Ausrüstung

30 Jahre ABS Lawinenairbag – ein kurzer historischer Streifzug

Heuer feiert das bayerische Unternehmen ABS sein 30-jähriges Jubiläum: 1985 wurde der weltweit erste Lawinenairbag auf der ISPO vorgestellt. Seit dieser Zeit hat sich in der Entwicklung viel getan. Die Mission, die Überlebenschancen bei Lawinenabgängen zu erhöhen, treibt ABS stets zu neuen Innovationen an. Einen Streifzug durch die verschiedenen Entwicklungsphasen finden Sie hier.

Werbeartikel mit Produktempfehlungen

Forstmeister Josef Hohenesterzoom

Die Vorgeschichte: Der bayrische Forstmeister Josef Hohenester entdeckte in den 1970ern, dass er mit erlegtem Wild auf den Schultern in Schneebrettern an der Oberfläche blieb. Diese Volumenerweiterung des eigenen Körpers wurde anschließend mit großen Kanistern und Ballons getestet – die Geburtsstunde des Lawinenairbags. Hohenester vergab das Patent später an die Fraunhofer-Gesellschaft.

Firmengründer Peter Aschauerzoom

1980 - Der begeisterte Skifahrer und Unternehmer Peter Aschauer erwirbt das Patent. Er gründet die Firma ABS Peter Aschauer GmbH (ABS stand für „avalanche balloon securesystem“) und beginnt mit der Entwicklung eines Systems, das dem Lawinenopfer innerhalb von  Sekunden eine ausreichende Volumenvergrößerung ermöglicht.

1985 - Vorstellung des ersten vollfunktionsfähigen Airbagsystems auf der ISPO in München.

ABS Lawinenairbag 1989zoom

1989 - Der DAV Summit Club rüstet alle teilnehmenden Variantenskifahrer bei den „Ski-Plus Wochen“ mit ABS aus, die Modelle „Triolet“, „Everest“, „Profi“ und „Plus“ werden vom Rucksackhersteller Kober aus der Nähe von Stuttgart produziert.

1990 - Das ABS-System ist noch nicht im Fachhandel erhältlich, sondern ausschließlich über Berg- und Skischulen sowie Veranstalter von Tiefschneekursen und -reisen. 1995    Das Eidgenössische Institut für Schnee- und Lawinenforschung (SLF) wird für umfangreiche Testserien gewonnen.

1996zoom

1996 - Vorstellung des ersten ABS® Systems mit Doppelairbag  (TwinBag) in den Modellen „Spindraft“ und „Glissade“, die von Vaude entwickelt wurden. Außerdem folgt eine völlige Umstellung des Systems, die pyrotechnisch-pneumatische Auslösung löst den bisherigen Bowdenzug ab.

1998zoom

1998 - Die Firma Deuter übernimmt die Fortentwicklung der ABS-Rucksäcke und verhilft dem System zu einem weiteren Durchbruch. Jährlich werden rund 4000 ABS-Systeme in Rucksäcke verbaut.

2002 - Dynafit übernimmt den Vertrieb der ABS-Rucksäcke weltweit. Mit dem Verkauf der Firma Dynafit an Salewa geht der Vertrieb der Rucksäcke wieder zurück an ABS.

2003 - Entwicklung eines speziellen Rucksacks für die Freeride-Szene

2004 - Neues Design der gesamten Rucksackpalette mit der Bezeichnung ESCAPE

2005 - Durch ein neues Airbagmaterial wird eine optimierte Faltung und Unterbringung des Airbags ermöglicht.

Vario Linezoom

2008 - Vorstellung der ABS® Vario-Line mit Zip-on System als Best-Practice-Lösung für die individuellen Ansprüche von Freeridern, Skitourern und Bergführern

2009 - Mit der Wireless Activation, der funkgesteuerten Fernauslösung, wird gemeinschaftliches Skifahren noch sicherer.

2010 - Erstmals können Rucksäcke mit der leichteren Carbonpatrone ausgestattet werden, die ein Gewichtsersparnis von knapp 50 Prozent bietet.

2011zoom

2011 - ABS beginnt Kooperationen mit Industriepartnern, die das ABS-System in ihre  Rucksäcke integrieren (Inside Partner) oder entsprechende Zip-ons für die  ABS Base Units produzieren (ABS Compatible Partner). Diese  Partnerschaften erweitern sich um jede Saison.

2012 - Die Vario Base-Unit kann nun mit einem zertifizierten Rückenprotektor ausgestattet werden.

ABS Produktionzoom

2015 - ABS feiert 30-jähriges Firmenjubiläum, produzierte zuletzt 50.000 ABS-Systeme und ist nach wie vor Marktführer in diesem Bereich. Ausblick ABS treibt die Weiterentwicklung zur Optimierung des Systems stetig voran. Auf der ISPO 2016 wird der bayerische Lawinenairbag-Hersteller seine nächste Innovation vorstellen.

Weitere Infos auf www.abs-airbag.com

Aktuelles aus dem Bergjournal

  • Wandern mit Kindern - Bergtouren mit Familie

    Urlaub im Inland wird großgeschrieben und das nicht nur in Corona-Zeiten. Das heißt aber auch, dass viele den klassischen Badeurlaub gegen einen Wanderurlaub tauschen. Wandern also mit der Familie, auf Tour mit Kindern – damit das gelingt, haben wir ein paar Tipps und Tourenempfehlungen für Sie zusammengestellt.

  • Kreuzblümchen

    Trotz seines Namens hat das Kreuzblümchen weder kreuzförmige Blüten noch kreuzgegenständige Laubblätter. Sein Name bezieht sich auf seine Blütezeit, die zuverlässig Jahr für Jahr in der Kreuzwoche vor Christi Himmelfahrt einsetzt.

  • DIGITAL AUF HOCHTOUREN

    Es ist eine der anspruchsvollsten, aber auch eine der faszinierendsten Bergsportdisziplinen: Hoch ist der Reiz, sich in der überwältigenden Landschaft der Drei- und Viertausender zu bewegen. Hoch sind jedoch auch die Anforderungen des kombinierten Geländes. Auf Hochtouren braucht es Wissen und Übung im Umgang mit dem Terrain, dem Material und den Sicherungs- und Rettungstechniken. Auf dieser Ausbildungsplattform kannst du online dazulernen...

  • Trailrunnig Podcast

    DYNAFIT, die Marke für Bergausdauersport, startet ihren eigenen Podcast zum Thema Trail Running. Im Podcast „Wie läuft‘s? – Der Trail Talk mit DYNAFIT“ stehen Menschen, deren Alltag vom Laufsport geprägt ist, Rede und Antwort. Moderator Michael Arend ist Trailrunning- Experte und befragt Athleten und Szene-Kenner eine knappe Stunde, um spannende Einblicke in den Trail Running-Sport und die Leidenschaft für den Berg zu bekommen. Ein kurzweiliger Talk über lange Strecken und hohe Ziele.

  • ALI BABA und die EVOLUTION der Anna Stöhr

    Spektakuläre Aufnahmen und tiefe Einblicke! Der ungemein packenden Film Evolution zeigt die Salewa-Ausnahme-Athletin Anna Stöhr bei ihrer Entwicklung vom Boulder-Wettkampf-Sport hin zu schwierigen Multipitch-Routen.

  • Der legendäre Pleisen-Toni - 100 Jahre

    Am 6. Januar 2020 wäre der 2007 verstorbene Pleisen-Toni 100 Jahre geworden – eine Bergsteigerpersönlichkeit aus Scharnitz, ein Urgestein aus dem Karwendelgebirge und nicht zuletzt Hüttenwirt und Bergführer. Durch seine wirklich bemerkenswerte Lebensgeschichte wurde Toni Gaugg zu einer weit über die Grenzen Tirols hinaus bekannten Persönlichkeit. 3 Jahre vor seinem Tod durfte ich den Toni für eine Zeitung interviewen. Und bei diesem gemütlichen Ratsch hat er mir viele Geschichten erzählt…

Meindl Shoes For Actives

Bild des Monats

042020
6f28954ef372432fc4aab7e67cc86854.jpg
Sehnsuchtsorte

Benutzer: Bergindianer

Beschreibung: Wer hätte gedacht, dass unsere Berge, unsere Sehnsuchtsorte nicht mehr erreichbar sind. Die Corona-Krise lässt uns im Augenblick nur von ihnen träumen. Hier Frühling im Defereggental.
95cd39fbdb7464d3c59bc428602130ea.jpg
Sundowner-Skitour

Benutzer: Schneefee

Beschreibung: Eine Sundowner-Skitour ist immer ein besonderes Erlebnis für Momenten-Sammler. Hier Rauhkopf am Spitzing im Abendlicht.
913cf8ef6357b2d43c4a706bdf716a18.jpg
Hochlagen im Nationalpark Bayerischer Wald

Benutzer: bayerwaldpfade

Beschreibung: Winter in den Hochlagen im Nationalpark Bayerischer Wald - www.bayerwaldpfade.de
Zum Touren-Bild des Monats...
Bergsport- und Outdoorausrüstung sicher online kaufen im Outdoor-Shop bergzeit.de

tourentipp.com-Karten-Shop

Kartenshop

Wanderkarten sind ein unverzichtbarer Begleiter auf Tour. In unserem Kartenshop finden Sie eine komplette Liste aller Kompass Wanderkarten mit Bestellmöglichkeit. Selbstverständlich gibt es auch eine Auswahl an Alpenvereinskarten, an Topographischen Wanderkarten vom Bayerischen Landesvermessungsamt sowie alle Digitalen Karten von MagicMaps und Schweizer Landeskarten.

ORTOVOX Westalpen
 
 

tourentipp.com für Bergtouren, Skitouren, Klettersteige, Wandern und zum Bergsteigen

© 2020 tourentipp.com Alle Rechte vorbehalten