Vintgar-Klamm der Radovna (Julische Alpen)

    • Vintgar-Klamm der Radovna (Julische Alpen)

      Eine nette Familientour (aber Achtung!) in den Ausläufern der Julischen Alpen (Slowenien), zwischen Jesenice und Bled. Der Gebirgsbach Radovna zwängt sich hier kurz vor den Einfluß in die Sava durch einen Klamm, der mit einem gut ausgebauten Steg leicht gangbar gemacht ist. Dieser Klamm ist sehenswert (vor allem während der Schneeschnelze oder nach Regenfällen), nach meinem Empfinden nicht so beeindruckend als die Höllentalklamm aber mehr als die Partnachklamm. Es ist Entritt zu entrichten, € 3,-- p.p.
      Ab Bled fährt man in Richtung Gorje (hierher auch von Jesenice), und folgt die kleinen Schilder "Vintgar". Am Eingang parkt man das Auto. Nach dem Schalter geht´s in die Klamm. Der Klamm ist etwa 2 km lang, fängt gleich mit Spektakel an, ist in der Mitte etwas braver aber bietet am Ende noch einmal Spektakel. Dort gibt es auch einen netten Wasserfall. Ab hier (Kiosk) kann man zu Fuß nach Blejska Dobrava (unweit), oder über die Ausläufern des Hom weiter nach Sv. Katarina, ein Kirchl mit netter Aussicht oberhalb von Zasip und Podhom. Schön ist es, ab Sv. Katarina über den Hom unmittelbar zurück nach Gorje zu wandern. Zuerst geht´s über eine Forststraße, später über einen Steig in teils steilem Bergwald. Hier sollten die Kinder schon einigermaßen Berggängig sein, und vor allem nach Regenfällen sollte man hier Bergschuhe tragen.
      Nach einiger zeit triift man auf die Wiesen von Gorje, und kurz darauf auf die Fahrstraße zum Parkplatz.
      Ingesamt etwa 300 Hm und 6 km Wegelänge.
      Mit der Bahn geht´s auch, ab den Haltestellen Blejska Dobrava oder Podhom an der Bahnlinie Jesenice-Bohinj-Gorizia.
    Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zu den Datenschutzinformationen Schließen