Skitour Falscher Kaserer

    • Skitour Falscher Kaserer

      Gipfel und Höhe: Falscher Kaserer (3.254 m)

      Gebirge: Zillertaler Alpen

      Art der Tour: Skitour

      Datum der Tour: 01.11.2019

      Ausgangspunkt: Hintertux

      Tourenverhältnisse: (brauchbare) Schneemengen ab 2.600 m, auch eisige Stellen, durchaus aber auch Pulver

      Gefahreneinschätzung: Lawinengefahr angesichts der Schneemengen keine; größte Gefahr ist wohl der enorme Andrang auf den Pisten (Kollisionsgefahr und außerdem blanke Stellen)

      Exposition der Route: alle außer Süd

      Prognose: unter 2.600 m könnte der Schnee bald wieder ganz weg sein, wenn es nicht wieder schneit; oben wird es halten

      Sonstiges: An Allerheiligen zog es mich auf die Tourenski. Schnee liegt in den Ostalpen ja praktisch nur auf den Gletschern (soweit von der Menge her mehr als Kosmetik) und wirklich machbar dürfte nur etwas mit Skigebietskontakt sein. Von Hintertux ging es daher - teilweise ziemlich steil - mit dem Radl über die Bichl-Alm (geschlossen) und die Sommerbergalm (unter der gleichnamigen Mittelstation der Bahn) hoch Richtung Tuxer Ferner. Heute hätte man ab ca. 2.350 m mit Skiern den Aufstieg starten können, es liegt aber wirklich nur minimal Schnee auf der blanken Straße. Abfahren geht nicht unterhalb des Tuxer-Ferner-Hauses, der Versuch, es doch zu probieren, bescherte mir schon nach einigen Metern ein ziemliches Ski-Massaker.
      Ab dem Tuxer-Ferner-Haus geht alles mit Skiern, wobei man überwiegend in der Ratracspur neben der Piste oder daneben aufsteigen kann. Ich bin zunächst Richtung Schlegels abgefahren (Piste noch geschlossen), dann hoch zum Falschen Kaserer als Gipfelziel. Der Olperer von der Wildlahnerscharte sah mit dem Neuschnee eher unangenehm aus. Die Abfahrt über die Pisten ging dann deutlich besser als gedacht, am Nachmittag war aber auch schon weniger los (Wetterverschlechterung). Insgesamt aber zur Zeit ein enormer Andrang am Gletscher, daher schon bald eisige / abgefahrene Stellen.

      Man könnte natürlich auch die Komfortvariante ohne Bergradl mit den Hintertuxer Gletscherbahnen hoch / runter bis Tuxer-Ferner-Haus machen. Wobei die sich das reichlich entlohnen lassen ...

      Bilder / GPS-Track:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jonas ()

    Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zu den Datenschutzinformationen Schließen