Touren

Wank (1780 m)

Mit dem Einstellen des Pistenbetriebs im Jahr 2003 wurde der Wank zum kleinen Paradies für Skitourengeher: die finden nebst vielfältigen Landschafts-Impressionen einen relativ lawinensicheren Aufstieg, traumhaft pulvrige Nordhänge sowie zwei gemütliche Einkehrmöglichkeiten vor.
bild
Schwierigkeit
Kondition
Gefahrenpotenzial
Landschaft
Frequentierung
Skitour | Bayern | Estergebirge | Garmisch-Partenkirchen

Tourensteckbrief Wank

Anfahrt: Auf der A 95 und weiter der Bundesstraße in Richtung Garmisch-Partenkirchen. Hinter dem Farchanter Tunnel geradeaus, ca. 500 Meter hinter dem Ortseingang der Beschilderung Wankbahn folgen (zweimal links abbiegen). Den Parkplatz der Wankbahn rechts liegen lassend weiter auf der Forststraße zur Esterbergalm; nach einer Kehre steil bergauf bis zu einem kleinen Parkplatz an einem Wasserwerk.

Ausgangspunkt: Parkplatz am Wasserwerk (810 m), oberhalb der Wankbahn in Garmisch-Partenkirchen.

Route: Vom Parkplatz auf der sanft ansteigenden Almstraße, als Wanderweg W1 beschildert, nach Norden in Richtung Esterbergalm. Die Route führt vorbei an der kleinen Daxkapelle und über mehrere Brücken, ehe sie – nun etwas steiler – einen Schlenker nach Osten macht. Am Frauenmahdsattel (1279 m) steht eine Hinweistafel des Projekts „Skibergsteigen umweltfreundlich“ vom Deutschen Alpenverein (vgl. unten Hinweis) – ab diesem Schild gibt es zwei Möglichkeiten:
a) Rechts hinauf auf dem Frauenmahd-Anstieg durch mit Latschengehölz und Kiefern bewachsene Hänge. Stets westlich des Wald-Wild-Schongebiets bleiben! Durch eine leicht ausgeholzte Schneise in Serpentinen hinauf, anschließend erfolgt unterhalb des Kamms eine Hangquerung nach links, die in puncto Lawinengefahr heikel sein kann. Danach rechts am Ameisberg vorbei zu Gipfelkreuz und Wankhaus.
b) Geradeaus (nach Osten) auf einer längeren Flachpassage in den weiten Talkessel bei der Esterbergalm. Kurz vor der Esterbergalm rechts hinauf über die herrlichen, leicht gestuften Nordhänge der ehemalige Skipiste zum Rosswank. Nun flacher nach rechts (Westen) am Kamm entlang, zum Schluss links davon, zum Gipfel.

Abfahrt: Nur die zweite Variante über die mäßig steilen Nordhänge der ehemaligen Skipiste hinunter zur Esterbergalm lohnt für die Abfahrt; die Frauenmahd-Route dagegen taugt wegen der vielen Latschen nur als Aufstieg. Bei der Abfahrt am Frauenmahdsattel wird nach etwa 300 Metern der Aufstiegsweg linksseitig verlassen: In den Waldschneisen der ehemaligen Piste, die an einer Wasserstelle die Aufstiegsroute quert, warten reizvolle Hänge. Die Piste führt zurück auf die Forststraße – diese wird an der Daxkapelle abermals linkerhand verlassen, um über Waldschneisen fast bis zum Parkplatz zu schwingen.

Charakter / Schwierigkeit: Landschaftlich sehr schöne und einfache Tour mit herrlichen Blicken aufs Estergebirge, das Zug- und Alpspitzmassiv sowie das Karwendel. Die Kombination aus Forststraße (bis zur Esterbergalm) und ehemaliger Skipiste, auf der dank der nordseitigen Exposition oft bester Pulverschnee anzutreffen ist, macht diese einfache Skitour auch für Anfänger attraktiv. Zwei Einkehrmöglichkeiten perfektionieren die Tour auf den Wank. Auch als Schneeschuhtour geeignet.

Lawinengefahr: gering auf der Route über die Esterbergalm; mittel bis hoch an der Frauenmahd.

Exposition: Nord, Nordost

Aufstiegszeit: 3 Stunden

Tourdaten: 970 Höhenmeter

Beste Jahreszeit: Dezember bis Februar (bei ausreichender Schneelage den ganzen Winter über)

Stützpunkt: 1. Esterbergalm (1264  m), ganzjährig bewirtschaftet.
2. Wank-Haus (1776 m), außerhalb der Revisionszeiten der Bahn (November/Dezember und März/April) ganzjährig geöffnet, 34 Schlafplätze, Tel. 0049 / (0)8821 / 56201.

Hinweis: 2003 ist am Wank mangels Rentabilität der Pisten-Skibetrieb eingestellt worden; im Winter befördert die Wankbahn lediglich in den bayerischen Schulferien Touristen zum Gipfel, die Skihänge bleiben allein den Tourengehern vorbehalten. Um die Interessen von Winter-Alpinisten und Natur in Einklang zu bringen, hat der Deutsche Alpenverein im Rahmen seines Projekts „Skibergsteigen umweltfreundlich“ Lenkungsmaßnahmen ergriffen: Am Frauenmahdsattel und am Wank-Gipfelhaus erläutern Hinweistafeln, wo die umweltverträglichen Routen verlaufen und wo sich sensibles Wild-Wald-Schongebiet befindet. „Pro Saison werden rund 5000 Touren auf den Wank unternommen, an einem schönen Wochenende sind bis zu 150 Skitourengeher unterwegs. Bei dieser relativ hohen Zahl ist Rücksichtnahme auf die Natur das oberste Gebot“, sagte DAV-Projektleiter Manfred Scheuermann im Rahmen einer Informations-Tour, an der am 19. Dezember 2005 auch der Südtiroler Extrembergsteiger Hans Kammerlander teilnahm. Er lobte das Projekt: „Ich bin begeistert, denn die Skitourengeher müssen nur einen kleinen Schritt zurückstecken“, so Kammerlander. Dass die Maßnahmen – zu denen auch das Spur-Anlegen von einheimischen Gebietsbetreuern gehören – fruchten, bestätigte Albin Zeitler. Der Naturkundler fungiert als externer Experte für das Bayerische Umweltministerium. „Seit der Pistenbetrieb am Wank eingestellt ist und sich Tourengeher auf den vorgeschlagenen Routen bewegen, hat sich der Tierbestand annähernd verdoppelt“, so Zeitler. Wegen seiner moderat geneigten Hänge sei der Wank ein bequemes Revier für Schneehasen und das Birkhuhn. Über das Projekt „Skibergsteigen umweltfreundlich“ äußerte sich Zeitler zufrieden: „Es hat sich gezeigt, dass eine differenzierte Lösung – statt einer generellen Sperre – hervorragend angenommen wird und das Skitourengehen am Wank naturverträglich möglich ist.“

Karte: Kompass Blatt 07, Werdenfelser Land, 1:35.000. Oder Freytag & Berndt WKD 4 (Garmisch-Partenkirchen, 1:25.000)

Autor: Martin Becker

Wetter

Die aktuelle Wettervorhersage zur Tour von wetter.com für die nächsten 2 Tage. Sofern für das Zielgebiet keine Wetterdaten vorliegen, werden die Werte des nächstgelegenen Ortes ausgegeben.

Garmisch-Partenkirchen
Vorhersage für Mi, 18.09.2019
Mi, 18.09.2019 wolkig
9 / 11 oC
wolkig
Niederschl.: 20 % Wind: 8 km/h NO
Garmisch-Partenkirchen
Vorhersage für Do, 19.09.2019
Do, 19.09.2019 sonnig
6 / 11 oC
sonnig
Niederschl.: 5 % Wind: 4 km/h S
Zur 10-Tages Wettervorhersage von wetter.com
Wetterdaten powered by wetter.com

Karte

Auf dem Kartenausschnitt können Sie die Lage der Tour und die Anfahrt nachvollziehen. Soweit ein GPS-Track hinterlegt ist, dient die Karte auch als Routenskizze.

GPS Daten zum Download

Hier können Sie sich die Route als GPS-Track im GPX-Austausch-Format (GPX-Exchange) herunterladen. Die Nutzung der Daten ist nur für den privaten Gebrauch und auf eigene Gefahr erlaubt. Eine Weitergabe oder die Veröffentlichung der Daten ist nicht gestattet.

Galerie

Damit Sie sich ein Bild von der Route machen können, gibt es hier die Fotos zur Tour. In manchen Fällen ist hier auch eine Routenskizze zu finden.

 
 

Aktuelles aus dem Bergjournal

  • Antithese zu unromantischen Camping-Klischees

    Huttopia - Wer auf dem Campingplatz Urlaub macht, der braucht nach seinem Urlaub nochmal Urlaub – vermag der eine oder andere zu sagen. Anstrengendes Zelt Auf- und Abbauen, Gemeinschaftsduschen, schnarchende Zeltnachbarn, jeden Tag dieselben Nudeln im Camping Kocher. Doch mit diesen gängigen unromantischen Camping-Klischees räumt Huttopia in Frankreich auf und revolutioniert das Campen!

  • So verlängerst Du die Lebensdauer für Dein Lieblingszelt

    Das neue Tent & Gear SolarWash ist ein wasserbasierendes Reinigungsspray für Zelte und Outdoor-Ausrüstung aus Kunstfaser (i.e. auch Rucksäcke, Fahrradtaschen, Tarps etc.). Bereits eine einzige Reinigung mit dieser neuen Formel verbessert die Resistenz des Zeltmaterials gegen schädliche UV-Strahlen um fünfzig Prozent. Die vorhandene DWR-Imprägnierung wird dabei über bis zu drei Reinigungsvorgänge hinweg bewahrt.

  • HARRY G über´s Wandern

    Das ist doch der Gipfel! Harry G macht sich über Wanderer lustig.... und das völlig zurecht! Auch der Münchner Comedian wundert sich, was da oben auf den Bergen so alles kreucht und fleucht. Harry G wandert und wundert sich. Prädikat Volltreffer! Hier das ganze Video...

  • Extrem leichter und umweltfreundlicher Regenschutz

    Wir haben die Jacke Black Diamond Distance Wind Shell getestet und können hier eine Empfehlung aussprechen. Sie ist extrem leicht, hat extrem geringes Packmaß und ist zudem frei von PFC.

  • Die passende Ausrüstung zum Wandern

    Outdoor boomt auf allen Ebenen. Besonders beliebt ist das Wandern bei vielen Menschen ganz unterschiedlichen Alters. Und das natürlich zurecht, denn die ausgiebigen Touren durch Wälder und über Berge halten nicht nur fit, sondern sind auch beeindruckende, nachhaltige Naturerlebnisse. Damit die nächste Wandertour auch wirklich Spaß machen kann, muss nicht nur die Route gut geplant sein; auch das Equipment muss stimmen und den individuellen Anforderungen entsprechen.

  • Nikwax – Sweatproofing Range

    Es ist ein Dilemma! Gerade synthetische Funktionswäsche, die beim Outdoorsport die Feuchtigkeit schnell vom Körper wegtransportiert, beginnt schnell zu muffeln. Weil die Kleidung oft nur bei 30° gewaschen werden darf, bekommt man das auch gar nicht so leicht wieder raus. Hier findest du umweltfreundlich Wäschepflege-Produkte, die das verhindern.

Meindl Shoes For Actives

Bild des Monats

082019
f565c0bccd9717d1864cebf07bd17ae9.jpg
Großglockner Nordwand

Benutzer: blovest

Beschreibung: Abenddämmerung am Großglockner von der Oberwalderhütte aus gesehen, mit Blick auf die Nordwand und Pallavicinirinne.
6703b1089d0e2549b57e625c5dbf6212.jpg
See und Berge

Benutzer: Linus_Z

Beschreibung: So muss Sommer... Nach einer Bergtour im Wetterstein den Starnbergersee mit Blick auf die Alpenkette zu genießen, ist schon ein ganz besonderer Luxus!
a7335f5961d092e01a18c9453e8aeb30.jpg
Sonnenaufgang am Gardasee

Benutzer: Schneefee

Beschreibung: Wer im Hochsommer zu einer Tour früh aufbricht, kommt beim Bergsteigen nicht in die Mittagshitze und erlebt außerdem so schöne Momente wie diesen hier am Lago di Garda.
Zum Touren-Bild des Monats...
Bergsport- und Outdoorausrüstung sicher online kaufen im Outdoor-Shop bergzeit.de

tourentipp.com-Karten-Shop

Kartenshop

Wanderkarten sind ein unverzichtbarer Begleiter auf Tour. In unserem Kartenshop finden Sie eine komplette Liste aller Kompass Wanderkarten mit Bestellmöglichkeit. Selbstverständlich gibt es auch eine Auswahl an Alpenvereinskarten, an Topographischen Wanderkarten vom Bayerischen Landesvermessungsamt sowie alle Digitalen Karten von MagicMaps und Schweizer Landeskarten.

ORTOVOX Skitourenhighlights
 
 

tourentipp.com für Bergtouren, Skitouren, Klettersteige, Wandern und zum Bergsteigen

© 2019 tourentipp.com Alle Rechte vorbehalten

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zu den Datenschutzinformationen Schließen