Touren

Günther Messner Steig / Tullen (2653m) - Wälscher Ring (2646m)

Landschaftlich sehr reizvoller, auf kürzeren Abschnitten gesicherter Höhenweg über dem Villnößtal mit faszinierenden Ausblicken auf die Nordabstürze der Geislerspitzen. Die Tour lässt sich gut mit einer Besteigung des Tullen (2653 m) verbinden. Der Weg erinnert an den im Himalaya verunglückten Bruder von Reinhold Messner.
bild
Schwierigkeit
Kondition
Gefahrenpotenzial
Landschaft
Frequentierung
Bergtour | Trentino-Alto Adige | Dolomiten | Villnößtal

Tourensteckbrief Günther Messner Steig - Tullen - Wälscher Ring

Anfahrt: Auf der A 22, der Brennerautobahn, bis zur Ausfahrt Klausen. Dann fährt man auf der Landstraße wieder ein ganz kurzes Stück Richtung Brixen und biegt dann rechts (Beschilderung) ins Villnößtal ein. (Fährt man über die Landstraße durchs Eisacktal, biegt man also kurz vor Klausen links ins Villnößtal ab.) Über St. Peter und St. Magdalena und dann links über die Bergstraße zur Zanser Alm (großer Parkplatz).

Ausgangspunkt: Gebührenpflichtiger (4 Euro / Stand 2010), sehr großer Parkplatz Zanser Alm (1680 m) im Villnößtal.

Route: Zustieg: Vom Parkplatz bei der Zanser Alm zunächst auf breitem Weg am Caserilbach entlang taleinwärts zur Abzweigung der "Herrensteige". Neben einer Geröllreiße steil bergan zur nächsten Weggabelung und auf dem "Oberen Herrensteig" mit zunehmend freierer Sicht auf die Geislerspitzen ansteigend zu den Kofelwiesen.

Günther-Messner-Steig: Hier stößt man auf den "Günther-Messner-Steig" (Markierung GM), der über karge Almböden und durch einen seichten Graben gegen die Weißlahnspitzen ansteigt. Eine Gratsenke wird lediglich tangiert, dann führt der Weg an einer Mulde vorbei in die Geröllhänge unter dem Tullen (2653m; Gipfelbesteigung: etwa 1/2 Std. hin und zurück). Eine schräg ansteigende Felsrinne (Drahtseil) leitet auf einen Wiesenhang. Am Grat wechselt der Steig kurz auf die Nordflanke; fest verankerte Drahtseile helfen über gestufte Felsen zum kleinräumigen Gipfel des Wälscher Rings (2646 m). Südseitig über Schrofen steil bergab, dann durch eine enge Rinne (Drahtseil) ansteigend auf einen Grashang. Links zum Grat und nochmals kurz aufwärts in eine winzige Scharte (2580 m; schöner Rastplatz). Dahinter verliert der "Günther-Messner-Steig" an der schrofigen Südflanke der Ringspitzen etwa 150 Höhenmeter, ehe er wieder zum Kamm ansteigt. Eine Eisenleiter hilft über ein Gratköpfl, anschließend leiten Seile in eine Scharte. Man passiert sie und folgt der Wegspur, die unter überhängenden Felsen zu einer Graskanzel mit Prachtblick auf den Peitlerkofel (2875 m) führt. Zuletzt über Wiesen hinunter zu dem Querweg, der die Peitlerscharte mit dem Kreuzkofeljoch (2340 m) verbindet.

Abstieg: Knapp unterhalb der Scharte, auf der Villnösser Seite, steht die Schlüterhütte (2297 m), eine halbe Gehstunde tiefer die Einkehr auf der Gampenalm (2062 m). Über die Gampenwiesen steigt man nordwestlich ab zum Caserilbach. Talauswärts zurück zur Zanser Alm.

Charakter / Schwierigkeit: Ausgedehnte Höhenwanderung mit Bergtourencharakter am felsigen Kamm der Aferer Geisler; gute Kondition und ein sicherer Tritt sind unerlässlich (kürzere gesicherte Passagen). Viel Aussicht, vor allem natürlich auf die imposanten Geislerspitzen, im Frühsommer artenreiche Flora.

Gehzeit: Gesamt 7 1/4 Std. (Aufstieg 2 Std., "Günther-Messner-Steig" 3 1/2 Std., Abstieg 1 3/4 Std.)

Tourdaten: 1120 Höhenmeter

Beste Jahreszeit: Ende Juni bis Mitte Oktober

Stützpunkt: 1. Kaserillalm (1920m), nette, kleine, neue Jausenstation mit Produkten aus eigener Landwirtschaft, geöffnet von Juni bis September.
2. Gampenalm (2062m), privates Berggasthaus mit bekannt guter Küche, jedoch oft sehr voll. Geöffnet von Pfingsten bis Anfang November und von 26. Dezember bis Anfang März. Im Sommer Übernachtungsmöglichkeit. Telefon: 0039 / 348 / 272 15 87.
3. Schlüterhütte des CAI Brixen (Rifugio Genova / 2297m), geöffnet von 20. Juni bis zum 2. Sonntag im Oktober, 90 Übernachtungsplätze (Zimmer und Lager). Telefon: 0039 / 0472 / 840 132 oder 0039 / 347 / 266 76 94. Winterraum. Ebenfalls sehr gute südtiroler Küche.
4. Div. Einkehrmöglichkeiten an der Zanser Alm.

Ausrüstung: Wanderausrüstung, evtl. Teleskopstöcke. Ausreichend Getränke mitnehmen - keine Hütte direkt am "Günther-Messner-Steig"!

Karte: Kompass Blatt 627, Villnösstal, 1:25.000. Oder Tabacco 1:25.000, Blatt 030 "Brixen und Umgebung"

Autor: Eugen E. Hüsler; Bilder: Wöll/Hüsler

Wetter

Die aktuelle Wettervorhersage zur Tour von wetter.com für die nächsten 2 Tage. Sofern für das Zielgebiet keine Wetterdaten vorliegen, werden die Werte des nächstgelegenen Ortes ausgegeben.

Villnößtal
Vorhersage für Do, 20.06.2019
Do, 20.06.2019 wolkig
12 / 17 oC
wolkig
Niederschl.: 30 % Wind: 5 km/h W
Villnößtal
Vorhersage für Fr, 21.06.2019
Fr, 21.06.2019 wolkig
11 / 15 oC
wolkig
Niederschl.: 35 % Wind: 5 km/h NW
Zur 10-Tages Wettervorhersage von wetter.com
Wetterdaten powered by wetter.com

Karte

Auf dem Kartenausschnitt können Sie die Lage der Tour und die Anfahrt nachvollziehen. Soweit ein GPS-Track hinterlegt ist, dient die Karte auch als Routenskizze.

Galerie

Damit Sie sich ein Bild von der Route machen können, gibt es hier die Fotos zur Tour. In manchen Fällen ist hier auch eine Routenskizze zu finden.

 
 

Aktuelles aus dem Bergjournal

  • Extrem leichter und umweltfreundlicher Regenschutz

    Wir haben die Jacke Black Diamond Distance Wind Shell getestet und können hier eine Empfehlung aussprechen. Sie ist extrem leicht, hat extrem geringes Packmaß und ist zudem frei von PFC.

  • Die passende Ausrüstung zum Wandern

    Outdoor boomt auf allen Ebenen. Besonders beliebt ist das Wandern bei vielen Menschen ganz unterschiedlichen Alters. Und das natürlich zurecht, denn die ausgiebigen Touren durch Wälder und über Berge halten nicht nur fit, sondern sind auch beeindruckende, nachhaltige Naturerlebnisse. Damit die nächste Wandertour auch wirklich Spaß machen kann, muss nicht nur die Route gut geplant sein; auch das Equipment muss stimmen und den individuellen Anforderungen entsprechen.

  • Nikwax – Sweatproofing Range

    Es ist ein Dilemma! Gerade synthetische Funktionswäsche, die beim Outdoorsport die Feuchtigkeit schnell vom Körper wegtransportiert, beginnt schnell zu muffeln. Weil die Kleidung oft nur bei 30° gewaschen werden darf, bekommt man das auch gar nicht so leicht wieder raus. Hier findest du umweltfreundlich Wäschepflege-Produkte, die das verhindern.

  • Neues Outdoor Testival im Münchner Süden

    Produkte testen, an Workshops teilnehmen, Experten um Rat fragen, Outdoor in allen Facetten erleben! Das alles und noch viel mehr bietet das erste Bergzeit Outdoor Testival am Tegernsee.

  • Free Solo mit Film Trailer

    Der Film Free Solo über die freie und ungesicherte Begehung des El Capitan (Yosemite Nationalpark) von Alex Honnold wurde als Bester Dokumentarfilm 2019 mit einem Oscar ausgezeichnet. Der Kletterer stieg 2017 als erster Mensch seilfrei über die 1000-Meter-Route 'Freerider' (5.12d oder UIAA 9/9+) in einer Zeit von 3 Stunden und 56 Minuten.

  • Vollgas über die Alpen - Speed-Transalp auf Tourenski

    Benedikt Böhm hat es geschafft - in 28 Stunden und 45 Minuten hat er auf Tourenski die Alpen überquert. Eine unglaubliche Zeit - eine unglaubliche Leistung!

Bild des Monats

052019
8d160e811bab762cb8459016f84e5123.jpg
Endlich Frühling!

Benutzer: Schneefee

Beschreibung: Gefühlt war der Winter 18/19 so lange wie noch nie. Doch jetzt zeigt sich der Frühling auch in den Bergen mit seiner ganzen Flower-Power!
c254f5d22072a34eaac7c803fa10e0ca.jpg
Zwei Jahreszeiten an einem Tag!

Benutzer: Linus_Z

Beschreibung: Frühjahrsskitouren leben vom Kontrast der erwachenden Natur im Tal und der Winterwelt im Hochgebirge. Im Langtauferertal konnte man im April zwei Jahreszeiten an einem Tag genießen.
b9521644fdeefc21d40c70c574efaa92.jpg
Gratpassage vor der Hochplatte

Benutzer: mpröttel

Beschreibung: Am 13.3. fegte über die Ammergauer Alpen ein fotografisch fantastischer Märzsturm ;-)
Zum Touren-Bild des Monats...
Bergsport- und Outdoorausrüstung sicher online kaufen im Outdoor-Shop bergzeit.de

tourentipp.com-Karten-Shop

Kartenshop

Wanderkarten sind ein unverzichtbarer Begleiter auf Tour. In unserem Kartenshop finden Sie eine komplette Liste aller Kompass Wanderkarten mit Bestellmöglichkeit. Selbstverständlich gibt es auch eine Auswahl an Alpenvereinskarten, an Topographischen Wanderkarten vom Bayerischen Landesvermessungsamt sowie alle Digitalen Karten von MagicMaps und Schweizer Landeskarten.

ORTOVOX Erste Hilfe
 
 

tourentipp.com für Bergtouren, Skitouren, Klettersteige, Wandern und zum Bergsteigen

© 2019 tourentipp.com Alle Rechte vorbehalten

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zu den Datenschutzinformationen Schließen