Alpinmagazin

Einfach weit schauen! - Hermman Magerer zu seinem 75. Geburtstag

Hermann Magerer, der Erfinder von Bergauf-Bergab wurde am 28. April 2010 75 Jahre alt. Anlässlich seines Geburtstages gab er tourentipp.com ein persönliches Interview.

Hermann Magerer

Hermann Magerer gehört zu den Urgesteinen der Alpinen Szene in Bayern. Ein Alpinjournalist, der seine ganze Persönlichkeit und Liebe zu den Bergen in seinen Beruf eingebracht hat. Die Bergsteigersendung Bergauf-Bergab (deren Erfinder er ist) widmet ihm deshalb eine Sendung. Hier das tourentipp.com-Interview:

 
 

tourentipp.com: Jubiläen sind ja so Punkte, an denen man zurückblickt. Was war denn ihr nachhaltigstes Erlebnis am Berg?

Hermann Magerer: Die ganzen 22 Jahre Bergauf-Bergab waren eine Superlative, da fällt es mir schwer etwas herauszugreifen. Interessanterweise haben nicht die großen Gipfel, die wir gemacht haben am nachhaltigsten gewirkt, sondern es  sind Berge, auf die ich nicht hinaufgekommen bin, denn sie haben Wünsche und Träume offen gelassen. Ganz spontan fällt mir jetzt ein wie ich einmal mit meinem Team, mit „meinen Buam“ wie ich sie immer nannte, in Südamerika am Ojos del Salado unterwegs war (mit 6893 m der höchste Vulkan der Erde - Anmerkung der touentipp-Redaktion).

Ich war fürchterlich schlecht beieinander an diesem Tag und mir war klar, dass ich den Gipfel nicht schaffen würde. Das Wetter war eiskalt und schlecht, der Berg liegt am Rande der Atacama-Wüste und das Klima ist hier sehr extrem. Ich musste umkehren und mein Team ist bei diesen schlechten Verhältnissen allein weitergegangen. Ich habe mir wegen der widrigen Verhältnisse große Sorgen um meine Buam gemacht, und meine größte Freude war deren gute Rückkehr. Das hat sich bei mir total eingebrannt.

tourentipp.com: 75 Jahre – das ist ein Alter, bei dem sich das Bergsteigen zwangsläufig verändert…

Hermann Magerer:  …ja das hat sich sehr verändert: Alter ist keine Krankheit, aber eine Körperbehinderung! Ich sehe das aber mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Früher war ich ständig unterwegs und top fit, da ging’s ruckzuck hinauf auf den Berg. Heute bin ich viel langsamer unterwegs, bin allerdings auch viel aufnahmefähiger während einer Tour. Man kann sich auf Dinge konzentrieren, die man früher nicht gesehen hat, man wird sensibler. Gerade bei Tourenwiederholungen stelle ich fest, dass ich völlig neue Dinge entdecke; ich bin genussfähiger am Berg unterwegs. Andererseits bin ich mit Beginn meines Ruhestandes in ein tiefes Loch gefallen. Ein Buch zu schreiben hat mir in dieser Phase  sehr geholfen. Heute sehe ich im Ruhestand eben auch die Freiheit ohne Auftrag etwas zu unternehmen - was ich will und wann ich will. An meinem Geburtstag war ich zum Beispiel an einem Traumtag an meinem Lieblingsberg mit meiner Frau beim Gleitschirmfliegen. Das ist immer noch meine große Leidenschaft und es war die schönste Geburtstagsfeier, die ich mir denken konnte. (Anmerkung: Das erwähnte Buch können Sie hier bestellen.)

tourentipp.com: Bergauf-Bergab widmet ihnen eine Sendung. Es geht an den Gardasee auf einen Klettersteig. Warum dorthin?

Hermann Magerer

Hermann Magerer: Weil ich mir gewünscht habe, dem Frühling ein wenig entgegen zu reisen - das machen meine Frau und ich immer um diese Jahreszeit . Außerdem ist dieser Gerado Sega-Klettersteig so spektakulär, dass man dort einmal einen Film drehen muss. Ich habe mir aber in diesem Zusammenhang noch etwas anderes gewünscht: ich wollte, dass der Michi Pause den Film selbst macht und ich wollte nur mit dem Team von damals unterwegs sein, denn so wird es ein richtiger Familienausflug.

 

tourentipp.com: Was wünschen Sie sich zum 75. Geburtstag für die nächsten Jahre?

Hermann Magerer: Dass die Knie noch ein wenig halten. Die sind schon recht verbraucht vom vielen Sport. Ich wünsche mir und meinem besten Partner in den Bergen und zuhause, meiner Frau, Gesundheit, dass wir noch möglichst lange raus können in die Natur und weit schauen können. Weit schauen, das ist etwas, was mir mit zunehmendem Alter immer wichtiger geworden ist.

tourentipp.com: Das wünschen wir ihnen auch – alles Gute zum Geburtstag, Hermann Magerer!

Das Interview führte Bernhard Ziegler für tourentipp.com - Bilder: BR-Bildarchiv

Aktuelles aus dem Bergjournal

  • Fertig - das neue Glockner Biwak

    Noch vor dem Winter konnte das neue Glockner-Biwak fertiggestellt werden. Bilder vom Aufbau, der Fertigstellung und der Ausstattung sowie ein Video finden Sie hier.

  • Hermann Huber verrät an seinem 90. Geburtstag eine Lieblingstour

    Hermann Huber, ein Urgestein der Münchner Bergsteiger-Szene, wurde am 20. September 90 Jahre alt. Wir gratulieren ganz herzlich. Und ganz typisch für den Hermann ist, dass er uns zu seinem Jubiläum ein Geschenk machen möchte: Hermann Huber schenkt uns allen nämlich einen Tourentipp. Es geht dabei auf einen Münchner Hausberg...aber natürlich nicht über den Normalweg.

  • Die emilo Genusstour - Wandern und Baden am Wildbarren

    Genuss ist das, was uns verbindet. Unser Partner emilo Spezialitätenrösterei aus München stellt euch eine absolute Genusstour im Video vor. Eine Bergwanderung in den Bayerischen Voralpen mit einer herrlichen Bademöglichkeit in einem kleinen Bergsee mit wunderbar weichem, erquickendem Wasser. Eine typische Genusstour eben...

  • Auszeit zwischen Gipfeln & Stadt. Im MONDI Hotel Axams

    Sie planen eine Tour in die Innsbrucker Berge? Ins Stubai- oder Sellraintal? Zum Skifahren auf der Axamer Lizum, Tourengehen, Wandern, Biken oder Klettern? Wollen zwischendrin aber auch das inspirierende Flair von Innsbruck genießen? Durch die historischen Gässchen schlendern, auf Märkten einkaufen oder eine Ausstellung besichtigen?

  • Alpen-Süßklee

    Mit seinem locker-schopfigen Blütenstand gehört der Alpen-Süßklee zu den auffallendsten Blumen der Almwiesen. Sein Vorkommen ist jedoch auf die Zentralalpen beschränkt, da er kalkhaltigen Untergrund nicht verträgt. Er ist bis in große Höhen anzutreffen.

  • Tour de Landkreis - Radltour

    Die weltbekannte Tour de France ist heuer, im Juli 2020, wegen der Corona-Pandemie ausgefallen. Als „kleine Alternative“ für hiesige Radsportfreunde haben der Journalist Martin Becker und der Fotograf Thomas Rychly eine Radlrunde durch den Landkreis München ausgetüftelt - mit 141 Kilometern Länge, aufgeteilt in sechs Etappen mit familienfreundlicher Länge (je 20 bis 30 km).

Meindl Shoes For Actives

Bild des Monats

102020
1e5108d82c83c92d7556757963459bd2.jpg
Morgenbrise | Sonnenaufgang auf dem Herzogstand

Benutzer: smileyioana

Beschreibung: Dies ist einer dieser seltenen Momente im Leben, in denen Sie einen einzigartigen Sonnenaufgang auf einem beliebten Berggipfel erleben können.
a1a16d311e9083ddbd67459a88bb64c3.jpg
Spätsommer an der Medalgesalm

Benutzer: Bergindianer

Beschreibung: Auf der Medalges Alm kann man nicht nur sehr gut einkehren und rasten, sondern auch wunderschöne Eindrücke sammeln.
f487002bfc5df82c0acb6a83dd7dbada.jpg
Moon riding high

Benutzer: picorito

Beschreibung: Über dem Tonalepass quittiert der Mond für heute seinen Dienst und macht Platz für einen neuen Sommertag im Nationalpark Adamello-Brenta.
Zum Touren-Bild des Monats...
Bergsport- und Outdoorausrüstung sicher online kaufen im Outdoor-Shop bergzeit.de

tourentipp.com-Karten-Shop

Kartenshop

Wanderkarten sind ein unverzichtbarer Begleiter auf Tour. In unserem Kartenshop finden Sie eine komplette Liste aller Kompass Wanderkarten mit Bestellmöglichkeit. Selbstverständlich gibt es auch eine Auswahl an Alpenvereinskarten, an Topographischen Wanderkarten vom Bayerischen Landesvermessungsamt sowie alle Digitalen Karten von MagicMaps und Schweizer Landeskarten.

ORTOVOX Skitouren
 
 

tourentipp.com für Bergtouren, Skitouren, Klettersteige, Wandern und zum Bergsteigen

© 2020 tourentipp.com Alle Rechte vorbehalten