Karwendel

    • Gipfel und Höhe:"Unbenannter Gipfel" 2526 m


      Gebirge:

      Art der Tour:Bergwanderung

      Datum der Tour:24.06.20

      Ausgangspunkt:Scharnitz

      Tourenverhältnisse:kein Schnee mehr


      Gefahreneinschätzung:

      Exposition der Route:

      Prognose:

      Sonstiges:mit dem MTB zur Kastenalm und weiter bis der Weg zum Roßloch wieder auf den Bach stößt. Dort Radldepot (keine Wegweiser) über das Bachbett - dort ist ein Pfad, den weiter und hoch ins Moserkar. Die Abzweigung auf die Kaltwasserkarspitze ist rot markiert. Nach Überquerung des Moserkarbaches in Serpentinen auf Pfad hoch, dann westlich flach rüber bis fast an die Wände des Heissenkopfes. Alle vorherigen Spuren hoch ins Moserkar führen zu Latschenkampf! Der richtige Pfad geht hoch Richtung Rauhkarl und ann mit Steindauben angezeigt wieder östlich ins Moserkar. Auf ca 2150 m kann man sich entscheiden Moserkarspitz oder Unbenannter Gipfel. Ich bin diesmal auf den Unbenannten - Gipfelrücken einfach; Im Abstieg bin ich nicht zurück ins Moserkar sondern ins Rauhkarl - dort diagonal nach westen queren, im östlichen Teil kommt man mit normalem Können nicht runter. Man sieht dann auch bald die Dauben vom Weg auf die Rauhkarlspitze. Ich schrieb in 2020 den 2. Gipflebucheintrag.


      Bilder / GPS-Track:
      Bilder
      • DSCN5128.JPG

        4,38 MB, 4.000×3.000, 209 mal angesehen
      • DSCN5140.JPG

        4,24 MB, 4.000×3.000, 142 mal angesehen
      • DSCN5145.JPG

        4,04 MB, 4.000×3.000, 139 mal angesehen
      • DSCN5146.JPG

        4,25 MB, 4.000×3.000, 141 mal angesehen
      • DSCN5143.JPG

        4,04 MB, 4.000×3.000, 134 mal angesehen