Alpinmagazin

Klamm-Wanderungen - Zugspitz Region

Die Zugspitz Region kann mit einer Reihe einzigartig schöner Klammen aufwarten. Jede der wilden Felsschluchten ist eine Wanderung wert. Und für jeden ist hier das Richtige dabei - von ganz gemütlich bis höllisch wild.

Klammheimlich!

Partnachklammzoom

„Papa, heißt das „Klamm“, weil wir hier so klammheimlich durch diese Schlucht schleichen?“ will die kleine Katharina wissen. Nein, die bayerische Bezeichnung Klamm hat weder etwas mit „klammheimlich“ noch etwas mit feuchtkalt zu tun, auch wenn es hier teilweise schon etwas nass und frisch hergeht. "Klamm" kommt vielmehr aus dem Althochdeutschen und bedeutet Klemme oder Beklemmung und ist die Bezeichnung für eine enge Schlucht, durch die ein Wildbach fließt.

Über viele tausend Jahre hat sich die Partnach, der wilde Gebirgsbach aus dem Oberreintal durchs Gestein gefressen und sich immer tiefer und tiefer in die Landschaft eingebohrt. Eine atemberaubend schöne Schlucht ist dabei entstanden, ein Wunder der Natur!

Gut gehbarer Weg in der Partnachklammzoom

Das Wasser spritzt feucht-fröhlich von den hoch aufschießenden Felswänden, unten rauscht der pastellblaue Bach - wütend und weiß aufschäumend, wenn sich ihm ein Hindernis in den Weg stellt. Dazwischen runde Becken, die sogenannten Gumpen,  in denen sich der Bach beruhigt, ehe er wieder Vollgas gibt und sich die nächste Stufe hinabstürzt, dass es nur so spritzt. Mystisch illuminiert wird das Spektakel von ein paar Sonnenstrahlen, die von oben über die hohen Felswände hereinbrechen. Auf leicht begehbaren Wegen und durch in den Fels geschlagene Stollen kann man die Partnachklamm begehen.

Die Schleifmühlenklamm bei Unterammergau bietet viele Fotomotivezoom

Die Zugspitz Region ist reich an Klammen; die Schluchten haben zum Teil völlig unterschiedlichen Charakter und jede hat ihren ganz besonderen Reiz. Ziemlich wild ist die Höllentalklamm bei Hammersbach, eher gemütlich die Schleifmühlenklamm bei Unterammergau. Die Geisterklamm dagegen ist über luftige Stege und Brücken zu begehen und so wechselt man hier die Perspektive und blickt meist von oben auf die tief eingeschnittene Schlucht.

Eine Klammwanderung ist übrigens eine recht wetterunabhängige Unternehmung. Sie kann zum Beispiel ein Alternativprogramm an regnerischen Urlaubstagen sein, denn feucht geht es eh her in der Klamm. Und zumindest die Partnachklamm sollte man immer mit einer Regenjacke begehen. Eine Klammwanderung kann aber auch an besonders heißen Sommertagen eine willkommene Abkühlung darstellen, denn in der Klamm ist es immer erfrischend klamm.

Infos zu Klammen in der Zugspitz Region

Partnachklamm

Ausgangspunkt: Garmisch-Partenkirchen - Parkplätze beim Skistadion

Weiter Infos und eine Beschreibung der Tour durch die Partnachklamm zum Eckbauer finden Sie hier

Höllentalklamm

Ausgangspunkt: Grainau – Hammersbach - großer gebührenpflichtiger Wanderparkplatz

Weiter Infos und eine Beschreibung der Tour durch die Höllentalklamm zur Zugspitze finden Sie hier. (Der Weg durch die Klamm bis zur Höllentalangerhütte ist auch für Wanderer zu empfehlen. Die Route auf die Zugspitz ist nur etwas für richtige Bergsteiger mit entsprechender Ausrüstung und alpiner Erfahrung!)

Schleifmühlenklamm

Ausgangspunkt: Unterammergau, großer, gebührenpflichtiger Parkplatz zwischen Liftweg und Pürschlingstraße

Weiter Infos und eine Beschreibung der Tour durch die Schleifmühlenklamm zum Steckenbergkreuz finden Sie hier.

Geisterklamm

Ausgangspunkt: Leutasch, Ortsteil Schanz

Weiter Infos finden Sie hier.

Weiterführende Infos zu Klammwanderungen in der Zugspitzregion finden Sie hier.

Aktuelles aus dem Bergjournal

  • Wandern mit Kindern - Bergtouren mit Familie

    Urlaub im Inland wird großgeschrieben und das nicht nur in Corona-Zeiten. Das heißt aber auch, dass viele den klassischen Badeurlaub gegen einen Wanderurlaub tauschen. Wandern also mit der Familie, auf Tour mit Kindern – damit das gelingt, haben wir ein paar Tipps und Tourenempfehlungen für Sie zusammengestellt.

  • Kreuzblümchen

    Trotz seines Namens hat das Kreuzblümchen weder kreuzförmige Blüten noch kreuzgegenständige Laubblätter. Sein Name bezieht sich auf seine Blütezeit, die zuverlässig Jahr für Jahr in der Kreuzwoche vor Christi Himmelfahrt einsetzt.

  • DIGITAL AUF HOCHTOUREN

    Es ist eine der anspruchsvollsten, aber auch eine der faszinierendsten Bergsportdisziplinen: Hoch ist der Reiz, sich in der überwältigenden Landschaft der Drei- und Viertausender zu bewegen. Hoch sind jedoch auch die Anforderungen des kombinierten Geländes. Auf Hochtouren braucht es Wissen und Übung im Umgang mit dem Terrain, dem Material und den Sicherungs- und Rettungstechniken. Auf dieser Ausbildungsplattform kannst du online dazulernen...

  • Trailrunnig Podcast

    DYNAFIT, die Marke für Bergausdauersport, startet ihren eigenen Podcast zum Thema Trail Running. Im Podcast „Wie läuft‘s? – Der Trail Talk mit DYNAFIT“ stehen Menschen, deren Alltag vom Laufsport geprägt ist, Rede und Antwort. Moderator Michael Arend ist Trailrunning- Experte und befragt Athleten und Szene-Kenner eine knappe Stunde, um spannende Einblicke in den Trail Running-Sport und die Leidenschaft für den Berg zu bekommen. Ein kurzweiliger Talk über lange Strecken und hohe Ziele.

  • ALI BABA und die EVOLUTION der Anna Stöhr

    Spektakuläre Aufnahmen und tiefe Einblicke! Der ungemein packenden Film Evolution zeigt die Salewa-Ausnahme-Athletin Anna Stöhr bei ihrer Entwicklung vom Boulder-Wettkampf-Sport hin zu schwierigen Multipitch-Routen.

  • Der legendäre Pleisen-Toni - 100 Jahre

    Am 6. Januar 2020 wäre der 2007 verstorbene Pleisen-Toni 100 Jahre geworden – eine Bergsteigerpersönlichkeit aus Scharnitz, ein Urgestein aus dem Karwendelgebirge und nicht zuletzt Hüttenwirt und Bergführer. Durch seine wirklich bemerkenswerte Lebensgeschichte wurde Toni Gaugg zu einer weit über die Grenzen Tirols hinaus bekannten Persönlichkeit. 3 Jahre vor seinem Tod durfte ich den Toni für eine Zeitung interviewen. Und bei diesem gemütlichen Ratsch hat er mir viele Geschichten erzählt…

Meindl Shoes For Actives

Bild des Monats

052020
9efeacc4498206be6a8da33fed9ffcf6.jpg
Verewigt im Herz und am Berg

Benutzer: Gipfelblume74

Beschreibung: Das Gipfelkreuz der Aiplspitz in den Bayerischen Voralpen bei einer ganz besonderen Wolkenstimmung.
6f28954ef372432fc4aab7e67cc86854.jpg
Sehnsuchtsorte

Benutzer: Bergindianer

Beschreibung: Wer hätte gedacht, dass unsere Berge, unsere Sehnsuchtsorte nicht mehr erreichbar sind. Die Corona-Krise lässt uns im Augenblick nur von ihnen träumen. Hier Frühling im Defereggental.
95cd39fbdb7464d3c59bc428602130ea.jpg
Sundowner-Skitour

Benutzer: Schneefee

Beschreibung: Eine Sundowner-Skitour ist immer ein besonderes Erlebnis für Momenten-Sammler. Hier Rauhkopf am Spitzing im Abendlicht.
Zum Touren-Bild des Monats...
Bergsport- und Outdoorausrüstung sicher online kaufen im Outdoor-Shop bergzeit.de

tourentipp.com-Karten-Shop

Kartenshop

Wanderkarten sind ein unverzichtbarer Begleiter auf Tour. In unserem Kartenshop finden Sie eine komplette Liste aller Kompass Wanderkarten mit Bestellmöglichkeit. Selbstverständlich gibt es auch eine Auswahl an Alpenvereinskarten, an Topographischen Wanderkarten vom Bayerischen Landesvermessungsamt sowie alle Digitalen Karten von MagicMaps und Schweizer Landeskarten.

ORTOVOX Westalpen
 
 

tourentipp.com für Bergtouren, Skitouren, Klettersteige, Wandern und zum Bergsteigen

© 2020 tourentipp.com Alle Rechte vorbehalten