(Frühjahrs-)Skitour auf den Schinder

      (Frühjahrs-)Skitour auf den Schinder

      Gipfel und Höhe: Schinder 1808m

      Gebirge: Tegernseer Berge / Bayerische Voralpen

      Art der Tour: Skitour

      Datum der Tour: 10.05.2019

      Ausgangspunkt: Mautstraße Rottach - Valepp (6 Euro); Parkgelegenheiten ca. 1,5 km vorm Forsthaus Valepp

      Tourenverhältnisse: Die Ski ca. 25 Minuten tragen, dann kommt eine Schneedecke mit Unterbrechungen. 40 Minuten tragen bis zur durchgehenden Schneedecke. Je weiter nach oben desto mächtiger wird die Schneedecke. Die letzten Meter zur Scharte am besten schon zu Fuss (Vorsicht, der Schnee direkt an den Felsen ist schon leicht ausgeapert. Die Ski kann man aber bis in die Scharte mitnehmen. Die Abfahrt geht ab Scharte mit einer Stelle die bereits sehr eng wird. Der bis zu 30cm hohe Neuschnee im oberen Teil der Abfahrt ist nicht ganz so schön zu fahren. Weiter unten ist die Neuschneauflage geringer bzw. nicht mehr vorhanden und es hat einen festen Frühjahrsschnee.

      Gefahreneinschätzung: Die Neuschneedecke war nur in den ganz steilen Bereichen oberflächlich und kleinräumig zu stören und sollte sich jeden Tag besser mit der Unterlage verbinden.

      Exposition der Route: Nordost

      Prognose: Die Tragepassagen werden (noch) länger. Im Kar noch ausreichend Schnee für 1 bis 2 Wochen mit warmen Wetter. Bald wird man besser wieder das Skidepot vor der Scharte nehmen müssen und der Übergang vom Depot zu den Felsen könnte unangenehm werden.

      Sonstiges:

      Bilder / GPS-Track:
    Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zu den Datenschutzinformationen Schließen