Skitour: Von Oberjoch auf den Iseler

      Skitour: Von Oberjoch auf den Iseler

      Gipfel und Höhe: Iseler 1876m

      Gebirge: Tannheimer Berge

      Art der Tour: Skitour

      Datum der Tour: 12.04.2019

      Ausgangspunkt: Parkplatz Iselerbahn in Oberjoch

      Tourenverhältnisse: Die Iselerbahn war heute nicht geöffnet, nur die Wiedhangbahn. Über Ostern bis Ostermontag soll aber auch die Iselerbahn wieder in Betrieb sein. Die Pisten sind jedenfalls noch in sehr gutem Zustand. Nachdem die Iselerbahn heute nicht in Betrieb war, sind wir direkt über die Piste 9 und 10 zur Bergstation aufgestiegen. Bei Skibetrieb neben der Piste aufsteigen oder auf einer der nicht mehr geöffneten Pisten. Ab Bergstation war eine Spur im steileren Nordkar vorhanden, die den Aufstieg bei der kaum vorhanden Sicht sehr erleichtert hat. Sonst erst ein bisschen links halten und dann nach rechts bis zu den Stahlseilen. Wenn diese nach links auslaufen leicht rechts haltend die steilere Rinne nach oben. Es hat noch eine sehr gute Schneeauflage die auch noch länger halten wird. Der Grat hat kurze apere Stellen, so dass man die Ski abschnallen muss wenn man bis zum Gipfel gehen möchte. Am Grat und im oberen Teil der Rinne hat die Schneedecke gut getragen, dann ist man stärker eingebrochen. Die Piste ließt sich sehr gut fahren. Eine leichte Firnauflage auf festem Untergrund trotz des fehlenden Sonnenscheins. Die Tour kann man also durchaus machen.

      Gefahreneinschätzung: Gering, wobei man in der steileren Nordrinne schon aufpassen sollte, vor allem wenn es doch wieder wärmer wird.

      Exposition der Route: Nord

      Prognose: Hält noch einige Zeit.

      Sonstiges:

      Bilder / GPS-Track:
    Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zu den Datenschutzinformationen Schließen