Ausflüge in den Pfingstferien - Rücksicht und Verständnis!

    • Ausflüge in den Pfingstferien - Rücksicht und Verständnis!

      Liebe bayerische Bergfreunde!

      Wahrscheinlich wäre die Hälfte von uns Outdoor-Fans jetzt irgendwo im Süden, aber noch ist Corona-bedingt alles anders. Das bedeutet aber auch, dass der Druck auf die Bayerischen Naherholungsgebiete sehr hoch ist. Und das ist absolut verständlich, denn wir alle wollen nach diesen Beschränkungen wieder die Natur genießen.

      Bitte denkt aber auch daran wie sich der Massenansturm derzeit für Ortsansässige anfühlt! Sicher haben auch die überwiegend Verständnis dafür, dass jetzt die Menschen wieder raus wollen. Aber wir sollten uns ALLE fair und rücksichtsvoll verhalten. Dies gilt insbesondere auch für die Park-Situation vor Ort.

      Einige Tipps oder Anregungen dazu:
      • Mal mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Radl anreisen. Mit dem Radl ist bereits die Anfahrt ein Erlebnis und für Konditionsstarke sicher eine nette Herausforderung.
      • Gute Tourenplanung (Zeit und Ziel betreffend)
      • Antizyklisches Verhalten, also nicht zu den Hauptzeiten
      • Lieber am Schlechtwettertag als bei strahlendem Sonnenschein
      • Unterstützung der örtlichen Gastronomie. Also vor oder nach der Tour einkehren, damit vor Ort Wirte, ihre Angestellten und ihre Zulieferer etwas von unserem Besuch haben!
      Schöne Pfingstferien!

      wünscht das Team von tourentipp.com