Skitour Hartkaiser & Astberg

      Skitour Hartkaiser & Astberg

      Gipfel und Höhe: Hartkaiser (1.555 m), Astberg (1.267 m)

      Gebirge: Kitzbüheler Alpen

      Art der Tour: Skitour

      Datum der Tour: 11.04.2019

      Ausgangspunkt: Ellmau Hartkaiserbahn

      Tourenverhältnisse: meistens Pistenfirn

      Gefahreneinschätzung: gering

      Exposition der Route: alle

      Prognose: Hartkaiser sollte schon noch einige Tage gehen, Astberg hatte heute schon Lücken; in den Osterferien laut Website eventuell eingeschränkter Skibetrieb im Bereich Hartkaiser

      Sonstiges: Regen bis weit hinauf, keinerlei Ausstrahlung der Schneedecke und dann auch noch voraussichtlich Nebel ließen mir heute eine Skitour im freien Gelände nicht angeraten erscheinen. Also ging es von Ellmau (Skiwelt Wilder Kaiser) durch das derzeit geschlossene Skigebiet hoch zum Hartkaiser (Aussichtsturm). Letztlich war es fast trocken, Nebel gab es auch kaum, kurz waren sogar die Kaisersüdabstürze zu sehen (schaut dort noch nach gut Schnee aus). Im Bereich der Hartkaiserbahn-Bergstation wurde massiv Schnee verschoben, evtl. für den geplanten eingeschränkten Skibetrieb in den Osterferien. Weiter unten sind die Pisten schon "zerstört" worden, d.h. teilweise freigeschoben und mit Raupenspuren, ließ sich aber wegen des zumeist weichen Schnees gut fahren. Es geht ohne abschnallen von unten bis nach oben und wieder retour, auf der blauen Piste liegt etwas mehr Schnee als auf der roten Piste.
      Weil der Anstieg zum Hartkaiser noch nicht einmal 800 Hm ausmacht und das Wetter noch hielt, ging es gleich noch ein zweites Mal auf die andere Seite hoch zum Astberg (450 Hm). Hier aber schon weniger Schnee, die Pisten ziemlich zerwühlt und auch schon mehrere Unterbrechungsstellen.

      Bilder / GPS-Track:

      Der erste Hang hinter der Talstation hat schon recht wenig Schnee, aber es wird rasch mehr:



      Auf der blauen Talabfahrt kommt nach einigen Minuten noch diese Stelle mit wenig Schnee, ansonsten fast überall noch gut schneebedeckt:



      Blick vom Hartkaiser (nahe Bergstation) zum zweiten Ziel, dem Astberg - dort schon deutlich weniger Schnee und einige Lücken:



      Blick von der Astberg-Abfahrt zurück zum Hartkaiser:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Jonas“ ()

    Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zu den Datenschutzinformationen Schließen