Hoher Kranzberg, auf ruhigen Pfaden

    • Hoher Kranzberg, auf ruhigen Pfaden

      Gipfel und Höhe: Hoher Kranzberg, 1391

      Gebirge: Wettersteingebrige

      Art der Tour: Bergwanderung

      Datum der Tour: 31.08.2015

      Ausgangspunkt: Talstation Kranzbergsesselbahn

      Tourenverhältnisse: sehr gut, wolkenlos an die 30° C, meist windstill

      Von der Talstation sind wir wieder mit dem Nachwuchs zusammen auf dem Weg 836 in Richtung Gröblalm gegangen und weiter hinauf zur Korbinianhütte & St-Anton-Hütte. Kurz nach der letzteren am Aussichtspunkt Wildensee, verließen wir den markierten Weg und schlängelten uns anfangs durch die Latschen weiter hinauf Richtung Gipfel - einsam & ruhig.

      Wie gewohnt war oben einiges los und über markierte Wege ging es wieder hinab zum Ferchensee. Das Wasser ist immer noch angenehm warm und lädt zum baden ein. Über den Lautersee & das Laintal ging es wieder talwärts. Schöne Rundtour, meist allein unterwegs.

      Gefahreneinschätzung: -

      Exposition der Route:

      Prognose:

      Sonstiges:

      Bilder / GPS-Track: Weitere Bilder gibts auf alpinfieber.net.
      Bilder
      • wandern-mit-baby-hoher-kranzberg6.JPG

        303,18 kB, 800×600, 228 mal angesehen
      • wandern-mit-baby-hoher-kranzberg10.JPG

        250,27 kB, 800×600, 223 mal angesehen
      Bergsteigen - Hochtouren - Skitouren & Klettern
      alpinfieber.net - irgendwann packt's jeden
    Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zu den Datenschutzinformationen Schließen