähe des Rifugio Boé an einem traumhaften Oktober Samstag entstanden, an dem wir (in der sonst so überlaufenen) Sella Gruppe keine Menschenseele trafen. Weitere Bilder von drei Traumtagen rund ums Sellajoch gibt es hier: https://alpinjournal.de/2020/11/02/die-dolomiten-ganz-fur-dich-allein/
1e5108d82c83c92d7556757963459bd2.jpg
Morgenbrise | Sonnenaufgang auf dem Herzogstand

Benutzer: smileyioana

Beschreibung: Dies ist einer dieser seltenen Momente im Leben, in denen Sie einen einzigartigen Sonnenaufgang auf einem beliebten Berggipfel erleben können.
a1a16d311e9083ddbd67459a88bb64c3.jpg
Spätsommer an der Medalgesalm

Benutzer: Bergindianer

Beschreibung: Auf der Medalges Alm kann man nicht nur sehr gut einkehren und rasten, sondern auch wunderschöne Eindrücke sammeln.
Zum Touren-Bild des Monats...
Bergsport- und Outdoorausrüstung sicher online kaufen im Outdoor-Shop bergzeit.de

tourentipp.com-Karten-Shop

Kartenshop

Wanderkarten sind ein unverzichtbarer Begleiter auf Tour. In unserem Kartenshop finden Sie eine komplette Liste aller Kompass Wanderkarten mit Bestellmöglichkeit. Selbstverständlich gibt es auch eine Auswahl an Alpenvereinskarten, an Topographischen Wanderkarten vom Bayerischen Landesvermessungsamt sowie alle Digitalen Karten von MagicMaps und Schweizer Landeskarten.

ORTOVOX 40 Years
 
 

tourentipp.com für Bergtouren, Skitouren, Klettersteige, Wandern und zum Bergsteigen

© 2020 tourentipp.com Alle Rechte vorbehalten