Große Reib'n um Demeljoch + Juifen mit Zunderspitze

    • Große Reib'n um Demeljoch + Juifen mit Zunderspitze

      Gipfel/Höhe: Zunderspitze / 1926m

      Region: Achensee

      Gebirge: Karwendel

      Ausgangspunkt: Hagenwirt

      Route: vom Parkplatz Hagenwirt auf die Via Bavarica Tyrolensis Richtung Norden, zuerst neben der B181 entlang, bald hinab ins wildromantische Walchental; in stetem auf und ab mit faszinierenden Ausblicken auf die Klamm und den Sylvensteinsee weiter bis zum Abzweig ins Bächental (km 22,5); bequeme Auffahrt ins Bächental; bei der "Radlgarage" geradeaus weiter; später den Wegweisern zur "Steinölbrennerei" (links) folgen; lange und anstrengende Auffahrt; nach der Tiefenbachalm Mittelleger ("Steinölbrennerei" ignorieren) gerade weiter auf schönem Höhenweg um das Rether Horn herum bis zur Lochalm; hier rechts ab, später direkt unter dem Marlkopf wieder rechts und nochmal anstrengend auf holprigem Almweg zur Tiefenbachalm Hochleger (km 35); (lohnend: noch 400m weiter zur Lochalm Hochleger, tolle Rundumsicht ins Karwendel); zwischen den Almgebäuden schräg hinunter auf schlechten Wiesensteig (der nach oben führende Steig geht ins Nichts!) zur Querung hinüber zum Gröbner Hals nach dem Motto: wer sein Radl liebt, der schiebt (...und trägt); die letzten Meter steil hinauf zum Gröbner Hals (km 36);

      zur Zunderspitze (280 hm) dem NW-Grasrücken folgen auf markiertem Steig weiter bis unter den ersten Aufschwung; ab hier Trittsicherheit und konzentriertes Gehen unbedingt notwendig, da man sich bis zum Gipfel im Steilgelände bewegt; eine kurze Stelle (I) wird direkt erstiegen, sonst immer am Grad bzw. rechts davon (ein paar Meter drahtseilversichert); schöner Rundumblick vom Gipfel; (Weiterweg auf dem Wiesengrat zur Schreckenspitze möglich); Abstieg wie Aufstieg;

      vom Radldepot nach O, zuerst auf Steig, oberhalb der Gröbenalm auf holprigem Almweg hinab ins Unteraubachtal und weiter nach Achenkirch (je weiter unten man ist umso besser wird der Weg); am Parkplatz Christlum Richtung "Ortsmitte", man trifft auf die
      Via Bavarica Tyrolensis und weiter bis zum Hagenwirt (km 52,5)


      Charakter der Tour:
      bike & hike;
      Bike: Genußradeln bis kurze Trialstrecken, Tragestrecke (ca. 40 Min.)
      Hike: Trittsicherheit und Schwindelfreiheit notwendig

      Entfernung / Höhenmeter: 52,5 km / 1585 hm, davon 280 hm Gipfelanstieg

      Fahrzeit: 4,5 h

      Besondere Hinweise: die Schieb/Tragestrecke zum Gröbnerhals ist nur nach ein paar Tagen Trockenheit ratsam, sonst wird's schnell zur Schlammschlacht

      Bilder zur Tour: Walchenklamm

      NW-Grat der Zunderspitze, rechts Schreckenspitze

      Blick zurück zur
      Tiefenbachalm, man quert den Südhang des Marlkopfs

      Tiefblicke vom Gipfelgrat

      optimale, der Landschaft angepasste Werbung, ob die "Schafe"
      das auch lesen ;-)
    Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zu den Datenschutzinformationen Schließen