Alpinmagazin

Skitouren in Sibirien

Sibirien ist nicht nur ursprünglich und hat eine Pulverschnee-Garantie, es ist auch einsam, verlassen, kalt und unwirtlich. Hier kann man noch Skitouren völlig außerhalb jeglicher Zivilisation unternehmen. Doch genau das hat Chris Lemke und seinen Freund Volker daran gereizt.

Ein Bericht von Chris Lemke

Sibirien ist einsamzoom

Anreise -  Wir sind also mit dem Flieger von München über Moskau bis ins ferne Irkutsk geflogen und wurden von dort per Taxi an den Rand des Mamay Gebirges gefahren. Hier endete dann nicht nur die Zivilisation, sondern auch jegliche Straße. Weiter ging's also per Schneemobil durch die einsamen Täler bis zu unserer Berghütte, die für die nächste Zeit unser Zuhause werden sollte.

Unser Guidezoom

Unser Guide - Informationen über Skitouren in Sibirien zu bekommen war wirklich nicht einfach. Es gibt keine Reiseveranstalter, keine Internetpräsenzen, es gibt noch nicht einmal Karten von diesem Gebiet. Einziger Strohhalm, an dem wir uns festgehalten hatten, war eine Facebook Gruppe, in der immer wieder sehr pulvrige Bilder aus diesem Gebiet gepostet wurden. Und ein paar Nachrichten später, immer unterstützt durch Google Translate, war klar: Sergey würde uns durch die sibirischen Berge führen.
Kontakt zur Sergey via facebook.

verlassenes Sibirienzoom

Die Berge - Das Mamay Gebirge ist traumhaftes Skitouren – Land. Die Saison geht von Oktober bis April und für alle Bedingungen sind hier Abfahrten möglich. Anfang der Saison sind steile Südlagen möglich, wenn die Sonne höher steht und viel Schnee liegt, begnügt man sich besser mit nördlichen Ausrichtungen oder Abfahrten durch den tief verschneiten sibirischen Wald. Sicherheit steht für Sergey immer an erster Stelle. Hier in Sibirien auf Hilfe von außen zu hoffen, wäre fatal. Eine gut ausgerüstete Bergwacht, wie wir sie aus den Alpen kennen, oder gar Hubschrauberbergung gibt es hier nicht. Risikoreduktion bis auf ein Minimum ist also angesagt!

Unsere Hüttezoom

Schnee, Schnee, Schnee - Der Schnee hat uns besonders begeistert. Wegen des Lakeside Effects schneit es am Südrand des Baikalsees besonders oft und heftig. Es gab Tage, an denen sind wir morgens aufgestanden und haben unsere Spuren vom Vortag nicht mehr ausmachen können. Aber es war nicht nur der Powder, sondern auch die russische Kultur und Gastfreundschaft, die uns immer wieder ein Lächeln ins Gesicht gezaubert hat. Es geht einfach nichts über eine 85° C heiße Sauna nach einem anstrengenden Skitouren Tag. Und spätestens als Sergey dann noch ein paar eiskalte Bier hereingebracht hat, war klar, dass wir hier nicht das letzte Mal Skitouren machen werden.

Mamay Tal am zugefrorenen Baikalseezoom

Reisedetails - Wir sind für ca. 450 € von München über Moskau nach Irkutsk geflogen. Wir wurden dann von unserem Guide in Bagzuin abgeholt, nachdem wir den Baikalsee zu Fuß überquert haben. (Doch das ist eine andere Geschichte…) Mit Sergey waren wir dann eine Woche am Stück unterwegs, und es hat ca. 1.000 Euro pro Person gekostet. Hierbei ist aber schon alles inklusive: Transfer, Übernachtungen, Essen, Trinken und Vodka. Tipp: Visum früh beantragen. Je länger man wartet, desto teurer wird es. Da sind die Visumsagenturen und die russischen Einreisebehörden gnadenlos.

Autor: Chris Lemke. Chris ist leidenschaftlicher Bergfex und betreibt eine Website für Outdoor Aktivitäten in Bayern und drumherum.

Aktuelles aus dem Bergjournal

  • Wandern mit Kindern - Bergtouren mit Familie

    Urlaub im Inland wird großgeschrieben und das nicht nur in Corona-Zeiten. Das heißt aber auch, dass viele den klassischen Badeurlaub gegen einen Wanderurlaub tauschen. Wandern also mit der Familie, auf Tour mit Kindern – damit das gelingt, haben wir ein paar Tipps und Tourenempfehlungen für Sie zusammengestellt.

  • Kreuzblümchen

    Trotz seines Namens hat das Kreuzblümchen weder kreuzförmige Blüten noch kreuzgegenständige Laubblätter. Sein Name bezieht sich auf seine Blütezeit, die zuverlässig Jahr für Jahr in der Kreuzwoche vor Christi Himmelfahrt einsetzt.

  • DIGITAL AUF HOCHTOUREN

    Es ist eine der anspruchsvollsten, aber auch eine der faszinierendsten Bergsportdisziplinen: Hoch ist der Reiz, sich in der überwältigenden Landschaft der Drei- und Viertausender zu bewegen. Hoch sind jedoch auch die Anforderungen des kombinierten Geländes. Auf Hochtouren braucht es Wissen und Übung im Umgang mit dem Terrain, dem Material und den Sicherungs- und Rettungstechniken. Auf dieser Ausbildungsplattform kannst du online dazulernen...

  • Trailrunnig Podcast

    DYNAFIT, die Marke für Bergausdauersport, startet ihren eigenen Podcast zum Thema Trail Running. Im Podcast „Wie läuft‘s? – Der Trail Talk mit DYNAFIT“ stehen Menschen, deren Alltag vom Laufsport geprägt ist, Rede und Antwort. Moderator Michael Arend ist Trailrunning- Experte und befragt Athleten und Szene-Kenner eine knappe Stunde, um spannende Einblicke in den Trail Running-Sport und die Leidenschaft für den Berg zu bekommen. Ein kurzweiliger Talk über lange Strecken und hohe Ziele.

  • ALI BABA und die EVOLUTION der Anna Stöhr

    Spektakuläre Aufnahmen und tiefe Einblicke! Der ungemein packenden Film Evolution zeigt die Salewa-Ausnahme-Athletin Anna Stöhr bei ihrer Entwicklung vom Boulder-Wettkampf-Sport hin zu schwierigen Multipitch-Routen.

  • Der legendäre Pleisen-Toni - 100 Jahre

    Am 6. Januar 2020 wäre der 2007 verstorbene Pleisen-Toni 100 Jahre geworden – eine Bergsteigerpersönlichkeit aus Scharnitz, ein Urgestein aus dem Karwendelgebirge und nicht zuletzt Hüttenwirt und Bergführer. Durch seine wirklich bemerkenswerte Lebensgeschichte wurde Toni Gaugg zu einer weit über die Grenzen Tirols hinaus bekannten Persönlichkeit. 3 Jahre vor seinem Tod durfte ich den Toni für eine Zeitung interviewen. Und bei diesem gemütlichen Ratsch hat er mir viele Geschichten erzählt…

Meindl Shoes For Actives

Bild des Monats

052020
9efeacc4498206be6a8da33fed9ffcf6.jpg
Verewigt im Herz und am Berg

Benutzer: Gipfelblume74

Beschreibung: Das Gipfelkreuz der Aiplspitz in den Bayerischen Voralpen bei einer ganz besonderen Wolkenstimmung.
6f28954ef372432fc4aab7e67cc86854.jpg
Sehnsuchtsorte

Benutzer: Bergindianer

Beschreibung: Wer hätte gedacht, dass unsere Berge, unsere Sehnsuchtsorte nicht mehr erreichbar sind. Die Corona-Krise lässt uns im Augenblick nur von ihnen träumen. Hier Frühling im Defereggental.
95cd39fbdb7464d3c59bc428602130ea.jpg
Sundowner-Skitour

Benutzer: Schneefee

Beschreibung: Eine Sundowner-Skitour ist immer ein besonderes Erlebnis für Momenten-Sammler. Hier Rauhkopf am Spitzing im Abendlicht.
Zum Touren-Bild des Monats...
Bergsport- und Outdoorausrüstung sicher online kaufen im Outdoor-Shop bergzeit.de

tourentipp.com-Karten-Shop

Kartenshop

Wanderkarten sind ein unverzichtbarer Begleiter auf Tour. In unserem Kartenshop finden Sie eine komplette Liste aller Kompass Wanderkarten mit Bestellmöglichkeit. Selbstverständlich gibt es auch eine Auswahl an Alpenvereinskarten, an Topographischen Wanderkarten vom Bayerischen Landesvermessungsamt sowie alle Digitalen Karten von MagicMaps und Schweizer Landeskarten.

ORTOVOX Westalpen
 
 

tourentipp.com für Bergtouren, Skitouren, Klettersteige, Wandern und zum Bergsteigen

© 2020 tourentipp.com Alle Rechte vorbehalten