Dänemark - Urlaub in der Natur des Nordens

Urlaub im Norden - pixabay.com - user_id:3372922
Urlaub im Norden - pixabay.com - user_id:3372922

Richtungswechsel - Uns Bergsteiger zieht es ja gerne in die Alpen, doch auch im Norden, z.B. in Dänemark kann man die Natur auf ganz besondere Weise genießen. Ein Richtungswechsel eröffnet neue Blickwinkel: Wir begegnen einer anderen Mentalität, Kultur, Landschaft und Kulinarik. Das bringt Abwechslung und eine Erweiterung unserer Erfahrungen.

Daher kann sich zum Beispiel eine Reise nach Dänemark sehr lohnen. Denn dort gibt es die unterschiedlichsten Ziele, wobei jeder etwas für sich finden wird. Die Auswahl an Unterkünften ist ebenso vielseitig. Wie wäre es beispielsweise mit einer Übernachtung direkt bei einer dänischen Familie, oder ein Ferienhaus in Dänemark?

Übernachtungsmöglichkeiten

Für jeden Geschmack, aber auch dank der offenen Art der Dänen, gibt es auch hier für jeden die passende Übernachtungsmöglichkeit. Wer das Land Dänemark und seine Menschen noch nicht kennenlernen durfte, für den stellen wir kurz und knapp die beliebtesten Unterkunftsarten vor.
Dänemark pixabay.com - user_id:1967489
Dänemark pixabay.com - user_id:1967489

Privat oder ganz unter sich?

Die Dänen sind nicht nur ein sehr freundliches und entspanntes Volk, sie sind mitunter auch sehr vertrauensselig. Ein Däne würde zum Beispiel die Eingabe seiner PIN nie verdeckt machen, oder ein Fahrrad abschließen. In diesem Punkt sind die Dänen für unsere Verhältnisse zu gutgläubig. Doch auch die Gastfreundschaft wird hier groß geschrieben. So ist es für Reisende überhaupt kein Problem, auch mal spontan bei einer dänischen Familie zu übernachten.

Frühstück und gute Unterhaltungen inklusive. Doch das ist ja nicht jedermanns Sache. Deshalb stellen auch Ferienhäuser oder Wohnungen eine gute Alternative für Dänemark Reisende dar. Von Domizilen, die direkt am Strand oder der unmittelbaren Nähe liegen, bis hin zu abgeschiedenen Ferienhäusern ist nahezu alles möglich.

Ganz naturverbunden

Es geht aber auch anders, als nur in einer klassischen Unterkunft zu übernachten. Ganz nahe an der Natur geht es unter anderem mit dem Zelten in der Natur zu. Dänemark bietet auch dafür verschiedene Plätze an, an denen das Campen erlaubt ist. Dabei kann man aber nicht nur die Natur ganz nah erleben, sondern ebenfalls die Menschen, die immer an anderen und ihren Geschichten interessiert sind.

Wem das Zelten nicht liegt, der kann Dänemark aber auch mit dem Wohnmobil bereisen. Dafür gibt es ebenfalls sehr viele Plätze, an denen es sich wunderbar mit dem mobilen Heim aushalten lässt. Sogar Baumhäuser können als Unterkünfte gemietet werden, was wiederum einen ganz besonderen Reiz ausmachen dürfte. Verbunden mit abenteuerlichen Aktivitäten ist ein Urlaub in Dänemark ganz sicher alles andere als langweilig. Eine geeignete Unterkunft rundet die Reise ab.