Alpinmagazin

Klamm-Wanderungen - Zugspitz Region

Die Zugspitz Region kann mit einer Reihe einzigartig schöner Klammen aufwarten. Jede der wilden Felsschluchten ist eine Wanderung wert. Und für jeden ist hier das Richtige dabei - von ganz gemütlich bis höllisch wild.

Klammheimlich!

Partnachklammzoom

„Papa, heißt das „Klamm“, weil wir hier so klammheimlich durch diese Schlucht schleichen?“ will die kleine Katharina wissen. Nein, die bayerische Bezeichnung Klamm hat weder etwas mit „klammheimlich“ noch etwas mit feuchtkalt zu tun, auch wenn es hier teilweise schon etwas nass und frisch hergeht. "Klamm" kommt vielmehr aus dem Althochdeutschen und bedeutet Klemme oder Beklemmung und ist die Bezeichnung für eine enge Schlucht, durch die ein Wildbach fließt.

Über viele tausend Jahre hat sich die Partnach, der wilde Gebirgsbach aus dem Oberreintal durchs Gestein gefressen und sich immer tiefer und tiefer in die Landschaft eingebohrt. Eine atemberaubend schöne Schlucht ist dabei entstanden, ein Wunder der Natur!

Gut gehbarer Weg in der Partnachklammzoom

Das Wasser spritzt feucht-fröhlich von den hoch aufschießenden Felswänden, unten rauscht der pastellblaue Bach - wütend und weiß aufschäumend, wenn sich ihm ein Hindernis in den Weg stellt. Dazwischen runde Becken, die sogenannten Gumpen,  in denen sich der Bach beruhigt, ehe er wieder Vollgas gibt und sich die nächste Stufe hinabstürzt, dass es nur so spritzt. Mystisch illuminiert wird das Spektakel von ein paar Sonnenstrahlen, die von oben über die hohen Felswände hereinbrechen. Auf leicht begehbaren Wegen und durch in den Fels geschlagene Stollen kann man die Partnachklamm begehen.

Die Schleifmühlenklamm bei Unterammergau bietet viele Fotomotivezoom

Die Zugspitz Region ist reich an Klammen; die Schluchten haben zum Teil völlig unterschiedlichen Charakter und jede hat ihren ganz besonderen Reiz. Ziemlich wild ist die Höllentalklamm bei Hammersbach, eher gemütlich die Schleifmühlenklamm bei Unterammergau. Die Geisterklamm dagegen ist über luftige Stege und Brücken zu begehen und so wechselt man hier die Perspektive und blickt meist von oben auf die tief eingeschnittene Schlucht.

Eine Klammwanderung ist übrigens eine recht wetterunabhängige Unternehmung. Sie kann zum Beispiel ein Alternativprogramm an regnerischen Urlaubstagen sein, denn feucht geht es eh her in der Klamm. Und zumindest die Partnachklamm sollte man immer mit einer Regenjacke begehen. Eine Klammwanderung kann aber auch an besonders heißen Sommertagen eine willkommene Abkühlung darstellen, denn in der Klamm ist es immer erfrischend klamm.

Infos zu Klammen in der Zugspitz Region

Partnachklamm

Ausgangspunkt: Garmisch-Partenkirchen - Parkplätze beim Skistadion

Weiter Infos und eine Beschreibung der Tour durch die Partnachklamm zum Eckbauer finden Sie hier

Höllentalklamm

Ausgangspunkt: Grainau – Hammersbach - großer gebührenpflichtiger Wanderparkplatz

Weiter Infos und eine Beschreibung der Tour durch die Höllentalklamm zur Zugspitze finden Sie hier. (Der Weg durch die Klamm bis zur Höllentalangerhütte ist auch für Wanderer zu empfehlen. Die Route auf die Zugspitz ist nur etwas für richtige Bergsteiger mit entsprechender Ausrüstung und alpiner Erfahrung!)

Schleifmühlenklamm

Ausgangspunkt: Unterammergau, großer, gebührenpflichtiger Parkplatz zwischen Liftweg und Pürschlingstraße

Weiter Infos und eine Beschreibung der Tour durch die Schleifmühlenklamm zum Steckenbergkreuz finden Sie hier.

Geisterklamm

Ausgangspunkt: Leutasch, Ortsteil Schanz

Weiter Infos finden Sie hier.

Weiterführende Infos zu Klammwanderungen in der Zugspitzregion finden Sie hier.

Aktuelles aus dem Bergjournal

  • Antithese zu unromantischen Camping-Klischees

    Huttopia - Wer auf dem Campingplatz Urlaub macht, der braucht nach seinem Urlaub nochmal Urlaub – vermag der eine oder andere zu sagen. Anstrengendes Zelt Auf- und Abbauen, Gemeinschaftsduschen, schnarchende Zeltnachbarn, jeden Tag dieselben Nudeln im Camping Kocher. Doch mit diesen gängigen unromantischen Camping-Klischees räumt Huttopia in Frankreich auf und revolutioniert das Campen!

  • So verlängerst Du die Lebensdauer für Dein Lieblingszelt

    Das neue Tent & Gear SolarWash ist ein wasserbasierendes Reinigungsspray für Zelte und Outdoor-Ausrüstung aus Kunstfaser (i.e. auch Rucksäcke, Fahrradtaschen, Tarps etc.). Bereits eine einzige Reinigung mit dieser neuen Formel verbessert die Resistenz des Zeltmaterials gegen schädliche UV-Strahlen um fünfzig Prozent. Die vorhandene DWR-Imprägnierung wird dabei über bis zu drei Reinigungsvorgänge hinweg bewahrt.

  • HARRY G über´s Wandern

    Das ist doch der Gipfel! Harry G macht sich über Wanderer lustig.... und das völlig zurecht! Auch der Münchner Comedian wundert sich, was da oben auf den Bergen so alles kreucht und fleucht. Harry G wandert und wundert sich. Prädikat Volltreffer! Hier das ganze Video...

  • Extrem leichter und umweltfreundlicher Regenschutz

    Wir haben die Jacke Black Diamond Distance Wind Shell getestet und können hier eine Empfehlung aussprechen. Sie ist extrem leicht, hat extrem geringes Packmaß und ist zudem frei von PFC.

  • Die passende Ausrüstung zum Wandern

    Outdoor boomt auf allen Ebenen. Besonders beliebt ist das Wandern bei vielen Menschen ganz unterschiedlichen Alters. Und das natürlich zurecht, denn die ausgiebigen Touren durch Wälder und über Berge halten nicht nur fit, sondern sind auch beeindruckende, nachhaltige Naturerlebnisse. Damit die nächste Wandertour auch wirklich Spaß machen kann, muss nicht nur die Route gut geplant sein; auch das Equipment muss stimmen und den individuellen Anforderungen entsprechen.

  • Nikwax – Sweatproofing Range

    Es ist ein Dilemma! Gerade synthetische Funktionswäsche, die beim Outdoorsport die Feuchtigkeit schnell vom Körper wegtransportiert, beginnt schnell zu muffeln. Weil die Kleidung oft nur bei 30° gewaschen werden darf, bekommt man das auch gar nicht so leicht wieder raus. Hier findest du umweltfreundlich Wäschepflege-Produkte, die das verhindern.

Meindl Shoes For Actives

Bild des Monats

082019
f565c0bccd9717d1864cebf07bd17ae9.jpg
Großglockner Nordwand

Benutzer: blovest

Beschreibung: Abenddämmerung am Großglockner von der Oberwalderhütte aus gesehen, mit Blick auf die Nordwand und Pallavicinirinne.
6703b1089d0e2549b57e625c5dbf6212.jpg
See und Berge

Benutzer: Linus_Z

Beschreibung: So muss Sommer... Nach einer Bergtour im Wetterstein den Starnbergersee mit Blick auf die Alpenkette zu genießen, ist schon ein ganz besonderer Luxus!
a7335f5961d092e01a18c9453e8aeb30.jpg
Sonnenaufgang am Gardasee

Benutzer: Schneefee

Beschreibung: Wer im Hochsommer zu einer Tour früh aufbricht, kommt beim Bergsteigen nicht in die Mittagshitze und erlebt außerdem so schöne Momente wie diesen hier am Lago di Garda.
Zum Touren-Bild des Monats...
Bergsport- und Outdoorausrüstung sicher online kaufen im Outdoor-Shop bergzeit.de

tourentipp.com-Karten-Shop

Kartenshop

Wanderkarten sind ein unverzichtbarer Begleiter auf Tour. In unserem Kartenshop finden Sie eine komplette Liste aller Kompass Wanderkarten mit Bestellmöglichkeit. Selbstverständlich gibt es auch eine Auswahl an Alpenvereinskarten, an Topographischen Wanderkarten vom Bayerischen Landesvermessungsamt sowie alle Digitalen Karten von MagicMaps und Schweizer Landeskarten.

ORTOVOX Erste Hilfe
 
 

tourentipp.com für Bergtouren, Skitouren, Klettersteige, Wandern und zum Bergsteigen

© 2019 tourentipp.com Alle Rechte vorbehalten

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zu den Datenschutzinformationen Schließen