Hütten

Weilheimer Hütte (1956 m)

Sie ist die höchstgelegene Hütte in den Bayerischen Voralpen und die Gipfel herum sind bereits zum Greifen nah. Die Weilheimer Hütte (Krottenkopfhaus) ist eine Übernachtung wert und einen Sonnenaufgang am nahen Krottenkopf sollte man sich nicht entgehen lassen.
Alpenverein | Estergebirge

Hüttensteckbrief Weilheimer Hütte (Krottenkopfhaus)

Anfahrt: A95 München-Garmisch Partenkirchen bis zum Autobahnende und weiter auf der Bundesstraße 2 bis Oberau. In Oberau zweigt man dann vor dem Alpen Outlet Geschäft links ab und überquert an einem beschrankten Bahnübergang die Gleise. Dahinter gleich rechts in die Flößerstraße (Richtung Golfplatz) und weiter parallel zu den Schienen geradeaus. Nach einer Linkskurve steht an einer Straßengabelung eine große Informationstafel mit Umgebungskarte. Nach links geht es dann zum Parkplatz (Schild Parkplatz 50 Meter).

Ausgangspunkt: Bei der unter Anfahrt beschriebenen, großen Informationstafel an einer Weggabelung.

Anstieg: Von der Informationstafel nach rechts auf der für den Autoverkehr gesperrten, kleinen Asphaltstraße in Richtung Farchant. Entlang des Röhrlbaches wandert man vorbei an der sogenannten Schanze. Eine Brücke führt einen über den Bach. Gleich dahinter zweigt man links ab (Schild: Krottenkopf/Weilheimer Hütte) und wandert über ein Wiese bis es erneut über den Bach geht. Nun zuerst über einen Forstweg, dann aber schon bald auf einem recht steilen Waldpfad, dem sogenannten Oberauer Steig, bergan. Auf etwa 1500 Meter Höhe verläßt man den Wald und wandert in den Kessel des Frickenkares hinein. Im Karkessel dann nach links und unter dem Bischof hindurch zum sogenannten Henneneck, einer Einsattelung (zwischen Kareck und Bischof) mit Kreuz (ca. 1900 m). Nun quert man auf einem Steig durch die südseitige Flanke des Karecks und des Oberen Rißkopfes hinüber zur bereits sichtbaren Weilheimer Hütte (auch Krottenkopfhütte, 1956m). 3,5 bis 4 Stunden.

Alternative Aufstiegsmöglichkeiten: 1. Von Eschenlohe über ausgeschilderten Weg zur Asamklamm, dann Forstweg um den Schellenberg herum. Durchs Kistenkar zum Fuß der Hohen Kiste. Dann unter dem Gipfel hindurch und entlang des Kammes hinüber zur Hütte. Ca. 5 Stunden.
2. Von Farchant aus kann man über den Kuhfluchtsteig auf den Hohen Fricken steigen und den Gratrücken zum Bischof hinüberwandern. Dann hinunter zum Henneneck. Von hier quert man unter dem Kareck und dem Oberen Rißkopf zur bereits sichtbaren Hütte. Gut 4 bis 5 Stunden. Trittsicherheit erforderlich!
3. Von Garmisch Partenkirchen mit der Bahn auf den Wank. Dann Abstieg zur Esterbergalm und auf bequemem Weg unter dem Fricken und Bischof hindurch bis zur Materialseilbahn. Dann zieht der Weg an und es geht nach rechts hinauf zur Hütte. 2,5 Stunden.
4. Von Wallgau über den Panoramaweg und immer der roten Markierung folgend (Der Weg quert mehrere Forststraßen, auf Markierung achten.) am Wildsee vorbei. Ein Stück nach der Kuhalm trifft man dann auf den Krünersteig, der einen weiter zur Hütte leitet. Ca. 6 Stunden.

Möglichkeiten: Bergwandern, Mountainbiken

Beliebte Touren: Oberer Rißkopf, 20 Minuten
Krottenkopf, knappe halbe Stunde
Bischof, 45 Minuten
Hoher Fricken, 1,5 Stunden
Hohe Kisten, gute Stunde

Hüttendaten: Krottenkopf Hütte (1956 m) der DAV-Sektion Weilheim, ca. 65 Plätze, bewirtschaftet von Pfingsten bis Kirchweihsonntag.

Kontakt: Telefon: 0049 / 170 / 270 80 52 (Funktelefon; da Verbindung scheinbar nicht immer stabil, auch öfter probieren).

Wissenswertes: Der Hüttenwirt ist ein begeisterter und hervorragender Fotograph. Er verkauft einen Kalender mit seinen künstlerisch wirklich hochwertigen Aufnahmen.

Karte: WK 322, Wetterstein-Karwendel, von freytag & berndt, 1:50.000.

Wetter

Die aktuelle Wettervorhersage zur Tour von wetter.com für die nächsten 2 Tage. Sofern für das Zielgebiet keine Wetterdaten vorliegen, werden die Werte des nächstgelegenen Ortes ausgegeben.

Eschenlohe
Vorhersage für Mo, 09.12.2019
Mo, 09.12.2019 leicht bewölkt
1 / 7 oC
leicht bewölkt
Niederschl.: 45 % Wind: 8 km/h SW
Eschenlohe
Vorhersage für Di, 10.12.2019
Di, 10.12.2019 leichter Schneeschauer
-3 / 0 oC
leichter Schneeschauer
Niederschl.: 90 % Wind: 5 km/h NW
Zur 10-Tages Wettervorhersage von wetter.com
Wetterdaten powered by wetter.com

Karte

Auf dem Kartenausschnitt können Sie die Lage der Tour und die Anfahrt nachvollziehen. Soweit ein GPS-Track hinterlegt ist, dient die Karte auch als Routenskizze.

Galerie

Hier finden Sie Bilder zur Hütte. In manchen Fällen auch Bilder zum Hüttenzustieg.

 
 

Aktuelles aus dem Bergjournal

  • Die schönsten Skitouren für Anfänger

    Hier finden Sie die 10 schönsten Skitouren für Anfänger. Außerdem Tipps zu Kursen, Ausrüstung und Planung einer Skitour.

  • ORTOVOX SAFETY NIGHTS

    Im Schein der Stirnlampe funkeln Schneekristalle doch am allerschönsten. Bei den kostenlosen ORTOVOX SAFETY NIGHTS könnt ihr euch selbst davon überzeugen – und gleichzeitig euer Lawinenwissen im Umgang mit der Notfallausrüstung erweitern!

  • Auf geht's zur After-Work Pistenskitour

    Piste hoch statt Beine hoch: DYNAFIT organisiert auch in diesem Winter wieder die beliebte Veranstaltungsreihe „DYNAFIT Speedfit Nights“. An ausgewählten Terminen lädt der Skitourenspezialist in zahlreichen Skigebieten des Alpenraums zur Pistentour nach Feierabend.

  • Traumtouren

    Tourentipp-Autor Stefan Herbke hat ein außergewöhnliches und ganz außergewöhnlich schönes Skitourenbuch geschrieben. Aus unterschiedlichen Regionen der Alpen stellt er darin Skidurchquerungen vor.

  • Mit dem E-Bike auf den Berg

    Atemberaubende Aussicht über die Gipfel und rasante Bergabfahrten: Mit dem E-Bike steht dieses Abenteuer allen Altersklassen offen. Das elektronische Radeln am Berg macht aber noch mehr Spaß, wenn man einige grundlegende Regeln beherzigt. Mit den folgenden 10 Tipps sorgst du für maximales Fahrvergnügen und Sicherheit am Berg.

  • LOCALLY PRODUCED: Nachhaltig gefertigt in den heimischen Alpen

    Ortovox setzt auf regionale Produktion in den heimischen Alpen. Die CLASSIC Produkte von Ortovox sind genau nach dieser Philosophie gefertigt: Die hochwertige Schweizer Wolle wird im Lechtal zu feinem Garn gesponnen und in der Steiermark verstrickt. Uralte Maschinen behandeln die Wolle so behutsam, dass funktionale und einzigartige Produkte entstehen.

Meindl Shoes For Actives

Bild des Monats

122019
8f07187961324f33bff12fcfc2c501fa.jpg
Novemberschnee

Benutzer: Bergindianer

Beschreibung: Selten gab es Anfang November schon so gute Schneeverhältnisse wie hier in Südtirol. Wenn man dann so einen Traumtag erwischt, ist das Glück perfekt.
248771560c98f1d0a0a713e97906d369.jpg
Blick in die Sella

Benutzer: wbehr

Beschreibung: Auf dem Weg zum Grödner Joch gelang dieser tiefe Blick mit einem 600er Tele in die Felsschluchten der Sellagruppe.
ff59e312bca345d294b1e19fca428a79.jpg
Vom Kleinen zum Großen

Benutzer: Schneefee

Beschreibung: Warum es in den Bayerischen Voralpen so schön ist? Weil der Blick von den kleinen Bergen zu den großen zielt. Weil man vom Gemütlich-Beschaulichen zum schwer Beeindruckenden blickt - wie hier zum Großvenediger...
Zum Touren-Bild des Monats...
Bergsport- und Outdoorausrüstung sicher online kaufen im Outdoor-Shop bergzeit.de

tourentipp.com-Karten-Shop

Kartenshop

Wanderkarten sind ein unverzichtbarer Begleiter auf Tour. In unserem Kartenshop finden Sie eine komplette Liste aller Kompass Wanderkarten mit Bestellmöglichkeit. Selbstverständlich gibt es auch eine Auswahl an Alpenvereinskarten, an Topographischen Wanderkarten vom Bayerischen Landesvermessungsamt sowie alle Digitalen Karten von MagicMaps und Schweizer Landeskarten.

ORTOVOX locally produced
 
 

tourentipp.com für Bergtouren, Skitouren, Klettersteige, Wandern und zum Bergsteigen

© 2019 tourentipp.com Alle Rechte vorbehalten

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zu den Datenschutzinformationen Schließen