Hütten in Italien - Zillertaler Alpen

Ihre Auswahl ergab 3 Treffer!

Auswahl neu sortieren nach

Im Hüttenarchiv suchen

Edelrauthütte (2545m)

Zillertaler Alpen | Privat

Die urige, 100 Jahre alte Hütte in den Pfunderer Bergen musste einem neuen, etwas futuristisch anmutenden Hüttenbau weichen. Das neue, architektonisch gelungene Schutzhaus befindet sich am Alpenhauptkamm und somit in unmittelbarer Nähe der Zillertaler Dreitausender Hochfeiler, Hoher Weißzint, Großer Möseler. Stützpunkt an bekannten Routen wie dem 60 km langen Pfunderer Höhenweg oder dem aussichtsreichen Neves-Höhenweg.

Hochfeilerhütte (2710 m)

Zillertaler Alpen | Alpenverein

Die Hochfeilerhütte wurde erst 1986 eingeweiht und ist daher nicht nur ein gemütliches, sondern auch ein relativ komfortables und wirklich sauberes Haus. Schöne, nicht allzu schwere Hochtouren können von hier aus unternommen werden. Aber auch die Hütte selbst, mit ihrer schönen Aussicht über dem Gliderferner, ist einen Besuch wert.

Landshuter Europahütte (2693 m)

Zillertaler Alpen | Alpenverein

Direkt durch die Hütte verläuft die Grenze zwischen Italien und Österreich. Auch hat die Landshuter Europahütte mit dem Deutschen und dem Italienischen Alpenverein zwei Besitzer. Die Hütte ist von mehreren Seiten her erreichbar: vom Brenner, vom Pfitschtal und auch vom Pfitscherjoch aus. Das Haus ist gut geführt und bietet gute typische Südtiroler Küche und mit dem Kraxentrager einen aussichtsreichen Gipfel.