Ammergauer

    • Gipfel und Höhe:Jaufwn (1612m), Schwarzenkopf (1690 M)


      Gebirge:

      Art der Tour: MTB + Bergtour ( bis T4 und wahlweise II)


      Datum der Tour:25. 10. 20


      Ausgangspunkt:Halblech

      Tourenverhältnisse: leider bei einem Moos etwas sumpfig


      Gefahreneinschätzung:


      Exposition der Route:

      Prognose:

      Sonstiges:Von Halblech mit dem Radl hinter bis über die Wasserscheide und wieder etwas runter und wieder hoch zum Kronwinkelmoos. Vor dem Moos das Radl sthen lassen und nun zu Fuß ohne Markierungen, ohne Schilder hoch; Man kommt zu einem wunderschönen Boden nördl. der Klammspitzen. Hoch zu einem Sattel unter dem Jaufen, den man unschwierig mitnehmen kann (ich hab`s aufm Rückweg gemacht.Dann wenig runter und hoch zu dem Sattel vor dem Schwarzenkopf. Auf Pfadspur an die Felsen ran. Mann kann etwas östlich der Felsen in einer schottrigen/erdigen Rinne rauf. Schöner find ich es, wenn man den Grat direkt geht, ziemlich fester Fels (II). Gipfelbuch von 1986 - noch nicht voll. Man kann dann oben nach norden einfach runter, ich bin den Grat wieder zurück. und zum Jaufen. Sehr stille Tour - aufm Parkplatz in Halblech war viel los - alle zur Kenzenhütte mit Bikes und Bussen.

      Bilder / GPS-Track:
      Bilder
      • DSCN5407.JPG

        4,21 MB, 4.000×3.000, 154 mal angesehen
      • DSCN5412.JPG

        3,24 MB, 3.000×4.000, 95 mal angesehen
      • DSCN5411.JPG

        4,14 MB, 4.000×3.000, 85 mal angesehen
      • DSCN5416.JPG

        4,55 MB, 4.000×3.000, 83 mal angesehen
      • DSCN5418.JPG

        4,42 MB, 4.000×3.000, 78 mal angesehen