Winnebachseehütte

    • Winnebachseehütte

      Gipfel und Höhe: Kühlehnkarscharte, 3012 m, und Breiter Grieskogel, 3287 m

      Gebirge: Stubaier Alpen

      Art der Tour: Skitour
      Datum der Tour: 10, & 11.1. 2020

      Ausgangspunkt: Gries
      Tourenverhältnisse: Beim südseitigen Zustieg zur Winnebachseehütte hat auf dem schmalen Fahrweg zu Beginn gerade noch genug Schnee. Ab 1850 m ist die Schneealge dann ausreichend. Auch oberhalb der Winnebachseehütte ist die Schneelage zwar nicht üppig aber ausreichend. Der Bachfallenferner ist gut eingeschneit. Man muss jedoch schon im Blockgelände auf unter der Schneedecke "lauernde" Felsen achten. Nordseitig gibt es noch gesetzten Pulverschnee.Ähnliche Verhältnisse auch einen Tag später am Breiten Grieskogel. Hier ist der Gipfelkamm recht hart, da vom Wind geprägt.

      Gefahreneinschätzung: Gering
      Exposition der Route: Alle

      Prognose: Bleibt so.

      Sonstiges: Trotz Traumwetters fast alleine unterwegs. Hütte ist noch geschlossen. Winterraum ist unversperrt. Bitte rücksichtsvoll damit umgehen!
      Bilder
      • grieskogel-low1.jpg

        377,19 kB, 2.000×1.232, 236 mal angesehen
      • grieskogel-low5.jpg

        355,81 kB, 2.000×1.404, 176 mal angesehen
      • winnebachseehütte-low1.jpg

        368,07 kB, 2.000×1.400, 201 mal angesehen
      • kühlehnkarscharte-low3.jpg

        373,94 kB, 2.000×1.333, 167 mal angesehen
      • grieskogel-low6.jpg

        245,33 kB, 2.000×1.374, 177 mal angesehen