Touren

Spielberghorn (2044 m)

Die Bergwanderung auf das Spielberghorn ist eine wirklich lohnende, landschaftlich reizvolle und einfache Familientour. Das Panorama gibt bei gutem Wetter Einblick in die Hohen Tauern, die Berchtesgadener, die Loferer und Leoganger Steinberge und den Wilden Kaiser.
bild
Schwierigkeit
Kondition
Gefahrenpotenzial
Landschaft
Frequentierung
Bergtour | Tirol | Kitzbüheler Alpen | Fieberbrunn

Tourensteckbrief Spielberghorn

Anfahrt: München - Kufstein - St. Johann in Tirol, abzweigen auf die B 161 Richtung Fieberbrunn, am Ortsende von Fieberbrunn nach der Bergbahn rechts abbiegen zum Gasthof Eiserne Hand/Gewerbegebiet Dandlerau. Durch das Gewebegebiet, vorbei am Gasthof Eiserne Hand, dem Forstweg folgen Richtung “Burgeralm”, das Tal hinein und einige Kehren steil bergauf fahren, ca. 8 km bis zur Burgeralm.

Ausgangspunkt: Parkplatz direkt bei der Burgeralm (1.254 m)

Route: Schon bei der Anfahrt ist das freistehnde Spielberghorn mit seinem Spitz in der Mitte und den beidseitigen Schultern sehr markant. Der Aufstieg erfolgt aber über die Südwestseite des Berges, von hier ist der Gipfel anfangs nicht zu sehen. Gleich links von der Burgeralm zeigt ein Wegweiser den Weg auf das Spielberghorn oder kurz Spielberg genannt. Zu Beginn geht es recht steil über einen markierten Pfad über die blühende Almwiese bis man nach ca. 30 Minuten die San(d)hartalm (1.505 m) erreicht. Hier führt der Weg links vorbei auf dem Forstweg, von dem nach 100 Metern ein Steig (abwechselnd als Nr. 7 und 14 markiert!) Richtung Spielberg abzweigt. Langsam tut sich ein schöner Blick Richtung Saalbach-Hinterglemm auf, die Bergstationen des Skigebietes sind gut zu sehen, dahinter die Hohen Tauern.

Nach etwa 1 Stunde erreicht man den Sattel, das Spielbergtörl (1.670 m). Hier stößt der Weg aus dem Salzburgischen von Leogang und Saalbach dazu. Der Wegweiser zeigt links den Weg Richtung Spielberghorn. Der markierte Steig wird nun etwas schmaler, teilweise etwas abschüssig aber gut zu begehen. Wunderbare Ausblicke auf die Bergwelt der Loferer und Leoganger Steinberge bis hin zum Wilden Kaiser sind von nun an stete Begleiter. Nach etwa 2 Stunden erreicht man den grasbewachsenen Gipfel des Spielberghorns. Eine Überschreitung liegt geradezu auf der Hand, denn der Weg führt malerisch immer am Kamm entlang weiter in Richtung Kuhfeldhörndl (1.942 m). Bei guter Sicht reicht der Blick bis weit hinein in die Berchtesgadener Alpen. Vom Spielbergsattel (1.889 m) aus führt ein markierter Schottersteig (Nr. 33 a) rechts steil hinunter in Richtung Spielbergalmen. Nach wenigen Metern gluckst eine Quelle aus dem Gestein und lässt das durstige Wandererherz höher schlagen. Entlang einer imposanten Felswand führt der Weg auf der Salzburger Seite hinunter, beim nächsten Wegweiser weiter in Richtung Spielbergalmen, dann quer über die Wiese (gelegentlich sind undeutliche Markierungen auf Steinen und Pfosten zu sehen) bis unterhalb der kleinen Strommasten, insgesamt ca. 350 Höhenmeter. Der Weiterweg wieder hinauf auf das Spielbergtörl ist von der Ferne schon gut ersichtlich und ist notfalls auch querfeldein erreichbar.

Vom Spielbergtörl (1.670 m) folgt man dem Aufstiegsweg hinunter bis zur Burgeralm. Im Juli und August könnte der Abstieg jedoch durch kurze Stopps bei den Himbeerstauden leicht verzögert werden! Wer mag kann vom Spielbergtörl noch einen Umweg über den Kleberkopf (1.758 m) machen und stößt bei der San(d)hartalm wieder auf die Abstiegsroute.

Charakter / Schwierigkeit: Die Bergwanderung auf das markante Spielberghorn belohnt durch herrliche Ausblicke an der Grenze zwischen Tirol (Fieberbrunn) und Salzburg (Saalbach- Hinterglemm). Zwischendurch heisst es allerdings aufpassen auf dem schmalen, abschüssigen Pfad. Auch als “Bike&Hike”-Variante: mit dem Bike zur Burgeralm, zu Fuß auf den Gipfel und dann z.B. weiter nach Saalbach-Hinterglemm!

Gehzeit: Aufstieg: ca. 2 Stunden; Abstieg/Rundwanderung: ca. 2 Stunden

Tourdaten: 950 Höhenmeter

Beste Jahreszeit: Ende Mai bis zum Wintereinbruch.

Stützpunkt: Burgeralm (gleich zu Beginn der Tour, 1.270 m), Familie Landertinger, Telefon: 0043/664/9962708, bewirtschaftet von Anfang Mai bis Ende Oktober und Weihnachten - März, Dienstag Ruhetag! Keine Übernachtungsmöglichkeit. Spezialität des Hauses: am Sonntag immer Schweinsbratenessen, Haxen auf Vorbestellung!

Karte: Mayr Wanderkarte Nr. 61, Pillerseetal, 1:35.000; AV-Karte Kitzbüheler Alpen, Östliches Blatt, Nr. 34/2, 1:50.000; Kompass Karte Kitzbüheler Alpen, Nr. 29, 1:50.000.

Autor: Irene Bauer

Wetter

Die aktuelle Wettervorhersage zur Tour von wetter.com für die nächsten 2 Tage. Sofern für das Zielgebiet keine Wetterdaten vorliegen, werden die Werte des nächstgelegenen Ortes ausgegeben.

Fieberbrunn
Vorhersage für Di, 15.10.2019
Di, 15.10.2019 sonnig
11 / 19 oC
sonnig
Niederschl.: 0 % Wind: 6 km/h O
Fieberbrunn
Vorhersage für Mi, 16.10.2019
Mi, 16.10.2019 leichter Regen
9 / 13 oC
leichter Regen
Niederschl.: 90 % Wind: 10 km/h NW
Zur 10-Tages Wettervorhersage von wetter.com
Wetterdaten powered by wetter.com

Karte

Auf dem Kartenausschnitt können Sie die Lage der Tour und die Anfahrt nachvollziehen. Soweit ein GPS-Track hinterlegt ist, dient die Karte auch als Routenskizze.

Galerie

Damit Sie sich ein Bild von der Route machen können, gibt es hier die Fotos zur Tour. In manchen Fällen ist hier auch eine Routenskizze zu finden.

 
 

Aktuelles aus dem Bergjournal

  • Allgäuer Alpen - Rother Mountainbike Führer

    Eine gemütliche Fahrt im schattigen Bergwald, ein flowiger Trail über sattgrüne Wiesen, eine rasante Abfahrt ins Tal, zwischendurch eine Einkehr auf einer urigen Alpe und danach ein Sprung in einen blauen Allgäuer See: Der Rother Bike Guide »Allgäuer Alpen« stellt 40 Bike-Highlights vor, die jedem Moutainbiker das Herz höher schlagen lassen.

  • Verlosung - Drip Coffee Bags von emilo

    Zusammen mit der emilo SPEZIALITÄTENRÖSTEREI verlosen wir wöchentlich eine riesige Packung Kaffee für unterwegs (mit 96 Drip Coffe Bags). Der Wilde Filser von emilo zeigt euch wie einfach man sich outdoor (oder im Büro) einen frischen Kaffee aufbrühen kann und wie er Heimat und Genuss verbindet.

  • Skiurlaub finanzieren – diese Kosten kommen auf Sie zu!

    Ab in den Urlaub – und das auf Skiern! Leider ist der Spaß im Schnee mit einigen Kosten verbunden. Doch wer richtig plant, spart im Skiurlaub!

  • Wandern & Surfen in Cornwall

    Wer den vom Atlantik umtosten South West Cost-Path in ganzer Länge erwandert, benötigt gute fünf Wochen. Anstatt alle 38 Etappen am Stück zu meistern ist es für einen aktiven Cornwall-Urlaub am besten, sich die schönsten Teilstücke als Tageswanderungen heraus zu picken. Schließlich ergattert man so die spektakulärsten Blicke der Steilküste und kommt immer wieder an wunderbaren Buchten vorbei, was weitere Sportmöglichkeiten bietet: Auf traumhaften Stränden finden Anfänger gerade im September ideale Wellen, um das Surfen auszuprobieren. Sowohl die Kurse als auch die Leihgebühren sind erstaunlich günstig.

  • Antithese zu unromantischen Camping-Klischees

    Huttopia - Wer auf dem Campingplatz Urlaub macht, der braucht nach seinem Urlaub nochmal Urlaub – vermag der eine oder andere zu sagen. Anstrengendes Zelt Auf- und Abbauen, Gemeinschaftsduschen, schnarchende Zeltnachbarn, jeden Tag dieselben Nudeln im Camping Kocher. Doch mit diesen gängigen unromantischen Camping-Klischees räumt Huttopia in Frankreich auf und revolutioniert das Campen!

  • So verlängerst Du die Lebensdauer für Dein Lieblingszelt

    Das neue Tent & Gear SolarWash ist ein wasserbasierendes Reinigungsspray für Zelte und Outdoor-Ausrüstung aus Kunstfaser (i.e. auch Rucksäcke, Fahrradtaschen, Tarps etc.). Bereits eine einzige Reinigung mit dieser neuen Formel verbessert die Resistenz des Zeltmaterials gegen schädliche UV-Strahlen um fünfzig Prozent. Die vorhandene DWR-Imprägnierung wird dabei über bis zu drei Reinigungsvorgänge hinweg bewahrt.

Meindl Shoes For Actives

Bild des Monats

092019
ff59e312bca345d294b1e19fca428a79.jpg
Vom Kleinen zum Großen

Benutzer: Schneefee

Beschreibung: Warum es in den Bayerischen Voralpen so schön ist? Weil der Blick von den kleinen Bergen zu den großen zielt. Weil man vom Gemütlich-Beschaulichen zum schwer Beeindruckenden blickt - wie hier zum Großvenediger...
f565c0bccd9717d1864cebf07bd17ae9.jpg
Großglockner Nordwand

Benutzer: blovest

Beschreibung: Abenddämmerung am Großglockner von der Oberwalderhütte aus gesehen, mit Blick auf die Nordwand und Pallavicinirinne.
6703b1089d0e2549b57e625c5dbf6212.jpg
See und Berge

Benutzer: Linus_Z

Beschreibung: So muss Sommer... Nach einer Bergtour im Wetterstein den Starnbergersee mit Blick auf die Alpenkette zu genießen, ist schon ein ganz besonderer Luxus!
Zum Touren-Bild des Monats...
Bergsport- und Outdoorausrüstung sicher online kaufen im Outdoor-Shop bergzeit.de

tourentipp.com-Karten-Shop

Kartenshop

Wanderkarten sind ein unverzichtbarer Begleiter auf Tour. In unserem Kartenshop finden Sie eine komplette Liste aller Kompass Wanderkarten mit Bestellmöglichkeit. Selbstverständlich gibt es auch eine Auswahl an Alpenvereinskarten, an Topographischen Wanderkarten vom Bayerischen Landesvermessungsamt sowie alle Digitalen Karten von MagicMaps und Schweizer Landeskarten.

salewa wildfire
 
 

tourentipp.com für Bergtouren, Skitouren, Klettersteige, Wandern und zum Bergsteigen

© 2019 tourentipp.com Alle Rechte vorbehalten

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zu den Datenschutzinformationen Schließen