Corno d'Angolo und Großer Jaufen - Dolomiten - Skitouren

    • Corno d'Angolo und Großer Jaufen - Dolomiten - Skitouren

      Gipfel und Höhe: Scharte unterhalb des Corno d'Angolo (ca. 2410m) und Großer Jaufen (2480m)


      Gebirge: Dolomiten


      Art der Tour: Skitouren


      Datum der Tour: 15.1. und 16.1.2020


      Ausgangspunkt:

      Tourenverhältnisse: recht gut, aber es fehlt einfach neuer Schnee


      Gefahreneinschätzung: gering


      Exposition der Route:

      Prognose:


      Sonstiges: 15.1.: Auf den Corno d'Angolo sind wir durch das wunderschöne Val Popena wie üblich bis in die Scharte unterhalb des Gipfels gegangen. Bei der Abfahrt findet man überwiegend Harsch und und im unteren Teil eine gut eingefahrene Piste, wobei in dem engen Bachbett eine solide Skitechnik sehr nützlich ist. Die Tour ist landschaftlich großartig und ansonsten technisch unschwierig. Außer uns war noch eine Handvoll weiterer Tourengeher unterwegs.

      16.1.: Auf den Großen Jaufen sind wir am Pragser Wildsee gestartet. Das Nabige Loch ist durchgehend eisig-harschig und wir sind in dem unteren steilen Abschnitt aus Sicherheitsgründen auch teilweise zu Fuß auf- und abgestiegen. Der restliche Weg ist unproblematisch und führt durch wunderschön kupiertes Gelände. Bei der Abfahrt hatten wird meist tragenden Harsch, einige Pulverflecken und auch schon etwas aufgefirnte Abschnitte; ab dem Nabigen Loch ist dann die restliche Abfahrt eine problemlose Tourenpiste.

      Derzeit angenehmer dürfte die Tourenvariante ab dem Gasthaus Brückele sein (siehe dazu tourentipp.com/de/touren/Gross…agser-Dolomiten_1674.html).

      Bilder / GPS-Track: