Watzmann, Mittelspitze,

      Watzmann, Mittelspitze,

      Gipfel und Höhe:
      Watzmann Mittelspitze, 2.713m

      Gebirge:
      Berchtesgadener

      Art der Tour:
      Bergtour mit Klettersteigcharakter

      Datum der Tour:
      Sa, 18.08.2018 bis So, 19.08.2018

      Ausgangspunkt:
      Hammerstiel, Parkplatz für Watzmannhaus

      Tourenverhältnisse:
      Am Wochenende gab es nur Sonnenschein, trockene Wege und Felsen. Also Superverhältnisse.

      Hüttenzustieg, Samstag:
      Einfache Forstwege über Stubenalm bis Mitterkaser-Alm. Ab dann schmalere Wanderwege zur Falzalm in Serpentinen durch lichten Wald. Letzter Anstieg zur Hütte ist etwas felsig, aber immer gut gehbar um den Falzkopf herum. Bei Nässe sollte man am Ende etwas aufpassen.

      Gipfeltour und retour zum Parkplatz, Sonntag:
      Auf steinigem, steilen Weg bis zum Hocheck, gut markiert und gut mit einem Stahlseil am Steilaufschwung gesichert. Wichtig ist früher Aufbruch wegen der Länge und wenn man, wie wir, am selben Tag wieder nach z.B. Hammerstiel absteigen muss. Der Grat zum Mittelgipfel ist kurzweilig. Am Grat und Gipfel gibt es grandiose Blicke rundherum zum Hochkalter, Königssee, in die Ostwand und zum Südgipfel.

      Gefahreneinschätzung:
      Bis zum Hocheck ist es eine durchaus anspruchsvolle Bergtour, keine Wanderung. Die kurze, gesicherte Steilstufe ist für Geübte ptoblemlos machbar.

      Auf dem Grat zum Mittelgipfel gibt es keine durchgehende Sicherung, ist auch nicht nötig. Am Anfang ist der Grat etwas ausgesetzt runter in die Scharte, dann geht es, weniger ausgesetzt, im 1er Gelände bzw. in A/B -Klettersteigschwierigkeit zum engen Mittelgipfel. Bei Nässe und Gewitter ist die Tour gefährlich. Klettererfahrene können ohne Festhalten an den Sicherungen gehen, quasi free-solo. Der Rückweg über den Grat scheint noch einfacher, da die ausgesetzten Stellen aufwärts bewältigt werden.

      Der Grat ist jedoch nicht zu unterschätzen. Am Mittwoch stürzte eine Person bei der Mittelspitze, wohl wegen eines Ausrutschers, tödlich in die kleine Ostwand Richtung Watzmannkar ab!

      Der Abstieg vom Hocheck zum Watzmannhaus ist wegen des Gerölls und der Steinbrocken teils anstrengender als der Aufstieg, weil man ständig gut aufpassen muss.

      Exposition der Route:
      Nord-Osten

      Prognose:
      Am Wochenende 25.08. - 26.08. folgt ein Kälteeinbruch mit Schnee. Die Tour ist dann nicht empfehlenswert. Es soll ja wieder schöner werden und dann bleibt die Tour ein Erlebnis.

      Sonstiges:
      Daten:
      Hammerstiel ca. 750m- Watzmannhaus 1.928m: ca. 7,5km, 1.180hm, 3 Std Gehzeit incl. Pause
      Watzmannhaus - Hocheck 2.651m: ca. 2km, 723hm, 2 Std Gehzeit
      Hocheck - Mittelgipfel 2.713m: ca. 500m, ca. 150hm, 40 min Gehzeit

      Die Watzmannhütte war gut belegt.Sie ist sehr gut geführt, alle waren immer sehr freundlich trotz Stress und Wassermangel. Ab Anfang / Mitte September wird die Hütte wegen Baumaßnahmen geschlossen.Mehr dazu ist auf der Homepage zu erfahren.

      Komme bald wieder für die Überschreitung.

      Bilder / GPS-Track:
      P...62: Blick ins Watzmannkar, Falzalm
      P...71: Watzmannhaus
      P...14: Weg zum Hocheck
      P...20: Hocheck
      P...23: Blick zur Mittelspitze
      P...26: Gratstück mit Platte
      P...28: Mittelspitze
      P...29: Blick zur Südspitze
      Bilder
      • P1140962.JPG

        P1140962.JPG

        2,92 MB, 2.560×1.920, 369 mal angesehen
      • P1140971.JPG

        P1140971.JPG

        2,82 MB, 2.560×1.920, 372 mal angesehen
      • P1160014.JPG

        P1160014.JPG

        2,91 MB, 2.560×1.920, 388 mal angesehen
      • P1160020.JPG

        P1160020.JPG

        2,89 MB, 2.560×1.920, 374 mal angesehen
      • P1160023.JPG

        P1160023.JPG

        3,03 MB, 2.560×1.920, 384 mal angesehen
      • P1160026.JPG

        P1160026.JPG

        2,96 MB, 2.560×1.920, 377 mal angesehen
      • P1160028.JPG

        P1160028.JPG

        2,9 MB, 2.560×1.920, 369 mal angesehen
      • P1160029.JPG

        P1160029.JPG

        3,53 MB, 3.264×2.176, 417 mal angesehen
    Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zu den Datenschutzinformationen Schließen