Soiern Gruppe

    • Soiern Gruppe

      Gipfel und Höhe: Schöttelkarspitze - Feldernkopf - Feldernkreuz

      Gebirge: Soierngruppe

      Art der Tour: Skitour

      Datum der Tour: 20.2.

      Ausgangspunkt: Krün

      Tourenverhältnisse: Zurzeit ist der Aufstieg und die Abfahrt auf der Forststraße zum großen Teil noch mit Ski möglich. Die aperen Stellen werden in den kommenden Tagen natürlich mehr. Das Schöttelkar und die anschließende Rinne waren beim Aufstieg bockkhart. Die Abfahrt zum Soiernkessel um 10:30 h schon recht weich. Hier liegt überall genug Schnee. Der nordseitige Aufstieg zum Feldernkopf hat Wind geressten Schnee. Beim Kamm- und Gratübergang vom Feldernkopf zum Feldernkreuz und zurück zur Scharte vor der Schöttelkarspitze guter Trittschnee. Die Abfahrt um 14:30 h durch die Rinne ins Schöttelkar hatte dort ,wo die Sonne hin kam schönen Firn. Unten im Schatten waren das Schöttelkar und der anschließende Karrenweg trotz der eigentlich hohen Temperaturen weiterhin sehr hart.

      Gefahreneinschätzung: Mäßige Lawinengefahr. Selbst nach 14 h war der steile Osthang zwischen Schöttelkarspitze und Soiernkesseln noch machbar

      Exposition der Route: Alle

      Prognose: Die aperen Stellen werden in den kommenden Tagen natürlich mehr. Dann ist Bike&Ski keine schlechte Idee.

      Sonstiges: Viele weitere Bilder auf alpinjournal.de
      Dies Runde ist eine tolle Alternative für alle, denen der Aufstieg zur Schöttelkarspitze allein zu kurz, aber die Große Soiernrunde zu lang ist.
      Bilder
      • soiern-trio-low6.jpg

        351,06 kB, 1.850×1.278, 618 mal angesehen
      • soiern-trio-low10.jpg

        471,8 kB, 2.000×1.315, 506 mal angesehen
      • soiern-trio-low16.jpg

        339,33 kB, 2.000×1.333, 475 mal angesehen
      • soiern-trio-low22.jpg

        399,04 kB, 2.000×1.312, 496 mal angesehen