Alpinmagazin

Alle Infos: Les Pays du Buëch, der Südosten Frankreichs

Hier haben wir für Sie die wichtigsten Gebietsinformationen zu den Les Pays du Buëch zusammengestellt. Lage - Les Pays du Buëch bezeichnet ein 998 km² umfassendes Gebiet in den südlichen Voralpen des Département Hautes-Alpes. Die wichtigsten Städte der Pays du Buëch sind: Laragne Montéglin, Orpierre, Aspres-sur-Buëch, Serres, Rosans, Veynes.

Hier finden Sie den ausführlichen Reisebericht Outdoor-Urlaub-Südfrankreich.

Infos zu Sportarten

Mountainbike Südfrankreichzoom

Mountainbike - In einem weit verzweigten Wegenetz trifft man auf steile Singletrails mit Felspassagen, leichte familienfreundliche Forststraßen, verkehrsarme Straßen in pittoresken Tälern. Farbmarkierung der regionalen Strecken: grün, rot, schwarz – familles, confirmés, sportifs.

Große Durchquerungen der gesamten südlichen Voralpen der Hautes Alpes führen über die „Les chemins du soleil“. Über die „Grande Traversée“ geht’s vom Hochgebirge in die sonnige Haute Provence.

MTB Führer: Grande Traversée des Préalpes, ISBN 2-84466-058-4, in Französisch, erhältlich bei www.chamina.com

Wandern Südfrankreichzoom

Wandern - Brotzeit und Getränke nie vergessen, da meist keine Einkehrmöglichkeit. Während einer Bergwanderung ist man zumindest streckenweise auf den gut ausgeschilderten Weitwanderwegen „Grandes Randonnées“ (GR) oder auf einem lokalen Weg „Petite Randonnée (PR) unterwegs.

Wanderführer: Les Pays du Buëch.. á pied , 50 Touren (in Französisch), von éditeur de Topo-guides FFRandonnée, erhältlich bei www.buech-rando.com

 
 
Klettern Südfrankreichzoom

Klettern - Mehr als 4 km Kalkwände in Orpierre bieten sonn- oder schattseitige Sektoren. Von Leisten, Löchern, Platten bis zu steiler Wandkletterei gibt’s in Einseillängen-Routen und Mehrseillängen-Routen ist für alle Geschmäcker ab dem 3. Grad aufwärts viel zu tun.

Kletterführer: Orpierre Grimper dans les Pays du Buëch (in Französich, Deutsch, Englisch) erhältlich in Orpierre im Tourismusbüro, www.orpierre.fr, im Vertige Sportgeschäft und im Lebensmittelladen).

 
 
Seen und Flüßezoom

Seen, Flüsse und Schluchten - Die Flüsse Grand und Petit Buëch sind namensgebend für die Landschaft. In den wasserreichen Pays du Buëch kommen Wassersportler auf ihre Kosten. Absolut sehenswert ist die Schlucht Gorges de la Méouge (Naturschutzgebiet). Der gleichnamige Fluss ist nicht nur ein Paradies für Wasserratten (Schwimmen, Kajak etc.), sondern durch die Gumpen, und Felsformationen ein geologisches Naturspektakelwww.provence-des-montagnes.com (mit deutscher Übersetzung).

Schwimmer und Plantscher zieht es an den See mit Picknicktischen Plan d’eau du riou bei St. Genis www.buech-serrois.com (auf der Hompage findet man auch weitere Bademöglichkeiten).

 
 

Übernachtungsmöglichkeiten

Orpierre

- Gîtes les Drailles (Appartements und Hotel) Pierre-Yves Bochaton, Tel. 0033 (0) 4 92 66 31 20, www.orpierre.info                                              
- Vertige (Appartement) Nicolas Jeannin, Kletterladen, Tel. 0033 (0) 4 92 66 28 50, www.orpierre.fr
- Campingplatz, Tel. 0033 (0) 4 92 66 22 53, www.campingorpierre.com    

Rosans

La Grange (Ferienwohnung), Tel. 0033 (0) 4 92 6604 01, www.la-grange.nl

Serres

Le Marronnier (Ferienwohnung), Tel. 0033 (0) 4 92 58 01 96, www.gitelemarronnier.over-blog.com    

Veynes

Les Rives du Lac (Campingplatz), Tel. 0033 (0) 4 92 57 20 90, www.camping-lac.com

Anreise

Reisezeit - Die beste Reisezeit ist Mai/Juni, September. Im Juli/August ist es für Bergsport zu heiß. In der restlichen Zeit kann es recht kalt sein und viel regnen. Die Höhe des Gebietes liegt zwischen 600 m und 1500 m.

Anreise - Auto: Von Norden kommend: München bis Lindau/Bregenz. Weiter über St. Gallen, Zürich, Bern, Lausanne, Genf, Chambéry, Grenoble. Von dort über E712/N75 Richtung Sisteron.

Flughafen: Grenoble, dort Leihwagen nehmen; Bahnhöfe: Grenoble, Veynes, Aspres-sur-Buëch, Serres, Laragne Montéglin, Sisteron www.tgv-europe.de

Busverbindungen ab Grenoble, Veynes, Aspres-sur-Buëch, Serres, Laragne Montéglin, Sisteron www.scal-amv-voyages.com/ligne.htm

Nützliches

Sprache - Mit Englisch kommt man durch, mit Französischkenntnissen hat man es leichter.

Karten - In allen großen Supermärkten, z. B. in Laragne Montéglin gibt es Topgraphische Karten des IGN (Institut Geographique National), www.ign.fr    

Rosans Orpierre 3239 OT    
Sisteron Laragne-Montéglin 3339 OT    
Serres Veynes 3338 OT

Aktuelles aus dem Bergjournal

  • Tour de Landkreis - Radltour

    Die weltbekannte Tour de France ist heuer, im Juli 2020, wegen der Corona-Pandemie ausgefallen. Als „kleine Alternative“ für hiesige Radsportfreunde haben der Journalist Martin Becker und der Fotograf Thomas Rychly eine Radlrunde durch den Landkreis München ausgetüftelt - mit 141 Kilometern Länge, aufgeteilt in sechs Etappen mit familienfreundlicher Länge (je 20 bis 30 km).

  • Weißer Germer

    Bergsteiger und Wanderer gehen am Weißen Germer meist schnell vorbei. Zerrupft und zerfetzt ist er keine Pflanze, bei der man bewundernd verweilt. Die verlassenen Almen und nassen Wiesen, auf denen er bevorzugt wächst, laden nicht zum Verweilen ein.

  • 111 Almen und Hütten in Oberbayern, die man gesehen haben muss

    Der Tourentipp-Autorin Asrtrid Süßmuth ist hier ein ganz besonders schönes Buch gelungen. Man spürt ihre Liebe zu den Bayerischen Bergen und so finden sich in diesem eben auch liebevoll und gründlich recherchiert und gestalteten Ratgeber viele Tipps zu Almen und Hütten, die man einfach als Perlen bezeichnen muss.

  • Biwak am Berg

    Egal, ob nur mit Isomatte und Schlafsack oder mit einem Leichtzelt - ein Biwak in freier Natur ist ein großes Erlebnis, insbesondere auf einem Alpengipfel. Aber Achtung, nicht immer und überall ist das Biwakieren erlaubt. Hier ein paar Tipp und Hinweise zur rechtlichen Situation.

  • #SALEWA3000 - 3 Dreitausender von Mathias Leo

    Im Rahmen der Aktion #SALEWA3000 stellen wir euch Lieblings-Dreitausender in Österreich von namhaften Bergführern vor. Mathias Leo von der Bergsportschule „Kitzalps Guide“mit einer tollen Auswahl von leicht bis schwer.

  • #Salewa3000 - auf alle 3000er Österreichs

    Aktion verlängert - Mit SALEWA3000 startet die Südtiroler Bergsteigermarke ein außergewöhnliches Projekt, bei dem jeder Bergsportler mitmachen kann: 784 Dreitausender gibt es in den österreichischen Alpen – und der Bergsportausrüster möchte mit Athleten, Partnern, Kollegen und allen, die Lust sowie die Fähigkeit haben dabei zu sein, jeden einzelnen dieser Gipfel besteigen.

Meindl Shoes For Actives

Bild des Monats

072020
f487002bfc5df82c0acb6a83dd7dbada.jpg
Moon riding high

Benutzer: picorito

Beschreibung: Über dem Tonalepass quittiert der Mond für heute seinen Dienst und macht Platz für einen neuen Sommertag im Nationalpark Adamello-Brenta.
d039b9943a6fbb8a8d8c99c9b009c526.jpg
Sonnenuntergang in den Gardaseebergen

Benutzer: Schneefee

Beschreibung: Und immer wieder lockt der Süden. Und immer wieder hält er, was er verspricht. Auch im Süden des Gardasees findet man reizvolle Bergtouren in oft schon mediterran anmutender Natur.
9efeacc4498206be6a8da33fed9ffcf6.jpg
Verewigt im Herz und am Berg

Benutzer: Gipfelblume74

Beschreibung: Das Gipfelkreuz der Aiplspitz in den Bayerischen Voralpen bei einer ganz besonderen Wolkenstimmung.
Zum Touren-Bild des Monats...
Bergsport- und Outdoorausrüstung sicher online kaufen im Outdoor-Shop bergzeit.de

tourentipp.com-Karten-Shop

Kartenshop

Wanderkarten sind ein unverzichtbarer Begleiter auf Tour. In unserem Kartenshop finden Sie eine komplette Liste aller Kompass Wanderkarten mit Bestellmöglichkeit. Selbstverständlich gibt es auch eine Auswahl an Alpenvereinskarten, an Topographischen Wanderkarten vom Bayerischen Landesvermessungsamt sowie alle Digitalen Karten von MagicMaps und Schweizer Landeskarten.

ORTOVOX Westalpen
 
 

tourentipp.com für Bergtouren, Skitouren, Klettersteige, Wandern und zum Bergsteigen

© 2020 tourentipp.com Alle Rechte vorbehalten